One third of the Holocaust

Unbekannter Autor

Kaum hier eingepflegt, war es dann auch schon gelöscht auf YT. Das ist jetzt schon öfter passiert. Ob es im Zusammenhang damit steht, dass ein jemand einfach alles striked worauf wir hinweisen? Ein Troll der Befehle befolgt? Oder einfach ein unheimlich ignoranter Vollidiot . . .?

Glücklicherweise war noch eine lokale Kopie verfügbar. Daher dann jetzt auch zum Download verfügbar.

Information

zum Inhalt

Video download

Icon

One third of the Holocaust 1,145.70 MB 37 downloads

Unbekannter Autor - Laufzeit ca. 4 Stunden ...

Auch verfügbar auf

Youtube –

2 Kommentare
  1. punxsutawney
    punxsutawney sagte:

    Moin Andreas,
    ja, das wäre wunderbar. Vor allem, wenn du das auf D Live machen könntest – 200 Abonennten sollten doch zu schaffen sein – . Du kennst sicher auch Vincent Reynourad, der den Holohoax und die Gaskammern in seinen Videos mit Logik auseinandernimmt. Ich habe ein paar seiner Videos, die von ende-der-luege schon ins Deutsche übersetzt wurden, wenn du Interesse hast, schreib mir ne mail, ich kann sie dir über weTransfer zur Begutachtung, ob sie für deine Zwecke verwendbar sind, schicken.

  2. Bin Rotblut
    Bin Rotblut sagte:

    Ich habe das heute mal auf DLive als Stream laufen lassen, das Replay sollte dann für eine Woche verfügbar sein. OBS bietet eine Möglichkeit an direkt die Mediendatei zu streamen, d.h. alles läuft im Hintergrund. Komfortable Möglichkeit live zu übertragen. Nur mal so am Rande. Nach all der Information tut mir der Bauch weh und ich bin richtig sauer!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar