Verfassunggebende Versammlung dbb Radio

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #5074
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    gemorsche

    Ingo in diesen Punkten geh ich voll mit dir. Ich habe selbst nachgeforscht. Hab mir Reden angehört.Habe versucht zu verstehn, habe dadurch ganz neues Verständnis über Zusammenhänge bekommen.Ich bin dadurch sehr gut in Programme sehen, wie sie instaliert werden,wie sie das Wesen in die Form bringen.

    Wann begann das Alles , ich ging da noch viel viel weiter zurück, soweit mir das überhaupt Möglich war.Meine Ausrichtung zog mich in Situationen die waren nicht von dieser Welt, sehr abgedreht aber in nachhinein sowas von treffent.

    Z.B. habe ich von Lichtnahrung gehört ,3 1/2 Monate ausprobiert, so gut gings mir noch nie, allerdings ist man gesellschaftlich aussen vor, weil sich soviel ums fressen dreht. Ich hab von fahren ohne Sprit (next Level von Lichtnahrung ) gehört. Ausprobiert, 3/4 Jahr mit leerem Tank max 5Liter, durch die Gegent gefahren. Wenn ich dann auf der Autobahn in eine Baustelle kam,oder gerade ein LKW überholte habe ich gemerkt wie unser Menschliches Instrument funktioniert…..ich bin zwar dauernt irgendwo stehn geblieben, dann gemütlich zur Tanke gelaufen, doch es ist nie was passiert. Habe Km überbrückt das rechnerich nicht möglich war, bis zu einem Seminar gefahren, nächster Morgen sprang das Auto nicht an, Tank leer. Erfahrungen die kann mir keiner Nehmen. 2 Jahre später stand ich auf meinem Pritschen Lkw und habe pommesfett abgefüllt, den ich dafür umgerüsstet habe. Da war mir plötzlich klar das meine Beweggründe ,nämlich kostenlos Autofahren, Grund war ,das es nicht so wirklich funktionierte, doch jetzt fuhr ich kostenlos meine Pritsche und hatteSpaß wie nie zuvor….grinzzz

     

    Wir sind viel mehr, viel viel mehr……..wir diskutieren in Foren wie was war, wie was funktioniert, wie wir wo gegen was kämpfen müssen, wie wir wo,wann das System änder können, wo wir belogen werden, warum wir belogen werden unsw….doch was sind wir? da reden wir noch nicht drüber.

    Und ich schreibe es nochmal, Du bist das system in dem du dich befindest. ( Ich auch ) Finde es krass wie offen du Dinge ansprichst, das wird auch evt. nötig sein, ist deine Rolle, ist deine Funktion auf dem Weg mehr zu erkennen, mir hilfst du auf jedenfall dabei….Austausch auch wenn ich so einiges anders sehe, bzw ein anderen Fokus drauf habe. Begegnung ist das allerwichtigste. Jeder trägt was in sich, hat ein Smarakt seiner Prägung ins sich, den die Urpägung ist eine Zeitqualität, ein Ausschnitt aus einer Abfolge, ein Schritt in einem Zyklus, Spezialist für diesen einen Moment der in die Materie gebracht wird, sichtbar,real mit Funktion um eine Erfahrung zu machen, um eine Gruppenerfahrung zu machen, um wieder heil zu werden.

    Wenn du schreibst alles über Bord zu werfen, gebe ich dir völlig recht. Aus meiner Sicht der Erfahrungen herraus heist das, verlasse dich nicht mehr auf das was du siehst, was du hörst ,was du fühlst und riechst, denn es kommt aus deiner Geschichte, aus deiner Konntrolle, aus deinem geistigen Konstruckt,geistigem Gefängnis das extra dafür erschaffen wurde um dich in Form zu halten.

    Tue das was aus dir raussprudelt,einfach so, das was du einfach tust , vertraue dem was da kommt, beobachte, erkenne, Viele reden von Bewusst Sein und meine damit bewusst sein, bewusst handeln, bewusst reden,fühlen,denken unsw. .Doch dieses Bewusstsein ist tasächlich bewusste Kontrolle bewusste zulassen von einer Ideologie, von einer Be-urteil-ung. Beurteilung was richtig und falsch ist. Doch diese Beurteilung kommt aus deiner Geschichte und nicht von deinem Wesen.

    Wir sind soweit weg von diesem Zustand des sogenanten integralen Selbst, bruchteilhaft scheint es hier und da mal durch,Das sind die Momente wo sich tief einprägen , wo du ganz bei Dir bist, kennt jeder.

    Um nochmal zur Astrologie zu kommen. Es ist furtz egal ob das eine 140milionen Sonne, 5oookm Sonne, elektiische Ladung oder ein Kinderbild am Heliumbalong ist. Wenn Sonne hier steht, sich der oder der Planet dazu geselt, oder sich in oposition befindet, passiert dieses und jenes. Das erfordert jahrelanges Beobachten, überprüfen von Prinziepien die sich dann zum Ausdruck bringen. Könige haben sich immer beraten lassen, ihre Kriege danach ausgerichtet,weil es hilfreich ist. Doch dann kam der Buchdruck…ohje ohje….wenn das wissen weitergegeben wird, also verteufelung und im stillen Kämmerlein….aber das kennen wir ja.

    67er haben da so ihr ding damit, Pluto/ Uranus gegenüber Kiron  übersetzt  Ideologie,Programm  / inspiration der Befreiung  gegenüber die tiefe Verletzung wo geheilt werden soll. Ich weis von was ich rede bin 67er. Du strahlst die Konstelation perfekt aus, bringst die zum Ausdruck die Ampivalenz von Klebstoff (Pluto) und Berfeiung (Uranus ). So muss mann komplett auflösen , absterben um dem neuen zu begegnen Auha auha…was natürlich nur bedingt funktioniert, Pingponk, was aber völlig egal ist, weil du (67er) absolute Spezialisten in diesem Gebiet sind.  Wir Deutsche (auch die Welt ) sind sowas von dermasen, von der Geschichte vergewaltigt worden, die Sehnsucht nach Heilung (endlich) ist so überwältigen groß, wir wollen einfach die Wahrheit, die reine Wahrheit, egal wie sie jetzt wirklich wahr…wie war es wiklich, klar ist keiner kommt wirklich gut dabei weg, keiner hat eine reine Weste und die gesammte Situationen ist völlig aus dem Ruder gelaufen, überall.

    Wir haben jetzt so änliche Konstelation wie 33 astrologisch. Wir sehen wie gelogen wird, wir sehen wie ein Krieg insziniert wird,auf Teufel komm raus, wie unschuldige ins verderben reingezugen werden, wie Massen manipuliert werden…….jetzt können wir sehen, beobachten, verstehen und der Ohnmacht begegnen…..alte Wunden werden aufgerissen, und können geheilt werden, haben die das nicht gemerkt und was auch immer, ihr wisst das ja selber……übrigens wahren  1844-51 auch so änliche konstelatione, bitte selber drüber nachdenken…..die akuelle 2011-19 Konstelation ist schon nicht mehr so heavy doch transformation zwangsläufig wandel und die zukunftige 2094-2101 recht rosig lässt hoffen.

    Wenn Du heil Dir  schreibst, stellt sich mir der Magen, das ist aber absolute Gehirnwäsche und programmierung ,mir völlig bewusst. Danke Dir das du das mir und meinen Lieben wünschst.

    Ich wünsche dir auf jedenfall alles Liebe….Elfgrad

    #5079
    Profilbild von Ingo
    Ingo
    Teilnehmer
    No badges. 1,500 points

    Heil Elfgard

    Genau darum geht es mir nur noch. Wer, was sind wir wirklich und wie funktioniert diese Welt. Das ich kein Biomechanischer Körper bin, habe ich bei meinen Aufnahmeritual am 20.4. 2016 erlebt. Ich ging allein in den Wald 24Uhr und habe mir mein Kampfmesser in die Brust gehauen. Also Rippenzwischenraum gesucht, Kampfmesser angesetzt und mit Ziegelstein mit voller Wucht  drauf gehauen 2x. Die 2 Wunden schlossen sich innerhalb von 1h am Nachmittag waren sie vernarbt.

    Das mag jetzt für Jeden verrückt sein, aber ich hatte soviel recherchiert und geprüft, daß ich mir absolut sicher war, das mir nichts passieren kann. Das ich dabei meinen Eid ablegte und ohne zu zögern es tat war mir vollkommen klar (bewusst) es war der endgültige Bruch zum System. Habe sozusagen auch per Ritual den Mutanten in mir getötet. Ich schaltete das Hirn welchen den Selbsterhaltungstrieb steuert ab und verließ mich auf mein neues Wissen und auf das was mir mein Herz sagte.

    Es ist verrückt, aber es war für mich der letzte Beweis für den alten Ingo. Letztendlich aber auch der Beginn des neuen Ingo. Der sich nur noch auf das verlässt, was er selbst erarbeitet und für seine Überzeugungen auch eintritt. Egal was mir da ein Anderer schwätzt. Nur Wenige gehen soweit wie ich.

    Es gibt für mich keine selbst auferlegten Grenzen mehr. Pietät, Moral, Ethik ich habe jede Fessel gelöst und komme so von Meilenstein zu Meilenstein und jeden Tag tauchen am Horizont neue Möglichkeiten auf. Irre und ich liebe diese Erde, ich bin irgendwie süchtig danach neue Erfahrungen zu machen. Für mich ist das nur noch mein Ziel und Weg. Deshalb sehe ich es auch nicht als schlimm an, dies allein zu tun, weil ich weiß, wie schwer der Weg war und ist. Wie Hitler werde ich den Menschen aber dies nicht sagen, ich werde Ihnen aber steht’s zeigen, was sie erreichen können, wenn sie loslassen.

    Das die ganze Sache viel älter ist, ist mir klar. Hitler war nur mein Lehrmeister, der mich an die Hand nahm und mir Dinge zeigte, weil er ehrlich war und ist. Dies brauchte ich, um zu erkennen. Man kann aber eben nicht in seinen Fußspuren wandeln, sondern man muß auch eigene Wege gehen, sonst kann man seine Vorbilder nie ein -oder überholen.

    Deine Erfahrungen bestätigen die meinen, solange Du Dinge mit dem Antrieb Geiz ist geil machst, ist die Sache zum scheitern verurteilt. Deshalb  baue ich meinen „Freien“ Energieerzeuger auch allein. Weil ich kein Interesse an günstigen Strom habe, sie aber anderen zur Verfügung stellen will, damit Sie Ihren Startpunkt ins Leben eher und leichter beschreiten können. Ich will Ihnen also nur ein paar Hürden nehmen. Ich selbst weiß natürlich das man nicht frei wird, wenn man Energie kostenlos zur Verfügung hat, sondern wenn man erkennt, daß das Geld und Besitz die Fessel ist, welche man trennen muß. Man erkennen muß, was man heute duldet das Problem von morgen sein wird. Oder um es mit Hitlers Worten zu sagen: Der faule Kompromiss von heute, ist Dein Problem von morgen.

    Mag den Typen, er ist so klar und unmissverständlich. Deshalb ist auch sein Motto mein Lebensziel.

    … eine Erkenntnis ist nur dann von Bedeutung. Wenn Dein tuen und handeln dieser Erkenntnis Rechnung trägt! Nach dem Motto lebe ich. Ich versuche zu erkennen und baue dann auf dem Erkannten auf.

    Meine Recherchen zeigen aber z.B. das das ganze System nicht so alt ist wie angenommen. Die Kirche hat ca. 1000 Jahre zu Ihrer Existenz dazu geschwindelt und sich in Avignon um das Jahr 947-1050 eine Geschichte geschrieben hat mit einen Rechtsanspruch. Plato, Homer alles gute Kirchenleute. Der Wahrheitsgehalt ist sehr gering und immer schön mit Demokratie verseucht. Wünsche und Träume der Menschen nach menschenwürdigen Leben aufgestapelt aber selbst nie erlebt.

    Das Du mit mir natürlich nicht einer Meinung sein musst ist ja selbstredend, solange Du ein Mensch bist der eigene Tests macht. Mit der Lichtnahrung das gehe ich als nächstes an, aber momentan stecke ich zu tief in meiner Forschung Energie / Wärmeleittechnik. Denn dort sind die Energien dieser Welt am Werk.

    Übrigens, das Hakenkreuz ist eine Darstellung des Energieverlaufs auf der Erde und der Davidstern ist eine 2 D Darstellung der Erde. Witzig, die Menschen hassen das Hakenkreuz und somit sich selbst.

    Auf den Euronoten zB Hintergrundbild des 5€ Scheins sind voll mit Hakenkreuzen, weil die Menschen sich zu dem sehnen was sie ausmacht. Ist schon witzig wie die mit Runen arbeiten und unsere Selbstgerechten es ablehnen und somit natürlich auch das was sie am meisten als Ihren Heilbringer verehren.

    An Deinen Erfahrungen zur Lichtnahrung wäre ich interessiert, hier bin ich gerade in der Erkenntnissammlung. Also ich höre mir da gern Meinungen dazu an und versuche Diese mit dem was ich technisch erkannt habe in Einklang zu bringen. Ich selbst sehe uns heute momentan als elektrostatischen Körper und der braucht natürlich kein Essen.

    Heil Dir und Deinen Lieben

    PS: schreibe das mal weiterhin drunter, so geht Dein Seelenheil schneller voran. Zumal es ja ehrlich gemeint ist.

    Nur die Lüge schreit nach irdischen Gericht, Wahrheit ist steht’s gelassen.

    #5080
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    gemorsche

    Ich sage doch du bist Krass…grinzzzz…und ich verstehe absolut was du meinst. Ich bin mal in eine Situation gekommen, hmmm hab mich selbst reinmanivriert  vor 18jahren, Höhepunkt meines Erkenntnisweg. Da kamm dann eine freundin auf mich zugelaufen, für mich war klar die hat ein Messer unterm Mantel und es war klar sie wird mir das jetzt in den Bauch rammen. ok dachte ich, muß halt Situationsbedingt jetzt so sein, wird schon gut gehen…..sie kam auf mich zu, ich bereit, und sie umarmte mich….wir beide haben dann Trännen überschüttet uns totgelacht, was war dann das für ein Hirnfuck, für eine Projektion……wir haben damals mit alten Leben experimentiert und spielerisch geheilt, gefürt von unseren “ Engel “ ( in anführungszeichen) …..meine Fresse ,für mich war das absolut Real und eine der tiefsten Erkenntnise die ich hatte. brauch ich nicht mehr. Sich real ein Messer in die Brust zu rammen…krass….ist ja schon jogiqualität…bin ich froh für dich das es geklappt hat, empfehle ich keinem. Lichtnahrung kann ich auch keinem empfehlen, es kommt zu einem wenn es passt. Heute könnte ich das nicht mehr, es muss einfach stimmen für einen, es muss eins sein mit der Idee dahinter. Du hörst ja nicht einfach auf……ahhh muß weg schreibe später weiter…möchten dan auch noch was zur verfassungsgebene Versammlung schreiben um wieder aufs Thema zu kommen….gruß

    #5091
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    Also bei der Lichtnahrung hörst du ja nicht einfach auf zu essen, sondern du ersetzt den Gedanke wie du über Nahrung denkst – in – ich werde von Licht und Liebe ernährt, da muss man sich auch zeit nehmen, den Gedanken pflegen , aufbauen, manifestieren, einswerden mit dem Gedanken. Die ersten 5 Tage entscheidet man für sich nicht zu essen und nichts zu trinken damit der Angstkörper absterben kann und du die Erfahrung machst du stirbst nicht. Ich habe aber auch gemerkt das die Energie echt hoch ging, habe schwer geschafft dabei, und auch geschwitzt, war ja Sommer. Musste ab und zu mal den Mund anfeuchten, das war es. Nach 5 Tagen habe ich dann nur noch Wasser getrunken. Meine damalige Freundin hat mitgezogen und wir uns gegenseitig unterstützt. In dieser Zeit war ich schon grazy drauf. Problem war einfach nur das man egal wo man hinkommt immer irgendwie aussen vor ist. Essen ist ein absolutes Geselschaftliches Event und sehr wichtig für die Gemeinschaft. Das durfte ich mal von einem ganz andern Blickwinkel betrachten. Nach 3 1/2 Monaten hab ich wieder langsam angefangen weils kein Spass mehr gemacht hatte, das war der einzige Grund. War abgefahren, empfehle es aber ganz bewusst nicht zu machen. Da sind schon Leute draufgegangen, weil ihr Ego das unbedingt wollte. Die haben den Sinn dahinter garnicht verstanden, und nicht auf ihr Gefühl dabei gehört.

     

    Mit H. kann ich nicht viel sagen, habe ein paar Reden angehört die waren inhaltlich sehr gut und würden Heute genauso passen. Das über diese Zeit viel verschwiegen ,verdreht wird ist ja klar. Ich war aber nicht dabei, habe nur bedingt Info über 3te 4te ect.,Wie schon erwähnt hat jeder seine Macken, das langt aber schon für mich. Ich habe mal sein Horoskop musikalisch umgesetzt, es war das erste das ich nach meinem System nicht umdoktern musste. Durchgespielt und keine desharmonieen drin….das hat mich total verplüfft, hat aber ja keine Wirkliche Aussagekraft, weil ja jeder mit seinem Thema anfangen kann was er will und was er draus macht.

    Wo wir bei der Versammlung wären. Ich kürz es mal ab.

    Aus meiner Sicht hat jeder sein Thema und versucht das mehr oder weniger Materiell, sichtbar ,greifbar zu machen. Ander können sich dann darann inspirieren, ihre Dramen bearbeiten, verführen lassen, selbst erkennen und so weiter. Darum ist es völlig egal ob das jetzt vom Verfassungsschutz oder tief aus dem Herzen Deutschlands ins Leben gerufen worden ist.Die die hier mitlesen ,z.B.Die vom Verfassungsschutz, Elite, Reptos,Antifas,Gutmenschen,tief Gläubige, Globpats,Flachler…wie auch immer…haben eins gemein….sie stecken hier im menschlichen Instrument ,sind mächtig verarscht worden, haben mächtig verarscht……VVersammlung ist daraus geboren und keiner kann ihnen sagen was sie davon halten sollen, das muss jeder selber für sich rausfinden was es mit ihm zu tun hat.

    Ich danke dir Ingo für deine Ehrlichkeit , war ein schöner Austausch

    wünsch Dir viel Erfolg bei deiner freihen Energieexperimente und auch für dein Leben Gruß Elfgrad

    #5092
    Profilbild von Ingo
    Ingo
    Teilnehmer
    No badges. 1,500 points

     

     

    Moin Moin Elfgard

    Schön von Deiner Erfahrung mit Lichtnahrung zu hören. Was ich nicht erwähnte, ich hatte es letztes Jahr schon versucht, habe es aber nicht geschafft, besser gesagt, nach 3 Wochen habe ich für mich beschlossen gehabt, ich bin noch nicht soweit. Zuviele Dinge habe ich auf dem Plan um die ich mich kümmern muß und da kann ich dieses Projekt noch nicht angehen. Habe aber wie Hitler nur Staatlich Fachingen getrunken und ein Paar Kristallsalze zumir genommen. Die Flut der Erkenntnisse und des Verstehens war aber gigantisch.

    Ego ist bei mir tot, deshalb muß ich mir nichts mehr vormachen und bin auch bereit Niederlagen einzugestehen um dann besser zu werden und diese sehr genau zu analysieren. Viele Deiner Erfahrungen machte ich auch auf dem Wassertrip, wollte sozusagen einen Übergang etwas harmonisch gestalten.

    Als Du Hitler horoskopisch Untersuchtes und keine Disharmonie feststelltes, bist Du genau an Dein größtes Problem gestoßen und dies ist das Problem aller auch hier. Du hast Deinem System nicht geglaubt und es in Frage gestellt. Alles was Du vorher als immer zutreffend empfunden hast, wurde dadurch gekippt, macht man es einmal macht man es immer wieder. Genau hier ist das Problem!!!!!

    Man hat Dir eingetrichtert auch andere Meinungen als richtig zu akzeptieren: Ich  war damals nicht dabei, ich kann nicht mal eben in den Weltraum und nachsehen…. So entziehst Du Dir jede Basis für einen Ausgangspunkt auf dem Du aufbauen kannst. Verstehst Du? Will man verändern mußt Du unverrückbare Prinzipien haben und darfst bei der Umsetzung keine Andere Meinung akzepieren. Du hast Recht! Alle anderen irren! Tust Du das nicht, räumst Du denen das Feld und gibst Ihnen die Möglichkeit sofort etwas zu zerstören. Weil sie Zweifel und Hass in Dein System pflanzen können und Deine Anhänger stehen nicht wie ein Mann hinter Dir.

    Der Führer darf nie irren und er mußstehts bereit sein für Seine Sache zu sterben. Nur dann kann er von seinen Volksgenossen das Gleiche verlangen.  Mein Kampf

    Deshalb mußt Du deine Parallelwelt schaffen. Dann und nur dann wird das bessere das Schlechtere besiegen, weil das bessere tatsächlich vorhanden ist. Du hast Recht alle anderen irren.

    Verfassungsgebende Versammlung ich kenne viele der Typen persönlich, da sind ganz große Verbrecher dabei. Die Menschen haben es nicht erkannt, aber die bauen Ihr neues System auf und da muß man dem Volk auch nach dem Mund reden. Ihr werdet erweckt und dann wieder schlafen gelegt. Sie benutzen die Menschen und dann werfen sie sie wieder weg. Für das was die wollen brauchen die Grundgedanken in Euch. Ihr sollt Verfassung fordern, Friedensvertrag… Das wird Euch aber eben nicht freimachen. Es ist das Halbwissen was man ins Volk gießt um dann wenn man den Pöbel zum Kampf ruft genau dies umsetzen zu können, weil der Pöbel von der Richtigkeit absolut überzeugt ist. Kein Zweifel, absolute Richtigkeit! Wir haben Recht – Ihr Unrecht pasta!

    Elfgard verstehst Du jetzt das System? Du / Ihr tretet gegen eine Ideologie an und Dir brachte man bei es ist Scheiße, Du lehnst sie ab und somit stehst Du als Verlierer fest. Absoluter Neustart oder nichts.

    Wir haben unterschiedliche Ansichten und dennoch brauchten wir keine Spielregel um uns auszutauschen. Um uns voranzubringen, Wettbewerb braucht keine Gesetze, diese Verhindern nur Bestleistungen  und Aufstieg zu höchsten Sphären.

    Also lieber Elfgard

    Heil Dir und Deinen Lieben Ingo der Nationalsozialist

    Hier mal noch 2 Bilder meines Freiheitsgenerators, zeigt auch die veränderung meiner Fähigkeiten. ;o)

     

    #5093
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

     Wir haben unterschiedliche Ansichten und dennoch brauchten wir keine Spielregel um uns auszutauschen. Um uns voranzubringen, Wettbewerb braucht keine Gesetze, diese Verhindern nur Bestleistungen  und Aufstieg zu höchsten Sphären.

     

    Hey Ingo…schau dir mal den Künstler an…..der bringt ein Teilaspekt auf den Punkt…..Jonathan Mese…Diktatur der Kunst….man braucht bisschen bis man merkt was er meint….Kunst das neue noch nie dagewesene, das das schlechtere ersetzt….

    gruß

    #5096
    Profilbild von Ingo
    Ingo
    Teilnehmer
    No badges. 1,500 points

    Moin Elfgard

    wie sagte er so schön auf den Vorwurf : Es ist garnichts Neues was Sie da in Ihrem Buch verkündeten!

    Ich glaube garnicht, das es einen Gedanken gibt, der nicht schon einmal von jemand gedacht, geäußert und als richtig erkannt wurde. Aber wir werden sie jetzt in die Tat umsetzen.

    Das Gute ist, das Hr. Meese nicht die Rede zur Kunst und Kulturentwicklung kennt und auch nicht die Worte des Kammerdieners, als Hitler zu Ihm sagte, Karl Wilhelm Du mußt nicht in die Partei eintreten, vielleicht löse ich die Partei ganz auf! Weil er wusste, wenn er die Menschen soweit erzieht, das sie für Ihre Rechte eintreten und Verantwortung nicht mehr delegieren, dann ist auch keine Partei mehr nötig. Da sind wir aber wieder bei einer einheitlichen Willensbildung, Ideologie und echten Werten für die man einsteht.

    Lässt man es so laufen, hat man Demokratie und einige bedienen sich der Macht. Deshalb muß JEDER für Werte eintreten und nicht nur über Verantwortung und Werte reden.

    Heil Dir Ingo

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.