Die Aufzeichnung der 23. Episode von DNS. . . .
https://youtu.be/SSH8vhuxElM

Ist alles gesagt und gezeigt was wichtig ist? Oder hat man nur selbst den Eindruck es müsste jedem deutlich sein was und wer unser Leben mit all den Unerträglichkeiten bereichert? Viele der Informationen die ich selbst produziert habe, sind durch YT Aktionen nicht zugänglich. Oder nur zu einem kleineren Teil.

Ich stelle mir also die Frage worauf sollen wir den Fokus legen? Können wir mit den Live Sendungen überhaupt noch jemanden erreichen? Oder sprechen wir mehr oder weniger immer nur zu den gleichen Menschen, die einfach gerne ihresgleichen um sich haben?

Mit Feedback ist das immer so eine Sache. Es kommt nie in der Form wie man es sich wünscht. Qualität ja, aber zu wenig Quantität um sich ein objektives Bild zu einer Frage zu schaffen, Wenn generell die Passivität anhält, dann brauchen wir uns solche Fragen irgendwann einmal nicht mehr stellen. Dann spielt es keine Rolle mehr…

Wenn ihr nicht motiviert seid, woher soll ich die Energie beziehen? Nicht das ich mich selbst für so wichtig nehme, aber wie wir alle habe ich auch nur einen gewissen Vorrat an Energie. Den möchte ich bestmöglichst nutzen. Ich laufe gerne vorne her Windmühlen einzureißen, solange ich die meinen in den Reihen spüren kann.

Wenn wir schon gerade bei Energie sind. Ich habe den User „Nicht Du“ nun endgültig auf dem Kanal ausgeblendet. Nach mittlerweile dem sechsten dummen beleidigenden Kommentar, ist schon überdeutlich was die Absicht ist. An solche Leute soll niemand Zeit und Energie verschwenden. Ich rechtfertige mich hier nicht. Ich will nur deutlich machen, dass es sinnlos ist zu trollen. Und dumm kritisieren lasse ich mich auch nur von Leuten, die mir etwas vorleben können und nicht nur unnötig Sauerstoff verbrauchen und anderer Leute Zeit verschwenden.

Denn mit Zeit sind wir nicht gerade gesegnet. Ich hoffe zumindest, dass dies mit den vergangenen Sendungen und Videos deutlich geworden ist.
Bin sehr gespannt auf eure Rückmeldungen.

Bis dahin, habt eine gute Zeit.

5 Kommentare
    • Josef
      Josef sagte:

      Der Nationale Spätschoppen – 23 – Die Tage danach
      Ich bin einer, der direkt und persönlich Leute über die Missstände anspricht.
      Leider habe ich festgestellt, dass nicht mal die Methode zum gewünschtem Erfolg führt.
      Inzwischen habe ich ein Archiv mit Videos, Zeitungsartikel, Bücher usw. aufgebaut.
      Die Beweise die ich angesammelt habe nutze ich auch zur Aufklärung. Es sind immer direkte und bombensichere Sachen die man nicht abstreiten oder in Frage stellen kann.
      Leider erfolglos.
      Keiner will es hören, keiner will es wissen. Das ist die Realität. Die Lüge, Täuschung und Manipulation ist so monströs, dass man der Wahrheit nicht glaubt.
      Die Macher der Illusion in der wir leben sind uns hunderte von Jahren voraus. Die haben keine Angst und mit Sicherheit sind sie nicht verzweifelt. Sie sind einfach frech und dreist.
      Ein CO2 Gas jemanden als schädlich und vernichtend zu verkaufen, das ist eine Machtdemonstration.
      Einem über 80 000 000 Volk ein fiktives „Dokument„ geben und ihn sich noch bezahlen lassen, das ist doch perfekt. Ein „Dokument„ in dem man sagt das wir:
      – Personal sind (wie wäre es mit Menschenausweis)
      – Sachen sind (ein Mensch hat Familiennamen)
      – Gehören einem nicht vorhandenem Staat an (DEUTSCH – Vogelfrei – Nazi)
      Deutsch Staat gibt es nicht auf der Erde, und wen jemand ihn findet, dann bitte sagt mir Bescheid, wo er zu finden ist.
      80 000 000 Personal und keiner hat das Grundgesetz (wo befindet sich Grund?) gelesen beziehungsweise verstanden.
      Um das System zu knacken, muss man erst dem System angehören und sich dabei nicht korrumpieren lassen. Mann muss deren Verträge nutzen und gegen sie anwenden.
      Gruß
      Josef

      • GERshom
        GERshom sagte:

        Ich denke, daß sich bereits die Spreu vom Weizen getrennt hat. Deshalb erreichst Du auch kaum noch jemand neues.
        Denke mal an die Aussagen im Matrix-Film: Die zufriedenen Sklaven sind uns’re Feinde und sie werden DICH an ihre Herren verraten: Kreuzige ihn!
        Die OkKULTisten sind überhaupt nicht voraus; sie sind verloren in der FickZION
        Wer sein Bett im System macht, wird boese erwachen und zwar nicht durch den €ra$h¿¡

          • GERshom
            GERshom sagte:

            JA das ist ein sehr treffendes Märchen; allerdings sieht es nicht so aus, als ob die moderne Gretha in der Lage ist; den Teufel zu erkennen und zu beseitigen: Die Kinder bleiben gerne im ZuckerKuchen-Haus.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar