• Ingo veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von PolitikPolitik vor 5 Monaten

    Menschen sollten nicht über Politik reden..
    Sie dient dazu Menschen zu entzweien, es wird stehts auf Unterschieden hin und her geritten, statt das verbindende einende zu betonen.
    Lieber Netsuke Du trittst für Demokratie ein, wann hat man Dich je nach Deiner Meinung gefragt und sie berücksichtigt?
    Menschen erlassen Gesetze und denken daher sie wären auch für sie da.

    Odins Recht: Lieber nichts geboten als zuviel gebeten, wäre mir lieber.
    Nur wenn Menschen etwas gemeinsam schaffen zusammen das erreichte feiern. Dann beginnt Vertrauen, Verständnis, Freundschaft….

    Deine BRD hat in 60 Jahren nicht geschafft, die Türken zu integrieren, wir Ossis sind nie bei Euch angekommen.. Ihr redet von Volk, aber ich sehe nur verstrittene Einzelpersonen mit Ego das sie kaum durch die Tür passen. Keine Ahnung aber Meinung. Es war nie beabsichtigt, Türken, Ossis, Syrer zu integrieren und es geht auch nicht. Das ist eine Theorie / Phrase mehr nicht. Demokratische Träumereien in das Volk reingekippt. Lies dir bloß einmal Bundesgesetzblatt 1990 Teil II Seite 1340 – Bundesgesetzblatt 1990 Teil II Seite 1382 durch. Wieviele Gesetze findest Du dort über Gelder die ins Ausland transferiert wurden? Und alle wurden von der Bank für Wiederaufbau überwiesen.
    Ich las alle Bundesgesetzblätter von 1990- 1995 und fand 317.000.000.000 DM die ins Ausland transferiert wurden über die KfW. Gelder die als Wiedervereinigungskosten deklariert wurden und wo jetzt 90% der Bundesbürger denken es waren Kosten des Wiederaufbaus der DDR. Es ist Blödsinn, man muß einfach erkennen, die BRD von damals hat nichts mit dem Konstrukt von heute zu tun. Und für Wunder (Wirtschafts) ist nur die Kirche zuständig. Und die macht jetzt Ihr Spiel, keine Juden Freimaurer… die verdienen mit, aber sind nur Schutzschilde, damit Rom besser in Ruhe arbeiten kann.
    Wer schuf Deine EU? Lies dir die römischen Verträge vom 25.3.57 durch. Ihr Menschen seit nur Hampelmänner für die. Wie man es löst hat man Euch nicht beigebracht, also findet Ihr auch nicht die Lösung.
    Also Netsuke und andere Politikgläubige, erst wenn der letzte Jurist, Politiker den Plan- Eten verlassen hat, wird Frieden eintreten. Denn Sie pflanzen Hass, Missgunst und Neid in Eure Herzen.
    Ihr redet von Völkerverständigung, aber ich sehe die Völker nicht miteinander reden, nur Ihre Politiker.
    Wer sich wirklich für Politik wirklich interessiert, der sollte zumindest, die zionistischen Protokolle der Weisen von Zion (Theodor Fritsch) (ich nenne sie die Protokolle von Rom), Die hohe Kunst der Korruption (Horst- Eberhard Richter), Plünderlandverschwörung und Mein Kampf gelesen haben. Einige der Bücher gibt es bei Archive.org.
    Von Vorteil wäre auch die DDR noch etwas miterlebt zu haben, denn dort wiederholte man Dtl. von 1933-39, damit wir alle lernten, es funktioniert nicht.
    Ihr alle habt doch soviel erkannt, dann dürfte doch klar sein, daß Politik Macht bedeutet und glaubt Ihr, Ihr würdet nur ein was erfahren, wie Macht funktioniert? Eure Politdarsteller wissen davon auch nichts.
    Wenn ich in den letzten 16 Jahren eines lernte, daß ist das, daß ich nie wieder vorschnell zu urteilen habe, ich höre mir heute beide Seiten an. Wenn man dem Volk also jeden Tag seinen persönlichen Hitler Gebetsmühlenartig vorspielt, dann suche ich mir Reden im Ganzen raus und höre zu was er sagte und bilde mir dann eine Meinung. Ihr habt soviel erfahren, Lügen, Lügen, Lügen.
    Ich rate nur jeden eines sucht nach Lösungen die aus Eurem Herzen kommen und nicht aus Eurem Hirn. Das Hirn ist das programmierte Machtmittel, das Herz eure Wünsche und Sehnsüchte.
    Und genau aus diesem Grund ist es nur mit einfachen Menschen möglich ein neues System aufzubauen. EinBildung, angebliches Wissen hat dort nichts zu suchen. Sie erzogen Euch zu „klugen Einzelindividuen“ aber will man Probleme lösen, hilft es nur wenn man gemeinsam an einer gemeinsamen Sache arbeitet und sich und seine Fähigkeiten einreiht. Deshalb klappt es eben nicht mit den ganzen Gemeinschaften, weil man sie zu Egomahnen erzogen hat und so die Basis für jeden Streit schon in die Herzen pflanzte.
    Selbstversorger…. Das alles ist leider zum Scheitern verurteilt, weil Ihr selbst und nicht eine Gemeinschaft für Eure Interessen eintretet. Teile und herrsche es klappt immer wieder.
    Vielleicht solltet Ihr hier einfach beginnen Gemeinschaftsprojekte zu starten, Euch durch die Arbeit kennen, achten und schätzen lernen und dann Euer Programm der Freiheit durchziehen.

    Ihr legt Euer Programm einmal fest und das steht dann unverrückbar fest. Wie es eben die Kirche macht. Lernt von denen die Macht seit Jahrhunderten mit eiserner Faust festhalten.
    Wenn Ihr eben jemand ausschließt, dann ist es so und keine demokratische Debatte. Hausrecht hat der Betreiber also fertig / aus. Jeder Supermarkt, JVA, Tante Emma Laden hat eine Hausordnung an die muß ich mich halten. Die einzigen die das nicht brauchen sind die Bundesbürger, deren Grundgesetz ja seit 1990 keinen Geltungsbereich (Art.23) mehr hat, aber die haben eben die Medien und somit benötigen sie so etwas nicht mehr. Es reicht wenn die Menschen glauben…..

    Er würde Euch sagen: Die Aufgaben sind uns von der Vorhersehung gestellt, wir müssen sie lösen, also werden wir sie auch lösen!
    Denkt mal in aller Ruhe nach, erst über sich selbst und wenn Ihr Euch bewusst werdet, wie man Euch verbog, dann erwägt das induzierte Irresein loszulassen und der Mensch zu werden der Ihr ward. Und erst dann schließt Euch zu einer Gemeinschaft zusammen. So sagte er es 1933: Man zerriss unser Volk in Klassen, Stände, Konfessionen und Überzeugungen, dass dt. Volkj muß sich wieder kennen und schätzen lernen und somit führen wir den Tag der Arbeit und den Reichsarbeitsdienst ein. Denn der Arbeiter muß auch den Geistesarbeiter kennen und schätzen lernen. Wir beginnen damit dem Landmann (Bauern) auf die Beine zu helfen, denn nur sein Wohl wird uns die Nahrungsmittel geben die unser Volk so dringend benötigt. Sie zerschlagen Eure Bauern, Banken, VW…. Alles wird ins Ausland gebracht, an einen Tag werdet Ihr vor dem Nichts stehen, weil Ihr ohnmächtig zusaht.

    Goethe schrieb in seinen Faust Teil 2: Die ganze Menschheit nur geneckt von Asmodeus der dahinter steckt. Sie streiten sich so heißt um Freiheitsrechte, genau besehen geht es Knecht gegen Knechte.
    Die Juden werden uns nicht schonen, sie schaffen ständig neue Antizipationen.
    Es wird Zeit für Eure Antizipation!

    Heil und Glück Euch die Ihr angehalten habt aus der wütenden Herde der Halbtoten um einige Dinge zu überdenken. Es ist aber auch Zeit alles zu erkunden und dann mit wachen Verstand neue Projekte zu beginnen.
    Ingo