Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #3039
    Profilbild von bigbosscarlo
    bigbosscarlo
    Teilnehmer

    YouTube-Kanal von „vegan&lecker“ (Flat Earther): klick

    YouTube-Kanal von „Flo Plus“ (Heliozentriker): klick

    vegan&lecker kennen die meisten hier ja wahrscheinlich. In diesem Thread soll das „Beef“ zwischen ihm und Flo Plus diskutiert werden. Meiner Erfahrung nach ist vegan&lecker jemand, der gerne mal ausfallend wird und gerne andere Menschen als Vollidioten darstellt. Flo hat es sich anscheinend zum Ziel gemacht, die Fehler und „unmoralischen Entscheidungen“ von v&g aufzudecken.

    Deshalb die Frage: Was haltet ihr von den Argumenten und der Art von den Beiden?

    Könnte man einen oder sogar beide zu einem Live Talk einladen?

    #3042
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Was haltet ihr von den Argumenten

    Welche Argumente genau meinst du? Möchtest du, dass wir eine Zusammenstellung machen oder wie stellst du dir das vor? Zur (T)raumfahrt:

    und der Art von den Beiden?

    Ist deren Angelegenheit, wie sie es austragen – halte mich da raus.

    Könnte man einen oder sogar beide zu einem Live Talk einladen?

    Kannst du ja gerne versuchen und machen. Denke aber nicht, dass der Kanalbetreiber von vegan&lecker mit einem Desinformanten eine Sendungen machen möchte, weil es keinen Sinn ergibt. Grüße.

    #3044
    Profilbild von bigbosscarlo
    bigbosscarlo
    Teilnehmer

    Im neusten Video von flo plus zeigt er, dass v&l seine wichtigsten Punkte auslässt.

    1. Zum einen hat er Aufnahmen in großer Höhe genommen und durch zusammenstauchen die Krümmung verdeutlicht.
    2. Zum anderen hat er die scheinbare Geschwindigkeiten von einem sich entfernenden Zug mit der Sonne verglichen, die sich ja angeblich auch entfernen soll. Man sieht, dass der Zug mit größerer Entfernung scheinbar langsamer wird, während die Sonne die gleiche Geschwindigkeit behält, obwohl sie sich ja auch entfernen sollte.

    Außerdem hat v&l zwei Bilder verglichen, die offensichtlich mit einem Fischauge aufgenommen wurden (was er früher glaube ich selbst schon mal gesagt hat) um einen weiteren Beweis von flo ad absurdum zu führen.

    Ich empfehle jedem sich nicht nur eine Seite anzugucken, weil man nie weiß, welch Informationen unterschlagen werden (was ja quasi eh euer Motto ist)

    #3045
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Aufnahmen in großer Höhe genommen und durch zusammenstauchen die Krümmung verdeutlicht.

    Das hatten wir hier schon gefühlte 100 Mal. Das ist nicht die angebliche Erdkrümmung, sondern unterschiedliche Kameras haben einen unterschiedlich starken sog. „Fischaugeneffekt“:

    Geschwindigkeiten der Sonne

    Kann ich keine abschließende Aussagen zu treffen, wie die Sonne verläuft, wie schnell sie ist und überhaupt; wie sie funktioniert.

     

    #3049
    Profilbild von bigbosscarlo
    bigbosscarlo
    Teilnehmer

    Er spricht im Video sogar an, dass wenn es sich um ein Fischauge handelt, die Krümmung sich von Konkarv zu Konvex ändert.

    Das Modell, was am meisten für die flache Erde benutzt wird um die Sonne zu erklären, besagt ja, dass sich die Sonne im laufe eines Tages maßgeblich vom Beobachter entfernen müsste. Darauf habe ich allerdings noch nie irgendwelche Hinweise gesehen.

    #3050
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Dann informiere dich und analysiere doch mal, wie dein Sehsinn funktioniert und beobachte den Sonnenverlauf dann mal selbst?!

    #3051
    Profilbild von bigbosscarlo
    bigbosscarlo
    Teilnehmer

    Habe ich. Für mich sieht die Sonne immer gleich groß aus, egal ob Morgens, Mittags oder Abends. Wenn du einen Gegenbeweise hast, her damit. Am besten bei klarem Himmel. Auch im Winter und Sommer müsste es Unterschiede in der Größe geben, die ich bislang aber auch nicht gesehen habe.

    #3052
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Wir haben auch einen dedizierten Thread zur Sonne: Klick

    Ich rate zur eigenständigen Recherche, weil keine Lust das Kindermädchen zu mimen. Grüße.

    PS: Wie funktioniert denn Folgendes nach deiner Heliozentriker-Logik?

     

    #3061

    Also ich habe das Video zwischen VGL und FLO nicht gesehen. Ich hatte nur wahrgenommen das es da etwas gibt. Ich muss sagen, ich finde es im allgemeinen nicht förderlich beleidigend zu werden. Egal von welcher Seite das jetzt ausgehen mag. Daraus kann auch kein Dialog werden. Durch Beleidigungen kochen nur die Emotionen hoch und man erreicht dadurch gar nichts. Wenn man unterschiedlicher Meinung ist, dann ist das eben so. Wenn keine Basis für ein Dialog mehr gegeben ist, ist es reine Zeitverschwendung meiner Ansicht nach zu versuchen es krampfhaft auf einen Nenner zu bringen.

    Es ist wie eine ewige Diskussion über Gott. Welche die an Gott „glauben“ kann man niemals von etwas anderem überzeugen. Auch wenn sie keine wirklichen Beweise für die Existenz des Bibel Gottes haben.
    Ich will damit sagen, das eine Diskussion zwischen Menschen deren Gedanken mit Dogmen behaftet sind, und Menschen die die Dogmen abgeworfen haben niemals zu einem Ergebnis führt.

    Deshalb hatte ich auch kein größeres Interesse mir das Gespräch der beiden anzusehen. Ich kann mir nicht vorstellen das wir einen der beiden zu unserer Sendung einladen…aber wer weiß…..ich bestimme das ja nicht alleine 😉

    #3095
    Profilbild von Sven
    Sven
    Teilnehmer
    No badges. 1,025 points

    Prima dre & Andreas, kann ich nur unterschreiben. Wenn man nicht fähig ist, vorhandene Erklärungen in Videoformat oder Geschriebenes mit seinen eigenen Sinnen in Verbindung bringen kann, dann hilft jede weitere Diskussion nichts. Sie läuft ins Leere und bindet lediglich Zeit. Wer verlangt, „Sag mir…“, „Zeig mir…“,oder „Beweise mir..“,denkt nicht selber. Wer nochmal in die Schule gehen möchte, kann das ja gerne tun und sich dort berieseln lassen. Die Begrifflichkeit „Kindermädchen“(dre) trifft den Nagel auf den Kopf. Sehr gut.

    #3126
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Danke Sven. 😉

    Hier mal anscheinend schon das Abschlussvideo von „vegan&lecker“:

    Das Schulsystem hat bei ihm versagt. Hehehe. <3

    #4729
    Profilbild von antenne
    antenne
    Teilnehmer
    No badges. 4,200 points

    Ich finde das langsam wirklich erschreckend, wie viele diesem höhlenmenschen vegan&lecker sämtlichen scheiß glauben. jahrhunderte lange forschung ist wertlos wegen ein paar youtubevideos. bis heute gibt es keinen beweis für eine flache erde. was bekommt man als antwort? selber denken… gut dann denke ich mal selber. wir haben jahreszeiten, unterschiedliche sonnenstunden. Eine Sonnenfinsternis die kein flacherdler erklären kann. ist wahrscheinlich nasa cgi zeug was? am äquator ist alles leichter. man kann egal mit welchem teleskop nicht unendlich weit sehen egal in welcher höhe. das stört flacherdler keines falls, denn am bodensee kann man entfernt ja ein paar häuser sehen. die sind zwar zur hälfte abgeschnitten aber dafür wird dann irgend ein angeblicher beweis ala Lupeneffekt und Perspektive gebracht. in dem video von vegan und lecker bleibt die sonne gleich groß, ist nur schwer zu erkennen ohne sonnenfilter für die kamera… daher beweist es eigentlich genau das Gegenteil einer flachen Erde. Mehr als Beleidigungen kann der Typ sowieso nicht und natürlich immer und immer wieder das selbe Videomaterial verwenden. Hauptsache klicks und Kohle. Und keinen Flacherdler juckt es.

    #4732

    @antenne
    Du pauschalisierst. Natürlich gibt es genügend Leute die das „juckt“ was manch einer so behauptet. Aber was willst du dagegen tun? Wie ist es denn generell so mit der Wahrheit? Im TV behauptet man den ganzen lieben langen Tag irgendwas. Scheint aber auch keinen zu jucken.Was nämlich genau unser Problem ist. Das es zu wenige Leute juckt was man da „oben“ alles so verzapft.
    Das ist des Pudels Kern. 

    Und denke selber ist ein guter Tip. Generell erst mal gar nichts zu glauben und selbst forschen. Egal welches Thema. Ich halte es so, wenn mir etwas oder jemand nicht gefällt, schaue ich mir seine Sachen halt nicht an. Denn es bringt nichts sich mit einem zu streiten der eine andere Meinung vertritt. Da ist es auch unerheblich aus welchem Lage er stammt oder glaubt zu stammen…..

    #4733
    Profilbild von antenne
    antenne
    Teilnehmer
    No badges. 4,200 points

    Wenn jemand aber bewusst Unwahrheiten verbreitet und Leute dann noch kommentieren:“ danke vegan&lecker! du hast mir die augen geöffnet“ Dann kann man da nicht einfach zuschauen… In einem seiner Videos hat er Floh Plus einen Kinderschänder genannt und selbst das fanden die Leute toll und geben ihm weiterhin Recht… Einfach unglaublich. Und wie gesagt wenn ich selber denke, komme ich an keiner Stelle an einen Punkt wo ich sage hm, das geht eigentlich nur auf einer flachen Erde. Ich finde es auch irgendwie seltsam wenn flacherdler behaupten, sie müssen nichts beweisen. Ja wenn ich was behaupte muss ich es eben doch beweisen, sie ziehen hunderte Jahre der Forschung ins lächerliche aber bringen keinen Beweis. Es heißt nur, auf jedenfall nicht rund. Alles andere ist egal. Cae sar sagt in Videos immer wieder, dass Piloten keine Krümmung sehen, dass man vom Wetterbalon keine Krümmung sieht, und das reicht den Leuten als Beweis. Obwohl sie immer wieder prädigen, man solle selber denken, tun sie genau das nicht, sobald es ein pro flache erde video ist.

    #4734
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Ja, hallo erstmal @antenne. 😉

    Ich finde das langsam wirklich erschreckend, wie viele diesem höhlenmenschen vegan&lecker sämtlichen scheiß glauben.

    Tja, wenn man sich auf die Wahrheitssuche begibt, dann werden einem so manche Dinge u. a. erschrecken. Wieso Höhlenmensch – ich glaube, er wohnt in einem Haus nahe am Strand <3 ?! Oder siehst du etwa alle Flat Earther als Höhlenmenschen an, nur weil sie die Indoktrination und Täuschung erkannt haben und ihr Weltbild jenes unserer Ahnen ähnelt?! Und ich vermute, dass die meisten seiner Zuschauer ihm eben nicht glauben, sondern wegen seiner provozierenden Art und Weise sehr kritisch beäugen.

    jahrhunderte lange forschung ist wertlos wegen ein paar youtubevideos.

    Dass die Menschen x Jahre an eine Theorie (Glaube / Indoktrination / etc.) festgehalten haben, ist kein Argument, weil selbst wenn ein Irrtum eine Milliarde Jahre Bestand haben würde, dann sollte man ihn trotzdem an dem Zeitpunkt beheben, an dem man es erkannt hat.

    bis heute gibt es keinen beweis für eine flache erde.

    Nur weil du keinen Beweis kennst, verstehen willst oder kannst, bedeutet es nicht, dass es keine Beweise gibt.

    was bekommt man als antwort? selber denken… gut dann denke ich mal selber.

    Na, dann bin ich ja mal gespannt.

    wir haben jahreszeiten, unterschiedliche sonnenstunden.

    Das sind einfachste Beobachtungen, die niemand bestreitet… und?!

    Eine Sonnenfinsternis die kein flacherdler erklären kann.

    Aha, nur weil dir niemand ein Erklärungsmodell geliefert hat, heißt das also für dich, dass es keins gibt?! Solche Pauschalisierungen, wie es Andreas auch erkannt hat, kannst du bitte unterlassen. Es besteht z. B. die Hypothese, dass es (neben Sonne und Mond) einen dritten Himmelskörper gibt, welcher als „Rahu“ oder „schwarze Sonne“ bezeichnet wird und möglicherweise für die Himmelsphänomene wie z. B. eine Sonnenfinsternis verantwortlich ist.

    ist wahrscheinlich nasa cgi zeug was?

    Eine eigenständige Beobachtung in der Natur hat mit „Computer Generated Imagery“ selbstverständlich nichts zu tun.

    am äquator ist alles leichter.

    Lol – was soll das bedeuten?! Habe auch gehört, dass einem die Weintrauben dort von alleine in den Mund fliegen.

    man kann egal mit welchem teleskop nicht unendlich weit sehen egal in welcher höhe.

    Und? Behauptest du, dass man unendlich weit sehen könne oder was? Konkretisiere deine Aussagen bitte, weil ich kann damit nicht viel anfangen.

    das stört flacherdler keines falls, denn am bodensee kann man entfernt ja ein paar häuser sehen. die sind zwar zur hälfte abgeschnitten aber dafür wird dann irgend ein angeblicher beweis ala Lupeneffekt und Perspektive gebracht.

    Welches Video konkret bitte? Wenn man z. B. Gebäude, Berge oder Inseln mit Hilfe moderner technischer Hilfsmittel sehen kann, obwohl dies wegen einer angeblichen Erdkrümmung nicht mehr möglich sein sollte, dann stimmt doch etwas nicht – oder?! Warum sehr entfernte Gebäude auf einmal groß erscheinen oder der untere Teil abgeschnitten erscheint, kann man bei Interesse in z. B. dem Perspektive-Thread recherchieren.

    in dem video von vegan und lecker bleibt die sonne gleich groß, ist nur schwer zu erkennen ohne sonnenfilter für die kamera… daher beweist es eigentlich genau das Gegenteil einer flachen Erde.

    Nein, wieso? Es gibt unterschiedliche Videos von Sonnenuntergängen z. B. angeblich aus der Wüste oder von einem Flugzeug aus, wo die Sonne zu einem kleinen Punkt wird, bevor sie nicht mehr zu sehen ist oder eben von Sonnenuntergängen über dem Wasser, wo sie dann durch die atmosphärischen Bedingungen größer erscheint, obwohl sie weiter weg ist. Bei Interesse den Sonnen-Thread anschauen.

    Mehr als Beleidigungen kann der Typ sowieso nicht und natürlich immer und immer wieder das selbe Videomaterial verwenden. Hauptsache klicks und Kohle. Und keinen Flacherdler juckt es.

    Manchmal fügt er z. B. einzelne Videos, die das selbe Haupt-Thema haben, nochmal zusammen und die schaue ich mir dann halt einfach nicht an, wenn es mich nicht interessiert – wo ist also das Problem?! Der Geldmacher-Vorwurf ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten, weil es in dieser Lügen-Welt definitiv bessere Möglichkeiten des Geldverdienens gibt, als sich mit Wahrheits-Themen zu beschäftigen… Wenn du dich beim Anschauen eines seiner Videos angesprochen und beleidigt fühlst, dann mach doch einfach aus?! Und wenn dich die Flache-Erde-Thematik interessiert, dann gibt es auch zahlreiche andere Quellen.

    Wenn jemand aber bewusst Unwahrheiten verbreitet …

    Es gibt imho definitiv einige Fehler in seinen Videos, wie z. B. das Video über den Mond und die Sterne, die angeblich durchscheinen – da hat er auf ein höchstwahrscheinlich manipuliertes Video aus dem Internet für seine Recherche zurückgegriffen, aber das ist dann keine bewusste Täuschung. Wo bitte hat er denn deiner Meinung nach bewusst eine Unwahrheit verbreitet?!

    … und Leute dann noch kommentieren:“ danke vegan&lecker! du hast mir die augen geöffnet“ Dann kann man da nicht einfach zuschauen…

    Es gibt auch Kommentare unter harmlosen FE-Videos, die u. a. Gewaltandrohungen bis hin zum Mord oder die Aufforderung zum Selbstmord beinhalten. Das geht dann in Ordnung oder was?! Also hör auf zu jammern, wenn sich mal jemand bedankt (auch wenn du ein anderes Weltbild hast).

    In einem seiner Videos hat er Floh Plus einen Kinderschänder genannt und selbst das fanden die Leute toll und geben ihm weiterhin Recht… Einfach unglaublich.

    Glaube ich nicht, dass die Leute es toll finden, wenn jemand als Kinderschänder verunglimpft wird… Welches Video?

    Und wie gesagt wenn ich selber denke, komme ich an keiner Stelle an einen Punkt wo ich sage hm, das geht eigentlich nur auf einer flachen Erde.

    Tja, wie lange hast du denn recherchiert? Es dauert in der Regel länger als sechs Minuten um eine lebenslange Indoktrination zu überwinden. Ab einem Lebensalter von ca. 26 Jahren ist es für die meisten sehr, sehr schwierig, ihr gelerntes (Pseudo-) Wissen selbstkritisch zu hinterfragen und je älter man wird, desto schwieriger scheint es zudem zu werden.

    Ich finde es auch irgendwie seltsam wenn flacherdler behaupten, sie müssen nichts beweisen. Ja wenn ich was behaupte muss ich es eben doch beweisen, sie ziehen hunderte Jahre der Forschung ins lächerliche aber bringen keinen Beweis. Es heißt nur, auf jedenfall nicht rund. Alles andere ist egal.

    Wir haben nun mal keine Bringpflicht der Wahrheit. Jeder kann nur selbst die Wahrheit erkennen, wenn er dies denn auch wirklich möchte: Man kann den Esel zur Wasserquelle führen, aber trinken muss er schon selbst – das kann man nicht auch noch für ihn übernehmen. Und wieso sollten wir die Nicht-Existenz einer angeblichen Erd-Krümmung beweisen. Das ergibt keinen Sinn – wenn ich z. B. behaupte, dass du jemanden ermordet hast, aber es gibt keine Leiche, kein Blut, keine Waffe usw. dann kann ich doch auch nicht sagen, dass du mit beweisen sollst, dass du unschuldig bist. Es ist offenkundig, dass sich Wasser immer einen Level sucht. Wer anderes behauptet, der kann uns ja z. B. gerne eine Kugel zeigen, wo eine Menge Wasser außen herum haftet…

    Cae sar sagt in Videos immer wieder, dass Piloten keine Krümmung sehen, dass man vom Wetterbalon keine Krümmung sieht, und das reicht den Leuten als Beweis. Obwohl sie immer wieder prädigen, man solle selber denken, tun sie genau das nicht, sobald es ein pro flache erde video ist.

    Es ergibt nun mal keinen Sinn, gleichzeitig zu behaupten, dass z. B. einerseits Schiffe am Horizont wegen einer angeblichen Erdkrümmung abtauchen und andererseits aber der Horizont bei zunehmender Höhe auf einer Kugel nicht signifikant abfällt. Das ist unvereinbar und wenn jemand mal selbst nachdenkt, dann sollte er diese Erkenntnis gewinnen. Aber das ist wieder etwas von mir, was du nicht annehmen kannst / willst, daher: Denke und reflektiere eigenständig die unterschiedlichen Informationen, die dir durch TV, Zeitung, Internet zugänglich sind.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 49)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.