Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Beiträge
  • #2509
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 7,300 points

    Hallo, hier ein empfehlenswerter Vortrag zum Thema Impfungen:

    Ein passender Beitrag dazu: BGH-Urteil bestätigt: Masern-Viren existieren tatsächlich nicht

    Aufklärungsportal zum Thema: http://www.impfkritik.de/

     

    #2510
    Profilbild von netsuke
    netsuke
    Teilnehmer
    10,600 points

    Ein sehr lohnenswerter Beitrag von Frau Petek-Dimmer. Als ich vor Jahren den Vortrag das erste mal gesehen habe, war ich echt schockiert.
    Ja, ja die mutige Anita, eventuell hat sie zu viel Staub aufgewirbelt und deshalb … +

    Hilfreich für Eltern, die sich schon entschieden haben oder sich genauer informiert haben:
    https://www.impfen-nein-danke.de

    #2542
    Profilbild von Anne
    Anne
    Teilnehmer

    Dank Frau Petek-Dimmer ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen. Ich bin mir nun zu 100% sicher, dass meine beiden Kinder einen Impfschaden davongetragen haben. Leider wusste ich es damals nicht besser. Aber ab diesem Zeitpunkt war komplett Schluss damit. Das Gleiche gilt auch für meine Tiere!

    Den Film von Michael Leitner finde ich auch sehr gut:

    #2585
    Profilbild von netsuke
    netsuke
    Teilnehmer
    10,600 points

    Trump hat sich kurz vor seiner Inauguration mit dem impfskeptischen Robert Kennedy Jr. getroffen.
    Bei seinem Treffen am 10.01.2017 hat er Zweifel an der aktuellen Impfpolitik geäußert.
    Es wurde ja schon spekuliert, ob Barron Trump (Donalds 10 jähriger Sohn) unter Autismus leidet. Dr. Andrew Wakefield stellte 1998 einen Zusammenhang von Dreifach MMR-Impfungen und Autismus her.

    https://theintercept.com/2017/01/10/trump-names-anti-vaccine-activist-robert-kennedy-jr-lead-panel-vaccine-safety/

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate, 1 Woche von Profilbild von netsuke netsuke. Grund: Erscheinungsbild korrigiert
    #2587
    Profilbild von netsuke
    netsuke
    Teilnehmer
    10,600 points

    Anbei ein Link zur Podiumsdiskussion nach der Babylon-Premiere des Films „Man Made Epidemic“

    Hier ein übersetzter Trailer „Vaxxed“ und die Website

    http://vaxxedthemovie.com

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate, 1 Woche von Profilbild von netsuke netsuke. Grund: Linkkorrektur
    #2623

    Schulärzte verweigern Impfungen

    An einigen Wiener Schulen gibt es Aufregung über einen Impfstopp: Die Schulärzte weigern sich aus Haftungsgründen, die Kinder zu impfen. Elternvertreter fürchten, dass damit viele Schüler die nötigen Impfungen nicht mehr bekommen.
    http://wien.orf.at/news/stories/2824133/
    Solche und ähnliche Headlines kennen wir, bleibt nur zu hoffen, dass die Elternvertreter bzw. die Eltern endlich beginnen zu recherchieren und nachzudenken. Alleine das Wort „Haftungsgründe“ erweckt ein ungutes Gefühl, bei mir zumindest. LG

    #2626
    Profilbild von netsuke
    netsuke
    Teilnehmer
    10,600 points

    @gerda Danke für die Infos. Für mich entsteht der Eindruck, als wenn sich einige Ärzte doch mehr Gedanken über die Folgen (die sie ja gar nicht abschätzen können!) ihres Handelns machen. Leider kommen wir scheinbar bis jetzt nur über die eigene Haftung an ihr Gewissen! Erkenntnis wäre schöner 🙂
    Schau Dir mal den Beratungs-Kompetenz-Schein (4.02) auf der ff. Webseite an. Hier sind mal Fakten aufgeführt, die immer wieder unterschlagen werden. Wenn ein Arzt diesen Schein vor einer Impfung wirklich ausfüllen sollte, dann hat er (glaub ich) seinen Beruf verfehlt.

    https://www.impfen-nein-danke.de/downloads/

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate, 1 Woche von Profilbild von netsuke netsuke. Grund: link nachgetragen :)
    #2855

    Danke netsuke, habe einiges ausgedruckt und weitergereicht. Super Fragen.

    #2857
    Profilbild von netsuke
    netsuke
    Teilnehmer
    10,600 points

    Wer von Euch Impfkritikern hat denn eigene Erfahrungen für sich selbst oder für seine Kinder mit der Ablehnung von bestimmten Impfungen oder Impfungen generell? Welche Lösungen oder Tricks habt ihr dabei angewendet oder gefunden?

    Mir selbst ist vor Kurzem klar geworden, dass es mit meiner selbstbewussten Offenlegung, dass ich nicht geimpft werden möchte, einige Schwierigkeiten gibt. Konkret: Ich musste mir einen Glassplitter aus dem Fuss heraus operieren lassen (kleine OP). Dabei wurde ich gefragt, wann ich die letzte Tetanus Impfung hatte. Meine Antwort: Ich möchte keine Impfung. Das war nicht sehr clever, wie sich herausstellte, da die Sprechstundenhilfe das der Ärztin erzählte und Beide dann recht unfreundlich versuchten mich zu einer Impfung zu bewegen. Das ganze Klima war plötzlich vergiftet. Das habe ich das nächste Mal besser gelöst, indem ich einfach gesagt habe, klar Tetanus wurde vor Kurzem aufgefrischt. Die beiden haben einfach nicht akzeptiert, dass ich mein Risiko allein abschätze.
    Mir ist klar, dass hierbei selbst einige Impfkritiker aufhorchen, denn die Tetanusimpfung ist für viele noch ok. Das möchte noch erwähnen, da ich jede Impfung ablehne.
    Mir geht es hier also nicht um die Frage welche Impfungen, sondern darum, wie ihr es geschafft habt nicht geimpft zu werden ohne oder mit Ärger!

    #3023
    Profilbild von Gunnar
    Gunnar
    Gesperrt
    No badges. 18,750 points

    Geht doch bitte mal auf einen Friedhof und seht euch die Kindergräber aus den 50er und 60er Jahren an. Wenn es ein kleiner Ort ist, dann fragt doch mal die Alten, ob die noch was zu den Schicksalen wissen.

    Nur so als Tipp, wenn ihr das nächste Mal anfangt abzuwägen. In Rumänien sind gerade 3 Kinder an Masern gestorben, weil religiöse Impfgegner einen möglichen Schutz abgelehnt haben. Wie viele Kinder habt ihr schon verloren?

    Wisst ihr, wie das ist?

    Mein Kind ist in meinen Armen gestorben und bevor wieder ein Lächerlichmachen stattfindet: Nein, weder an einer Kinderkrankheit, noch an einem Impfschaden, es geht nur um das Gefühl, wie es ist, wenn das eigenen Kind stirbt. Aber in unserer Trauergruppe gab es die Paula, die an Meningitis gestorben ist. Die Eltern haben es besonders gut mit ihr gemeint, als sie sie nicht geimpft haben. Paula ist tot. Wisst ihr, was die Eltern sich für Vorwürfe machen?

    #3026
    Profilbild von Gunnar
    Gunnar
    Gesperrt
    No badges. 18,750 points
    #3032
    Profilbild von netsuke
    netsuke
    Teilnehmer
    10,600 points

    @gunnar Mein Beileid für den Verlust Deines Kindes. Traurig auch, dass die Paula sterben musste. Aber ist es nicht möglich, dass sie bei gleicher Behandlung auch mit einer Impfung gestorben wäre? Ich kann die Trauer der Eltern mitfühlen, aber durch Eigenvorwürfe wird sie auch nicht wieder lebendig.

    Ich denke, die Forumsmitglieder, die hier in dieser Rubrik einen Beitrag veröffentlichten, haben sich eingehend mit der Impfproblematik auseinandergesetzt. Impfkritiker ist man in den seltensten Fällen ohne eingehende Recherche oder Erfahrungen. So liegt der Fall jedenfall bei mir.

    #3034
    Profilbild von Gunnar
    Gunnar
    Gesperrt
    No badges. 18,750 points

    Wenn sie geimpft gewesen wäre, dann hätte sie die Krankheit höchstwahrscheinlich nicht gekriegt. Ich sage absichtlich höchstwahrscheinlich, da keine Impfung bei 100% der Geimpften funktioniert. Das ist auch bekannt. Und bekannt ist auch, dass Krankheiten, wie z.B. Masern auf einigen Kontinenten (Südamerika z.B.) ausgelöscht sind, weil die Durchimpfungsraten hoch genug waren, um über den Herdenschutz eine Ausrottung zu erzielen.

    Impfkritiker sollten bei ihren eingehenden Recherchen auch mal Zahlen lesen lernen. Dann wüssten sie nämlich Risiken gegeneinander aufzuwiegen und daraus einen logischen, nachvollziehbaren Schluss zu ziehen. Ich hole jetzt absichtlich keine Zahlen hervor, da ich wohl der Lüge bezichtigt würde. Ich frage nur:

    Wie viele Impfungen werden jedes Jahr verabreicht? Wie viele Impfschäden gibt es daraufhin? (Anerkannte bitte….und nicht mit dem Autismusblabla kommen…) Wie viele Kinder sind im letzten Jahr an Krankheiten gestorben, die impfbar gewesen wären, wie viele Folgeschäden von diesen Krankheiten gibt es (z.B. Taubheit bei Masern…)? Das sind alles Zahlen, die frei verfügbar sind und aus denen man sich selbst ein Bild machen kann.

    #3041
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 7,300 points

    Dann lass dir den Dreck jedes Jahr erneut reinspritzen und lass uns bitte in Frieden!

    #3093
    Profilbild von Gunnar
    Gunnar
    Gesperrt
    No badges. 18,750 points

    Wenn ich euch Schlafschafe in eurer Filterblase lasse, dann sterben irgendwann Kinder, die sich nicht wehren können. Das verlangst du von mir? Von jemandem, dessen Kind in seinen Armen gestorben ist? Der weiß, wie es ist, wenn Wehrlose sterben? Der die Machtlosigkeit, Wut und Trauer kennt?

    Ich will, dass so etwas NIE wieder passiert und das meine ich ehrlich.

    Und darum lasse ich euch erst in Ruhe, wenn ihr mir die Fragen beantwortet habt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 87)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.