• flachlaender veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von Auswandern, autark in die ZukunftAuswandern, autark in die Zukunft vor 1 Monat, 3 Wochen

    Schönen guten Tag euch allen!

    Zum Thema auswandern, da können wir nicht soviel betragen. Hatten auch schon darüber nach gedacht, da die Situation in D-Land ja mies ist ( gelinde gesagt ) aber die Gegebenheiten ( zwei 70 zig jährige und ne großen Hof ) lassen nicht so viele Möglichkeiten ( Nahrungsmittel einlagern usw. ).
    Unsere Chance besteht nur darin autark zu werden aber wie? Grundstückssteuer, Wasser, Strom… kostet alles und wie wir wissen werden die ganzen kosten nach und nach erhöht bis sich keinen mehr ein Grundstück leisten kann und man wird gezwungen Stück für Stück alles zu verkaufen um noch „leben“ zu können. Die einzige Lösung wäre eine gemeinnützige Stiftung.
    Und da die Frage: „Habt ihr da Erfahrung oder Tipps ?“

    PS: Hoffe es passt zum Thema, wusste sonst nicht wohin 🙂