Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #5164
    Profilbild von Segelflieger DG300
    Segelflieger DG300
    Teilnehmer
    No badges. 700 points

    Ich habe das Interesse an der Elektrolyse gefunden, bzw an der effektivsten H²O Gewinnung.
    Ich hoffe es finden sich ein paar die mir und dem rest helfen wollen.
    Raus gefunden habe ich das wohl die Trockenzellen bau weise effektiver als die Nass Bauweise  sein soll. Meine Nasszelle war undicht und konnte leider keine aussagekräftigen Ergebnisse liefern weshalb ich negsten oder übernegsten Monat nochmal richtig ran gehe sobald meine Werkstadt fertig ist.
    Dazu verwenden manche NaOH und andere schwören auf KOH als Elektrolyt. Anscheinend ist auch einem Wissenschaftler bei der Krebsforschung aufgefallen, der Zellen mit Radiowellen bestrahlen wollte, dass er mit dieser Frequenz Salzwasser zu H²O aufspalten kann bei geringstem Energieaufwand.
    Desweiteren wird eine H²O Zelle effektiver wenn man die Frequenz der Zelle herausfindet und mit z.B 12V 3A bei 13,5MHz bestromt. Der vorteil mehr Gas keine Wärme Entwicklung.
    Desweiteren soll Eine Kompakte bauweise gefunden werden die mit möglichst wenig strom viel Gas produzieren um ein Auto zu betreiben, Bisslang schafften es welche auf 30% benzin ersparnis bei 80% weniger Co² Austoß und 10% mehr leistung des Motors. Angestrebt werden natürlich die 100% sowie das Gas richtig zu Nutzen. Da H²O nach der Explosion wenige Millisekunden danach Implodiert.

    Versuchsaufbau:

    Zylinder mit Kolben. Zylinder mit H²O befüllen und Zünden Kolben Fährt aus und wird an Ausgangsposition zurückgezogen.

    Wesshalb die normalen 4 Tacktmotoren nur das Halbe Potential bis weniger nutzen Können, die umrüstung der Nockenwellen auf 2 Tackt soll helfen. Eventuell sollte auch ein anderer Motor diereckt entwickelt werden. vorbild der Hüttlin Kugelmotor2 oder der Wankelmotor in Kombi mit Turboladern (wankel hat anfällige Kolben dichtungen)

    Das aus der Elektrolyse gewonnene gas weißt signifikante Widersprüche auf zu dem aus Gas gewonnenem H²O. Es ist bekannt das H ein großes Energiepotential besitzt doch  es kann  nicht alleine stehen es verbindet sich direckt zu HH also H². Es gibt die Theorie das einzelne H doch „überleben“ und es deshalb zu den unterschieden der Gase kommt.

    Ich freue mich schon über Beteiligungen, Ideen und anregungen.

    auf das Schwarmbewusstsein

    #5165
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,150 points

    Habe nur die Hälfte verstehen können, weil ich mich nicht auskenne.^^

     

    Meinst du so etwas?!

     

    #5167
    Profilbild von Segelflieger DG300
    Segelflieger DG300
    Teilnehmer
    No badges. 700 points

    Ja schon richtig nur konnte mich das mit den röhren nicht so überzeugen da es bei dem modell wohl einfacher scheint https://www.youtube.com/watch?v=loDtI2c8LXw
    Etwas Kenne ich mich in der Elektronick aus doch es reicht nicht um komplexe Schaltungen aufzubauen wie Frequenzumwandler oder wie das auch heißt. Ich bin in der überzeugung das die Dry Cell die 100% Wirkungsgrad übersteigen kann in der Produktion. Da ich mir das mit den Radiowellen sehr schwer vorstelle aufzubauen denke ich das ich mal erst auf das Pferd setzte

    #5168
    Profilbild von Segelflieger DG300
    Segelflieger DG300
    Teilnehmer
    No badges. 700 points

    und mein Englisch ist auch nicht das Beste …

    #5174
    Profilbild von Segelflieger DG300
    Segelflieger DG300
    Teilnehmer
    No badges. 700 points

    Hier gehts mal um den Grund stoff wasser einpaar sachen wusste ich daraus schon, die anderen sollte man mal prüfen. Interresannt wirds für das Thema Wasser als Sprit ab etwa 36 min

    https://www.youtube.com/watch?v=6omanPD2lZg

    #5175
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,150 points

    Üble Propaganda-Doku.^^

     

     

    #5177
    Profilbild von Segelflieger DG300
    Segelflieger DG300
    Teilnehmer
    No badges. 700 points

    Kleine ergänzung: Der vierte Aggregatzustand von Wasser – Erich Meidert bei SteinZeit
    Es geht um H³O² sollte ja theoretisch bei der Elektrolyse mehr bringen wen man es als Ausgangsstoff benutzt. Es wird erwähnt das Sauerstoff eine negative Ladung hat und Wasserstoff eine Positive Ladung.
    Bei der Elektrolyse entsteht Sauerstof am + Pol und wasserstoff am – Pol. https://www.youtube.com/watch?v=t-UqXLhfzjQ

    #5178
    Profilbild von Segelflieger DG300
    Segelflieger DG300
    Teilnehmer
    No badges. 700 points

    wieso ich weiß jetzt nur das der mit den Wasserkristallen zum einfrieren wohl sich die passenden Ergebnisse zurecht gelegt hat was ich nicht wiederlegen oder befürworten kann aber sonst ?

    #5182
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,150 points

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, möchte ich dich gerne informieren, dass ich es sehr naiv finde, davon auszugehen, dass man in Mainstream-Medien bzw. in den alternativen Mainstream-Medien wahrhaftige Erkenntnisse vorgetragen bekommt, die einem dazu verhelfen, eine autarke Energieversorgung realisieren zu können.

    Das Letzte, was das System möchte, sind autarke und souveräne Menschen und die Medien sind u. a. ein Werkzeug dazu, dich davon abzuhalten, es zu werden. Die verlinkte Doku, die ich lediglich im Schnelldurchlauf durchgezappt habe, transportiert z. B. die Kugelerde-, Atombombe-, Überbevölkerungs, Knappheits-Täuschung… Kann man also imho in die Tonne treten, auch wenn das mit dem Reis wohl stimmt → gesunder Geist / gesunde Gedanken haben einen Einfluss (Masaru Emoto).

    Auf das SteinzeitTV-Zeugs habe ich persönlich auch überhaupt keine Lust mehr – schaue ich mir nicht mehr an, kann dazu also auch nichts schreiben.

    Nichtsdestotrotz finde ich es super, wenn Menschen eigenständig neue Dinge ausprobieren und z. B. basteln und so weiter. Aber dann bitte nicht versuchen ein Patent anzumelden, weil sonst verschwindet es wieder in einer Schublade und die Technologie wird den Markt niemals erreichen.^^

    Es gibt auch sehr viele Scharlatane und Desinformanten zum Energie-Thema auf YouTube, Internet-Foren und Co. und daher immer skeptisch sein und bleiben. 😉

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.