Mal ein ganz anderes Video von mir. Ursprünglich sollte es ein Artikel werden. Aber nachdem ich realisiert habe, dass es mehrere Seiten sind, war mir klar das dies ohnehin wieder kaum einer lesen würde. Na dann, extra für euch. Dann müsst ihr euch nicht so verausgaben beim lesen . . . und braucht nur zuhören . . .

Das Video spricht für sich selbst und muss von meiner Seite aus nicht näher erklärt werden. Aber da es ja eigentlich ein Artikel werden sollte . . .

Was lesen? 7 Seiten? Spinnst du?
Das ist übrigens kein Spaß. Über 20 Jahre gesammelte EIGENE Statistiken, von sehr verschiedenartigen Websites, zeigen einen deutlichen Trend. Mit Zunahme von der Bandbreite ist das „Lesen“ außer Mode gekommen. Dabei ist es unerheblich welches Thema behandelt wird. Ob Technik, Wissenschaft oder schmuddelige Sex Geschichten. Wobei letztere noch eine größere Chance haben vollständig gelesen zu werden.

Gut, es könnte auch sein, dass dies in der Sparte andere Gründe hat. Wenn ich mir das so überlege . . .
Aber gut…keine Bilder in den Kopf. Es ist dennoch eine Tatsache das Artikel lesen nicht wirklich im Trend liegt. SO gesehen ist es ein Wunder das Bücher überhaupt noch verkauft werden. Aber ein Buch kaufen bedeutet ja nicht, dass man es auch gelesen hat. Für manche sind schlaue Bücher im Regal eine Art Image Symbol. Gelesen hat man es zwar nicht, aber es macht einen guten Eindruck. „Werke“ von Rockefeller, Kafka, Aust . . . und die ganz „Weltoffenen“ haben noch nen Wallraff aus den siebzigern im Furnier getäfelten Ikea Regal. Revoluzzer sind voll klasse oder?

Man könnte ja meinen . . .
dass Videoinformation daher dankbar angenommen wird. Sollte auf die YT Statistiken aber Verlass sein, dann ist dem auch nicht so. Denn diese zeigen oftmals  erschreckend frühe Ausstiegs Zeiten.  Und oft lassen Kommentare darauf schließen, dass ein Grashüpfer eine längere Aufmerksamkeits-Spanne hat als der getunte Kommentator.  Da werden Fragen gestellt wie “ Wer hat das wann und wo gesagt?“ . . .

Wenn ich all diese Fragen IM VIDEO im geschriebenen und gesprochenen Wort beantwortet habe . . .
Ich denke da muss ich nicht mehr viel dazu sagen. Oder wie sich das anfühlt . . .
Na gut, ich mach es doch 😉  Es ist so wie wenn man in Eis beißt und das Gehirn kurz zur Arktis gefriert.

„Sarkasmus Spoiler Alert“
Okay, jetzt haben wir mal gemeinsam gelacht
. Jetzt wirds wieder Ernst.
Ernst ist jetzt 14 und möchte gerne Wilhelmine heißen.

Aber ich hab mir ja sagen lassen, via Kommentar, dass es nicht angebracht ist blöde Witze zu ernsten Situationen zu machen. Dabei kennen die Ernst ja gar nicht. Woher wissen die denn ob er Spaß versteht?  Nun ja, andere meinten ich wäre immer zu Ernst. Und damit würde ich immer alle runterziehen. Gut, ich heiße zwar nicht Ernst und fühle mich deshalb nicht angesprochen. Aber das ist für Ernste schon diskriminierend oder?

Und wenn wir schon dabei sind . . . was ist eigentlich mit all der Diskriminierung von Frankfurtern und Hamburgern? Berliner und Wiener und last but not least Pariser? Zigeuner Schnitzel heißt jetzt „Mobile ethnische Einheiten Wildbrät“ . . .  aber mit den Jägern kann man es auch weiterhin machen. Und die Berliner Weise ist jetzt rassistisch. EGAL ob sie GRÜN oder ROT ist. Da soll sich einer noch auskennen. Weiße Hochzeit wird jetzt „Trendy Schwarz oder ClaudiaRothGrün„. Gut das mir gerade schlecht ist, und ich unter bunten Pharma Bonbons stehe. . . .

Ich könnte sonst noch glauben, dass wäre alles real….

 


Ein Gruß für Erdbärchen und Tango . . .

18 Kommentare
  1. Biennois
    Biennois sagte:

    „Krieger oder Schneeflöckchen“: Die „Standpauke“ Habe ich soeben vernommen. Was mich angeht, so sind mir die alternativen Plattformen zu kompliziert und kommen nicht an YT heran. Ich logge mich nicht gerne immer wieder neu ein (auch nicht für Newslettres), ich schätze es, Beiträge downloaden zu können und umzuwandeln (z.Bsp. in MP3) und Videos direkt kommentieren zu können. So habe ich Deine Beiträge nicht auf anderen Plattformen gesucht, sondern auf Deiner Website, wo ich allerdings den Eindruck habe, dass sich nicht allzuviel tut…

    • Biennois
      Biennois sagte:

      …soeben stelle ich fest, dass mir hier auch das nachträglich Editieren der Kommentare fehlt. So lasse ich halt meine nachträglich entdeckten Schreibfehler stehen… Ich möchte noch nachschieben, dass mir Deine seinerzeitigen Videos zur flachen Erde bedeutend mehr gefallen haben. Deine heutigen Beiträge sind mir viel zu lang, zu unverbindlich und zu monoton. Auch frage ich mich, weshalb Du Dir zum Spätschoppen Gäste einlädst, wo Du doch fast die ganze Zeit für Dich selbst beanspruchst und das ganze am Ende als persönliche Frustbewältigung herüberkommt. Ich verstehe, dass Du aufgrund der öffentlichen Zensur nicht Tacheles reden kannst. Wäre es dann nicht sinnvoller, kürzere aber dafür nicht für die Zensur bestimmte „Klartextbeiträge“ auf Deine eigene Plattform hochzuladen und auf den anderen von Dir genannten Kanälen lediglich entsprechend zu bewerben?

    • Andreas
      Andreas sagte:

      Also ich pflege wöchentlich neue Medien und Kanäle ein. Erhöhe die Sicherheit, sende wöchentlich einen Newsletter. Spreche neue Videos ein, erstelle Grafiken und Inhalte, Animationen etc.

      Und ich mache das alles alleine. NEBEN der Arbeit versteht sich.
      Mehr kann ich nicht leisten, da ich jetzt schon ständig meinen Zenit überschreite. Aber wenn du meinst es tut sich nicht genug . . . okay.

      Wie ich im Video schon erwähnte, auf Terraherz tut sich jeden Tag richtig viel. Jedenfalls viele Beiträge. Ich denke das ist schon zu viel des Guten. Weil kaum einer hat Zeit sich 10 oder 15 Videos jeden Tag anzusehen, auch wenn sie alle wertvoll sind.

      Zur FE habe ich alles gesagt was es zu sagen gibt derzeit. Und die Anfeindungen fehlen mir auch nicht gerade. Die Space Kadetten sind wie die Antifa. Schreckliche Menschen.

      Und meine Videos sind monoton? Gut, dieses hier vielleicht. Aber ich habe Videos in allen möglichen Arten veröffentlicht. Sogar schon 3D Trickfilme und satirische Einlagen. Aber man kann es ohnehin nie allen recht machen. Das habe ich mir auch abgewöhnt.

      Zu unverbindlich? Meinst du sie wurden alle gelöscht weil ich mich so unverbindlich geäußert habe? Auf YT kannst du jetzt nichts mehr genaues sagen, wie dir sicher aufgefallen ist. Warum habe ich wohl „Die letzten freien Stimmen“ nur hier gehostet? Evil Inside wird auch vorerst nur hier verfügbar sein. Und auf YT ein witziger Trailer dazu. Dann kannst du ja da mal reinschauen wie unverbindlich dieser ist . . .

      Und dem einen ist es zu lang, dem anderen zu kurz.
      Hast du schon selbst Videos gemacht? Mal versucht ein Thema ordentlich zu verpacken?
      Eine Minute Video kostet Minimum eine Stunde Zeit. Meist aber 2 oder je nach Komplexität auch 3 Stunden. Wenn es technisch anspruchsvoll ist, wie zB meine Spacex Filme, dann sind es auch mal 4 Stunden pro Minute.

      Ich tue was ich kann und muss es so machen wie ich es tue. Sonst kann ich nicht dahinter stehen. Viele von den „unverbindlichen“ Videos haben immerhin 50000 Aufrufe gehabt. Und eine Menge Menschen haben mir geschrieben, dass sie durch diese Informationen überhaupt erst aufgewacht sind. Oder das ich der einzige im deutschen Raum bin der die „Dinge“ beim Namen nennt. Ich kann also ehrlich gesagt deine Kritik nicht so ganz nachvollziehen.

      • Biennois
        Biennois sagte:

        Lieber Andreas , komm wieder herunter… Ich wollte Dich weder verletzen noch provozieren. Ich wollte auch nicht in die Lobhudeleien der anderen einstimmen – die ja eigentlich auch nichts bringen – sondern Dir die Sicht eines ganz gewöhnlichen Kanalbesuchers – der nicht einmal eigene Videos hochlädt… – nahe bringen. Natürlich weiss ich im Grunde genommen Deine Superarbeit sehr zu schätzen. In Sachen FE verdanke ich Dir zu grossen Teilen meine heutige neue und geänderte Weltsicht! Was aber das „Deutsche Schicksal“ betrifft so stehe ich als Nichtdeutscher wahrscheinlich genauso am Zaun wie Du… Es ist echt frustrierend. Und als „normaler und gewöhnlicher Kanalbesucher“ habe ich leider kein Rezept. Ich denke, da braucht es Formate wie Horst Mahler, Ursula Haverbeck u.a., die man wohlweislich in den Knast steckt. Dasselbe Risiko tragen wohl auch Leute wie Bernhard Schaub, Der Volkslehrer u.a. Was mir aber nicht in den Kopf will, dass just jene Leute, die für ihre politischen Überzeugung den Knast nicht scheuen, für die FE nicht zugänglich sind. Dass diese „Rechten Kreise“ nicht einzusehen vermögen, welches „Sprengpotential“ eigentlich in der FE für ihre eigenen Zwecke und das Deutsche Schicksal steckt, ist echt frustrierend.

        • GERshom
          GERshom sagte:

          Kritikfähigkeit ist wirklich eine Tugend. Der Mensch ist zu empfindlich geworden. Gut gemeinte Ratschläge werden als Beleidigung empfunden.
          Allerdings sollte auch jeder selber wissen, wie er was macht¿¿
          Auch ich habe damals 2017 den Andreas & Co‘ bei FE-live kennen-und schätzen-gelernt.
          Du bist doch aber Schweizer Deutscher. Und so-mit betrifft es Dich“auch.
          Hab‘ mir deine Seite angeschaut – geile Zeit.
          Mahler, Haverbeck und VL sind alles nur ZugPferde, um die NS-Anhänger ausfindig zu machen. ES sind die Guten Schauspieler des Systems, die für den selben Herrn arbeiten. Laß Dich von ihnen nicht beeinflußen Selbst dann nicht, wenn sie viel WAHRhide reden! Das ist ja der Trick, damit die Schafe zur Schlachtung geführt werden koennen. Man muß über die Shoa-Lüge nicht weiter reden. Man weiß bescheid und läßt es links liegen.
          Selbst wenn sie für die FE zugänglich wären, dann wären sie immer-noch Agenten des Systems. Jeder erfolgreiche YT-Aktivist verfolgt einen ganz bestimmten Teil der Agenda. Der VL muß seine NS-Schafe zuSAMmen-bringen und kann sich keine FE leisten, weil viele Sonst‘ wo’moeglich abspringen würden¿
          Linke sind verdreht und Rechte stehen auf dem Kopf. Eigentlich sind sie auch linke, wenn man sie näher betrachtet: Frauenbewegung, DämonstraZION Parolen…
          Nur der gerade Weg steil&voraus bei einer vorhergehenden Umkehr ist der richtige“ und JEder“ muß ihn selber gehen. Rechts und Links sind der Abgrund. Beides sind jüdisch-freimaurerische IDEOlogien. Man erkennt es sehr leicht an den Zeichen und Symbolen – die selben wie in ihren Logen. VL ist ein Freimaurer-Jude, der sich an die Satanisten für den Mammon verkauft hat.
          Und die Flache Erde ist auch nicht das Wahre, sondern“ nur die WahrHide* =das Wahre liegt darin verborgen. Fast wahr ist immer-noch Eine“ Lüge und“ die groeßte Täuschung überhaupt. Die okKULTisten sind SEHR schlau! Da koennen die Tiere nicht mithalten.
          Ich koennte mir von daher“gut vorstelllen (fantasy) daß die NWO auf einer FalchenErde veranstaltet wird und die Sklaven des Venus-Projekts dann den Anweisungen des unsichtbaren Gottes im Himmel und dessen Vertretern auf Erden Folge leisten dürfen, während sich die Urheber der Eine Welt Religion die Hände reiben und sich in’s Fäustchen lachen. 1000 Jahre Reich Satans Luzifer! Nur wird es wieder nicht gelingen; da es nur Einen braucht, der es durchschaut. Und DER ist hier!

          • Biennois
            Biennois sagte:

            Interessante Gedanken, die ich gerne noch etwas überdenken werde. Was Mahler und Haverbeck angehen teile ich Deine Meinung überhaupt nicht. Das bisherige Schaffen und Wirken der beiden widerspricht Deiner Einschätzung diametral. Rechne mal nach wie lange Horst Mahler nun zeitlebens in Haft ist, welche Torturen er dort zu ertragen hat, ein Bein hat er bereits verloren und das andere auch bald. Lies seine Bücher und Schriften. Das ist ein echtes Schicksal und nicht dasjenige eines „Schauspielers“ – unmöglich. Leute mit seiner Kapazität sind naturgemäss für das System eine grosse Gefahr.

  2. Pet Nova
    Pet Nova sagte:

    Erst mal vielen dank, für Deine Arbeit Andreas. Auch wenn die Resonanz bis weilen
    eher dürftig ist, ist das was Du tust sehr wichtig ! Ich weiß es ist manchmal frustrierend
    wenn Leute Dir auf die Schulter klopfen, sich dann aber umdrehen und die Mühevolle Arbeit
    wieder vergessen und sich in den Alltag stürzen, ohne wirklich zu kapieren was Du ihnen sagen willst.
    Ich erlebe das auch zu oft. Ich fahre eine Art Taxi ( google mal MOIA, dann weißt du was ich mach )und
    Unterhalte mich mit vielen Leuten und manche von ihnen spüren und wissen in ihrem Inneren, das
    hier etwas gewaltig schief läuft. Manche reden mit mir auch darüber, das wir total verarscht werden.
    Aber dann steigen sie wieder aus und gehen auf ihre Partys oder auf eine 90ger Retro Veranstaltung
    und saufen sich die Birne zu und kommen zur Ansicht, „Uns geht es doch gut !“ Wahrscheinlich ist das ne Art
    Eigenschutz oder so. Die Leute haben definitiv Angst. Angst als Verschwörungstheoretiker oder Nazi
    geoutet zu werden und dann von der Gesellschaft ausgestoßen zu werden. Angst das sie tatsächlich alles verlieren könnten. Die Kinder der Nachkriegs- Generation ( so wie Ich z.B.) haben die üblen Dinge die
    ein Krieg mit sich bringt, nie kennen gelernt so dass ein solches Szenario, bei den meisten nicht für
    möglich gehalten wird. Lange rede kurzer Sinn. Es wird schwierig die Leute dazu zu bewegen aufzuwachen
    oder gar sich dagegen zu stemmen. Ich für meinen Teil versuche durch direkte Kontakte mit Menschen,
    diese zum nachdenken zu bringen, ob es Früchte trägt kann ich aber leider nicht sagen…. Aber ich gebe
    nicht auf und das solltest Du auch nicht aber das wirst Du bestimmt nicht! Danke nochmals für Deine Arbeit !
    LG Pet

      • GERshom
        GERshom sagte:

        Al’so EiGentLICH müßte DIEse“ Frage üb’er-flüßig SEIN
        Ein „jeDER SOLlte doch WISsen, daß ein“ KRIEG “ ZerSTOERung (des“ LEBens) beDEUtet, was GANZ einDEUTIG saTANISCH (MENSCHlich) ist.
        DAS ganze GEgenTEIL ist von NOETen: FRIEDfertig SEINen Raum (PosiZION) einNEHMen. DU „mußt hi’er UM *nichz* käm’fen, sonDERN nur ZU Dir SELBer findEN

        • raengkhetkan
          raengkhetkan sagte:

          bei dieser Art von klugscheisserrei, wundert es mich nicht, dass keiner etwas wissen möchte. Weshalb wir wahrscheinlich hier gelandet sind wo wir jetzt stehen.

          Wenn jede Frage die vernünftig gestellt wurde, einfach eine Antwort bekommen würde, ohne über den anderen zu urteilen,wäre es einfacher an wissen zu gelangen und sich nicht jedesmal rechtfertigen muss, weil man angeblich nichts Weiß.

          Dennoch vielen Dank für deine Antwort. Jetzt kann ich es nachvollziehen.

          UNd ich habe sogar noch eine Frage, wie bekommst du jemanden dazu friedfertig zu sich selbst zu finden?

          • Andreas
            Andreas sagte:

            Ich kann deine Reaktion da gut verstehen. Wenn man verstanden hätte was gemeint ist, dann würde man nicht fragen. Solche Erlebnisse prägen die Leute auch. Wenn ihnen so etwas öfter passiert, verstummen manche ganz.

            Ich hatte letztes Jahr einen Stalker auf dem Kanal, der ständig total kryptischen Kram geschrieben hat, und alle beleidigt hat weil niemand verstanden hat was er eigentlich aussagen will. Das waren alles ernst gemeinte Fragen, aber da gab es nur dumme Antworten. Mir ist nicht so klar wie Leute glauben können, dass sie damit etwas erreichen.

            Und GERshom . . . btw.
            Diese Schreibweise ist wirklich furchtbar, weil das lesen zur Anstrengung wird. Ich weiß nicht was man damit aussagen will oder wie das hilfreich sein kann. Mir ist egal ob man Punkt und Komma nutzt, oder nur klein schreibt, aber das ist wirklich für Augen und Gehirn ein Aufwand der nicht sein muss.

            Freue mich über deine rege Beteiligung hier, aber ich würde mich noch mehr freuen wenn du auf diese Schreibweise verzichten würdest. Ich kann dir das nicht verweigern, aber viel Resonanz bekommst du so auch nicht. Das ist mal sicher.

          • GERshom
            GERshom sagte:

            Das hat mit Klugscheißerei nix zu tun.
            Ich habe es ganz klar in einer Formel herübergebracht und“ jetzt sogar noch idioten-sicher erklärt, so-daß es doch eigentlich jeder verstehen müßte: Sei das SchneeFloeckchen wäre die richtige Antwort gewesen. Denn es Taut auf und“wird zu Wasser. Sei (fließend) Wasser, sagte einmal Bruce Lee. Denke dabei an die Eigenschaften von Wasser! Man kann es nicht auf Ewig bändigen.
            Überprüfe „mal Dein Ego und Selbstwertgefühl!
            Außerdem ist das präsentierte Wissen oft auch falsch. Knowledge und Knowing sind das nicht selbe.
            Deshalb solltest Du es auch gerne zweimal lesen, besonders dann: wenn es so ungewoehnlich klingt. Alles überprüfen! NIEmals einfach nur glauben; auch wenn es der lieber Andreas erzählt.
            In diesem Falle bedarf es eigentlich keiner weiteren Erklärung, wenn Du den Sinn der Begriffe verstehst.
            Es ist eine ganz einfache Gleichung. Wenn man das nicht versteht, dann ist alles zu spät. Aber zum Glück hast Du es ja verstanden.
            Ich habe nur meine Verwunderung/Erschütterung zum Ausdruck gebracht.
            Menschen verstehen einfach nichts mehr, da sie zu verstrickt sind: Man kann den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.
            Du kannst andere nicht beeinflußen ohne sie fehlzuleiten. Jeder“ muß das selber erkennen, denn jeder Mensch hat die Fähigkeit dazu. Du machst das ganz alleine für Dich, denn es ist Dein Leben!

        • raengkhetkan
          raengkhetkan sagte:

          Du hast alles gesagt, danke dir!

          EGO
          Das hat mit Klugscheißerei nix zu tun.

          EGO
          Ich habe es ganz klar in einer Formel herübergebracht und“ jetzt sogar noch idioten-sicher erklärt, so-daß es doch eigentlich jeder verstehen müßte:

          FAKT
          Sei das SchneeFloeckchen wäre die richtige Antwort gewesen. Denn es Taut auf und“wird zu Wasser.

          LÄCHERLICH KEIN FAKT
          Sei (fließend) Wasser, sagte einmal Bruce Lee.

          FAKT
          Denke dabei an die Eigenschaften von Wasser! Man kann es nicht auf Ewig bändigen.

          GLAUBE KEIN WISSEN
          Überprüfe „mal Dein Ego und Selbstwertgefühl!

          FAKT
          Außerdem ist das präsentierte Wissen oft auch falsch. Knowledge und Knowing sind das nicht selbe.

          EGO
          Deshalb solltest Du es auch gerne zweimal lesen, besonders dann: wenn es so ungewoehnlich klingt.

          FAKT
          Alles überprüfen! NIEmals einfach nur glauben; auch wenn es der lieber Andreas erzählt.

          EGO
          In diesem Falle bedarf es eigentlich keiner weiteren Erklärung, wenn Du den Sinn der Begriffe verstehst.
          Es ist eine ganz einfache Gleichung. Wenn man das nicht versteht, dann ist alles zu spät. Aber zum Glück hast Du es ja verstanden.

          EGO
          Ich habe nur meine Verwunderung/Erschütterung zum Ausdruck gebracht.

          FAKT
          Menschen verstehen einfach nichts mehr, da sie zu verstrickt sind: Man kann den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.

          LAUT DIESER LOGIK DARFST DU NICHT MEHR KOMMUNIZIEREN, SONST LEITEST DU JEMANDEN FEHL
          Du kannst andere nicht beeinflußen ohne sie fehlzuleiten.

          FAKT
          Jeder“ muß das selber erkennen, denn jeder Mensch hat die Fähigkeit dazu.

          FAKT
          Du machst das ganz alleine für Dich, denn es ist Dein Leben!

          • GERshom
            GERshom sagte:

            ES ist RICHTig (ein Fakt) daß Der“ MENSCH nicht MIT “ WORTen komMUNIzierEn SOLlte: KOMmunikaZION (ComMunity=comMUNis’muß* Zion“ ‚der“ NAME des“ SystemES
            FolgLich REDet man DANn IMmer* #i“m# SINne‘ des“ SystemES – ob *lings* oder“ Rächz*
            JA es IST imMER Eine“ BEeinFLUßung“
            DIE SelbstSucht (E-go/is’muß) IST „ein* EMfehlEnsWERTes‘ thema.
            Das“ beTRIFft ’naTÜRlich AUCH mich: Man‘ KOMmt bisWEILen ‚arROgant und“üb’erHEBlich HERüber.
            ALler*dings# habe ICH Auch KEIne‘ NERVen für“ DUMmheit oder Idioty.
            WENn ich al’so jeMANden so beZEICHne‘ ,dan‘ STIMmt es auch.
            In der“ KRItik LIEGT *nichz* FALSCHes abER das“ e-go fühlt SICH ‚anGEgrifFEN

  3. Stefan
    Stefan sagte:

    Hey Krieger,
    ich habe das Gefühl das viele Krieger hier sind. Leider gibt es egal in welches Geschäft man geht nur Schneeflöckchen Kostüme zu kaufen anstatt eine vernünftige Rüstung. Die Fantastischen Vier. Gute Wahl dieses Lied. Habe dich mal nach einer postalischen Adresse gefragt wegen einer Zuwendung die ich leider nicht anders Regeln kann. Ich arbeite zu viel und kämpfe zu wenig. Manch mal glaube ich das der Teufel seine Hand im Spiel hat um meine Energie zu binden und verhindern will das ich diese in die Richtung lenke die dem Bösen wie ein kleiner Stein im Schuh nerven könnte. Wir müssen viele kleine Steine werden so das ihm das laufen zur Qual wird. Tolles Geschwurbel ich weiß. Was soll ich sagen? Wir müssen Ihnen mächtig auf die……….. hauen? Ne das hilft nur denen die sich anschließend auf den Thron setzten und alles schlimmer machen wie vorher. Ich verfolge dein tun nur vom Handy aus. Das ist nicht immer komfortabel. Viele Seiten sind nicht optimal dafür. Und der Stream ist bei YouTube natürlich für alles optimiert. Deshalb ist es für mich ab und zu nicht leicht auf anderen Plattformen aber ich versuche an deinen Hacken zu bleiben.

  4. Karin
    Karin sagte:

    Wow, die Seite ist gerade gecrasht… Mein Kommentar Weg. Ich versuche es nochmal. Der Redefluß ist leider jetzt gestört.

    Egal was so viele Seiten sind vom netz genommen worden, siehe Honigmann. Dort stritten und teilten sich die Menschen frei mit, was ich gut fand. Mit dem heutigen Meinungsterror sind viele potentielle Schreiber verschreckt. Die Menschen haben ein Bedürfnis sich mitzuteilen. Die „schleierhaften Dunkelmächte“ wollen uns aber alle in der Stille verharren lassen, was z.T. ja auch gut ist wenn wir meditieren… lol. Bei Terraherz haben es sicher auch einige mit der Angst zu tun bekommen. Da war mal mehr los.

    Vor was haben viele Angst:
    1. Berufsverbot
    2. Verlust der Wohnung
    3. Scheidung wegen der Not
    4. Gesellschaftliche Ächtung
    5. Der VS schiebt ihnen was Schlimmes unter – durchsucht die Wohnung – klaut Computer.
    6. Siehe martin Sellner, siehe Tommy Robinson, siehe NSU
    7. Autos werden abgefackelt
    8. Häuser werden angegriffen
    9. Morddrohungen kommen ins Haus
    10. Viele landen im Krankenhaus
    11. Obdachlosigkeit ist auch noch eine grausame Möglichkeit die oft im Tod endet. Hellfarbigen Privilegierten hilft der „internationale“ Staat gerne weniger. Diese bekommen keine offene Soros-Kreditkarte.

    All das ist nicht so ohne und viele treffen sich dann lieber zuhause bei sich. Ich erinnere mich an einen Psychologen (name vergessen) der sagte der Faschismus liegt im Privaten. Ja, da wollen solche Heuchler auch noch rein und alles kaputtmachen. Freundschaften mit Gleichgesinnten werden dann auch verboten.

    Leider machen sich die Nationalen auch gegenseitig das Leben schwer. Ich habe so viel an Dysfunktionen im Internet beobachtet. Die wenigstens sehen die Fehler ja bei sich selber. Kaum jemand weiß was es bedeutet selbstverantwortlich zu sein. Wer will sich da noch treffen wenn man so schnell auf und abgewertet wird?

    Ich Glaube Oliver Janich hat 80.000 Subscriber auf Telegram.

    Eines weiss ich: wir alle haben ein Recht auf Leben und Unversehrtheit. Es ist schwer genug miteinander als Ethnie zu leben, wie soll das dann werden wenn andere Ethnien das Ruder für uns übernehmen. Das sind ja auch keine Menschen die liebensfähiger sind, oder?

    Ich nehme an das mit all der verbalen Gewalt und auch körperlichen Gewalt in der Gesellschaft Multi-Kulti nicht möglich ist, sondern nur Parallelgesellschaften, was den Einheimischen aber nicht erlaubt werden wird. Eine Art universelle Familie im übergeordneten Sinne kann es nur im spirituellen universal Idealismus geben, was ein guter Anfang ist aber heute noch unpraktisch, denn wenn viele geistig unausgereifte Menschen zusammen geworfen werden wird jede Kultur um ihren Sieg (Supremacy) kämpfen und ein friedliches Miteinander wird unmöglich gemacht werden. Das wird auch nicht aufhören nachdem die hellfarbigen Menschen ersetzt sind, denn die anderen Menschen dieser Erde sind ja auch alle extrem ignorant im wahrsten Sinne des Wortes, siehe Eliten, Politiker und deren Drahtzieher verschiedener Länder, sie sind ja auch ein schlechtes Beispiel.

    Eine Überzahl unkontrollierter junger Männer ohne Beruf… Fremde die den Norden hassen gelernt haben, sind das Schlimmste was wir uns vorstellen können – diese Art von Mensch lernt Selbstkontrolle nur sehr schwerlich und sie werden sich untereinander und die Einheimischen immer mehr bekämpfen. Ahimsa, Gewaltlosigkeit ist außer bei den Indern, leider noch immer ein Fremdwort. Aus Chaos entsteht keine gute Gesellschaft.

    Und: Welche Frau will schon 10 Globalmachomänner ehelichen um deren Sex zu befriedigen, z.B. weil deren Kulturen ungeborene Mädchen abtrieb? Wie so Liebe gelebt werden soll das will ich gerne mal sehen?

    Ja, es wird Chaos kommen, und ich hoffe wir können es vermeiden durch Vernunft und lassen wir das Idiotische der Welt an an uns abprallen. Wenn ich kann sehe ich das Positive. Sehn mehr mal. Es ist nicht einfach das Gute zu sehen.

    • GERshom
      GERshom sagte:

      Alles klar Andreas; hab’s verstanden: geNORMter schreiben, wegen AugenKrebs.
      Faschismus liegt im privaten… deute ich so: Da der Faschismus eine roemische IDEOlogie ist und das lateinische PRIVAre beraubt beDEUTet; so liegt es nahe, daß der Faschismus der RAUB-Zug gegen die FREIheit ist. Und so ist es auch.
      Recht auf Leben ist Unsinn; so“was gibt es in der Natur nicht. Du bist doch das Leben!
      SPIrituell-er UNI-VERSal‘ IDEALismus: spi=spy oder psy RITUAL (satanisch) uniVERsum (verEINte Verse) sind alles IDEen der LogenBrüder. Das hat mit Dir nichts zu tun. Sie wollen Dich damit nur einfangen und für ihre New (c)age RELIgion gewinnen.
      Aus dem CHAOs soll die NWO-own-NOW-won entstehen. Deswegen geschieht das auch alles. Der Plan wird rigoros umgesetzt. Und es wird wohl auch gelingen, bis an dem Tag des Jüngsten Gerichtes.
      PS Groß-und Klein-Schreibung ist bewußt gesetzt – wegen der kodierten Hinweise.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar