Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4816
    Profilbild von Elohim
    Elohim
    Teilnehmer
    No badges. 1,150 points

    Das Enneagramm ist eingeteilt in neun verschiedene Typen. Alle Menschen sind von einem der neun Muster, bzw. von seinen Grundängsten besetzt. Sich damit zu befassen, lohnt sich für alle, die Selbstreflexion betreiben und sich ernsthaft für ihre Mitmenschen interessieren.

    Es gibt diese Typen: 1. Reformer/Perfektionist, 2. Helfer, 3. Alpha-Anführer, Chef, 4. Künstler, 5. Denker/Beobachter, 6. Skeptiker (ängstlich-loyal), 7. Vielseitige Optimisten, 8. Bosse, 9. Friedensstifter

    Die Egomuster zu entschlüsseln kann hilfreich sein, schneller festzustellen, wie entwickelt, bzw. wie festgefahren ein Mensch auf seinem Weg ist und ob es sich weiterhin lohnt, Zeit zu investieren. Es kann auch auf vielfältigste andere Weise hilfreich sein. Das Grundwissen ist in einigen Monaten Selbststudium möglich. Ein Lernen damit dann ein Leben lang.

    1er reden belehrend/moralisierend. Grundangst vor Verurteilung.
    2er reden schmeichelnd/beratend. Grundangst ungeliebt zu sein.
    3er reden werbend/begeisternd. Grundangst vor Ablehnung.
    4er reden lyrisch/lamentierend. Grundangst nicht zu genügen.
    5er reden systematisierend. Grundangst überwältigt zu werden.
    6er reden warnend/begrenzend. Grundangst preisgegeben zu werden.
    7er reden geschichtenerzählend/schwatzhaft. Grundangst, von etwas Wichtigem getrennt zu werden.
    8er reden herausfordernd/demaskierend. Grundangst verletzt zu werden.
    9er reden monoton, abschweifend. Grundangst vor Trennung.

    Bei Stress und Entspannung reagiert jeder Typ auf eine ganze bestimmte Art und Weise.
    Das bei sich selbst zu erkennen ist der Schlüssel und der Ausweg aus den verkehrten Egomustern und der direkte Weg zu sich selbst.

    Bei Interesse schreibe ich hier gern tiefergehendes Wissen, was sich sonst nicht so einfach findet.

    Tipp für einen Selbsttest und eine Übersicht: http://enneagramm-studio.de/

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.