• FE_Unnerum postete ein Update vor 2 Monaten

    Hier! Endlich da, Verstärkung. Tolle arbeit die ihr schon macht und ich freue mich echt wenn ich mich einbringen kann. Bin sonst Hauptsächlich im Englischen bereich verknüpft und habe hier nur ne Handvoll Aluhut-Homies, aber Menschen aufwecken geht auch echt alleine. Vorhin noch kurz 1 Reisebüro mit 19 Globuse/Globanten? im Fenster drauf angesprochen, 1 Kamera Laden mit 3 Mitarbeitern und dann 5 Optiker in 3 Läden befragt. Die haben auf jedenfall ab Heute nacht was zum darüber nachdenken bekommen. Das sind die runden die ich gerne drehe. Wer fragen hat einfach her damit und dann sehen wir ja was sich entwickelt. Das FE vorm Namen nicht Falsch verstehen! Die erde ist nicht nur kein Ball sondern die Lügen auch wegen viel viel mehr! Aber bei all den Ernsten Themen war die Flache Erde die am meisten gegeben hat und nicht nur geschockt und wütend gemacht hat. Es gibt viel zu tun aber wir wissen wo wir nicht sind!
    Liebliebe

    • dre antwortete vor 2 Monaten

      Hurra, die Verstärkung ist da! Ein Plural von Globus ist Glauben – eeh – Globen wollte ich selbstverständlich schreiben! Mea culpa. Wie kann ich mir den Ablauf eines solchen Besuches denn bitte vorstellen; Betrittst du eine Optiker-Filiale und stellst dem Praktikanten, der dich am Schalter freundlich begrüßt, Fragen zur Perspektive und wie das mit dem Horizont funktioniert?! „Ähm, ich mache doch nur meinen Job.“ Hehe. Grüße.

      • Servus dre, der Plural ist auch wirklich Bums wenn sie ihn ja nicht mal im Singular im Angebot haben oder? 😉
        Die letzten 1,5h bevor der Laden schließt ist hier zumindest weniger los. Oftmals sind dann 2 oder 3 Leute anwesend die Beide am Handy spielen. Rein da, fragen wer der Optiker ist, wer Plan hat. Erste Frage ist meistens wie das ist mit dem Gyroscope im Auge. Kopf kippen und alles bleibt gerade! Wie geht das. Auge oder Hirn oder beides? Bissi Bla Bla und dann der Mond! „Eh, der Mond“?
        Dann erzähle ich das ich viel Mond gucke und das man diese eine stelle manchmal mit dem Bloßen Auge sieht der Laut NASA 35 Meilen Breit ist. Wie kann ich etwas sehen das so groß ist auf einer Entfehrnung von knapp einer Vietel Mille Meilen? Dann kommt das lange Gesicht mit dem Fluride-Smile und von mir kommt dann die Begründung.
        Kurz erklären das man ein „Not a Ball Believer“ ist und nach Gründlicher Untersuchung auch Null Gründe finden kann das zu Glauben. Der Samen ist gesetzt!
        Dann nochmal aufklären das ja die Sonne ein Stern ist und der nächste nach ihr 24 Billionen Meilen weit weg ist und das ich mir im wildesten Traum nicht vorstellen kann das man etwas in der Entfehrnung mit dem Bloßen Auge überhaupt sehen kann, egal wie Hell es ist! „das ist ja auch nur der Nächste!“ „Die andern sind bei noch absurderen Entfehrnungs angaben aber alle sind für mich Ähnlich Groß?“
        Und Grundsetzlich nach jeder Info die sie geben Fragen, „Glauben sie das“?
        Die haben ein paar Fakten gelehrnt die die meisten Globies nicht keannten aber Prüfen können, die Idee das man das überhaupt hinterfragen kann ist geweckt und weil es für die so Unfassbar Doof ist haben die was zu erzählen! Mir alles recht wenn sie Denken und es weiter erzählen. Try to Debunk Flat Earth ist halt echt unmöglich. Sollen sie es doch Probieren. Desto mehr Leute davon hören das es Zweifel gibt, desto mehr werden Bilder der Erde Googlen. Den Rest macht dann eigentlich die NASA erstmal selbst.
        Probier es doch einfach mal aus!
        Greetz zurück