Nachdem ich alle bis auf ein Video auf dem FTAOL Kanal auf privat gesetzt habe, dachte ich das einige Videos sicher sein sollten vor übertriebener YT Zensur.  Also schaute ich meine Videos durch und setzte erst gestern eines der Videos wieder auf öffentlich . . .
Ich wollte erst einmal abwarten was passiert, bevor ich andere Beiträge ebenfalls wieder auf öffentlich stelle. Das hat sich dann doch als eine gute Idee herausgestellt. Denn das Video „Christen existieren nicht“, wurde gerade vor einer Stunde von Youtribe gelöscht.

Die „Begründung“ . . .
Siehe das Bild unten.

Wenn ich schon lese “ …was flagged to us for review,,,,“. Mir ist schon klar um welches asoziale linke Subjekt es sich hier wieder handelt. Denn neben dem Dissenter Video, dass ich zwangsweise zweckentfremdet habe, war das o.g. Video das einzige verfügbare Video von meinen auf dem Kanal befindlichen 150 Videos.

Es ist die Frage was mich hier mehr ankotzt. Das dumme pickelige linke Subjekt, oder die wie üblich dämliche absurde Begründung von YT.
Die andere Seite ist natürlich, dass diese Löschung wieder mehrere Dinge auf einmal beweist.

Zum einen die bereits viel besprochene dümmliche Zensur von YT.
Zum anderen ein weiterer Beweis für die „Anti Weiss“ und “ Gegen Christen“ Agenda, die natürlich der Punkt dieses Video ist.

Das man aus Christen “ Oster Anbeter“ gemacht hat, und sich wie ein Aal gewunden hat das Wort „Christen“ zu benutzen. Während man Kniefälle macht wenn andere Glaubensrichtungen auch nur dumm angesehen werden. Ein Toter in einer Synagoge sind genug um im ganzen Westen nach „Anti-Semitismus“ Gesetzen und drakonischer Bestrafung zu schreien.

Aber der Tod von weit über 4000 Christen ist nicht einmal ein Nachrichtenbeitrag wert. Dies aufzuzeigen ist für all die links gedrehten Konzerne nicht akzeptabel. Und man versteckt sich wahrscheinlich täglich eine Million mal hinter diesen windigen absurden Begründungen, die uns permanent das Recht nehmen das niemand zu verteidigen bereit ist.

Am liebsten würde ich YT einen Widerspruch senden, in dem ich kurz erkläre wie sehr sie sich ihre armselige Plattform sonstwo hinschieben können. Es wäre schön das wirklich durchziehen zu können. Noch schöner wenn dies viele Kanäle machen könnten.

Theoretisch geht das ja auch. Das wäre vor allem ein leichtes, wenn die Abonnenten den Produzenten, auf welche Plattform auch immer folgen würden. Vornehme Zurückhaltung? Ignoranz? Ich habe keine Ahnung was die Menschen so auf Youtube hält. Was ist denn nun wichtig? Der Inhalt eines Films oder die Plattform?

In meinem zweiten Aufruf an all meine Abonnenten, versuche ich zu vermitteln, dass wir nur auf unabhängigen Plattformen die Kontrolle haben. Also eine Plattform wie Deceptions. Die zwar nicht über die Technik wie YT, aber über den Willen verfügt die Dinge zu benennen wie sie sind. Und nicht wie es eine Agenda oder dämliche Rechte verletzende „Community“ Richtlinien vorsehen.

Nachdem nach der Purge Night ja immerhin 8092 Abonnenten übrig geblieben sind,  bin ich gespannt welche Resonanz auf den Aufruf uns hier her zu folgen kommen wird. Das wir nicht viel Optionen haben sollte klar sein.

Was denkt ihr….?
Wie viele von den über 8000 Abonnenten verstehen die Situation? Wie viele werden sich innerhalb einer Woche hier einfinden? Schreibt es in die Kommentare . . .

Das Video „Christen existieren nicht ?!“ ist jetzt ebenfalls bei den Medien verfügbar und in den Downloads.
Schaue bitte erst das Video „An meine Abonnenten –  Wichtige Info – Juni 2019“ bevor du den Download startest.

Icon

Christen existieren nicht ?! 697.09 MB 88 downloads

Video von FTAOL - Laufzeit 13.18 min ...

 

 

 

 

 

3 Kommentare
  1. GERshom
    GERshom sagte:

    JA das stimmt: Christen oder and’re Begriffe EXISTieren gar nicht.
    RECHT =right= RITE =ritual=ocCULTism= CULTure=tradiZION = BRAUCHtum ( SITte&Moral) saTANism= FickZION =fanTASY =unSINn= Idioty= GEISTesKrangk*
    Es gibt keine unabhängigen Plattformen, da das gesamte Internet zum System gehoert.
    Wordpress kann und wird auch Deceptions loeschen. Bei mir haben sie es schon letztes Jahr gemacht: Immer wieder Hate-speech oder Verunglimpfung von Persoenlichkeiten…
    COMmUnity-lines=comMUNist red LINE

      • GERshom
        GERshom sagte:

        Häh und wie-so sehe ich da das W von wp an der linken oberen Leiste und mein Profil ist auch dort???
        Den Inhalt magst Du für Dich gestalten koennen aber Webseiten koennen immer vom Eigner oder Verwalter des Netzwerkes beeinflußt oder auch abgeschalten werden. Dafür gibt es dann entsprechende Befehle von gewissen Kreisen – keine Linke.
        Du mußt nur noch näher am Wahren sein und viele Besucher haben; dann müssen sie handeln.
        Ansonsten sorgt man stets dafür, daß Deine Reichweite begrenzt bleibt; nur im Rahmen des Nutzens für das System: z. Bsp: Teile & Herrsche.
        Das Internet wurde von Anfang an so konzipiert. Es dient nur der Überwachung: Was denkt er?

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar