Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #5435
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    Foto entpuppt sich als echt , es zeigt die Erdkrümmung.

     

    Leider sind die meisten so gefangen auf ihrem Tripp und ihrer Erkenntnis das sie diese Tatsache einfach nicht wahrnehmen können. Es zieht an ihnen vorbei auf Grund der Informationsflut und ihrem Filtersystem. Schublade auf , Beitrag rein , weiter träumen.

     

    Ja diese Worte könnten auch genau auf mich zutreffen, doch ich habe diese Angelegenheit sehr geprüft, wähle meine Worte sehr bewusst.

     

    Ich bin entäuscht…..ihr täuscht Wahrheitssuche vor, ruht euch auf euren Erkenntnissen aus, stellt diese nicht mehr in Frage. Euer Konstrukt ist in sich schlüssig, naja Anomalien schieben wir bisschen auf die Seite, die Stören den Heip…..

     

    Ich verstehe das absolut, habe schon vielen Wahrheitsgrüppchen beigewohnt, immer das selbe. Drehen im eigenen ( Dreck ) , sich einrichten, gemütlich machen….Komforzone nicht verlassen.

     

    Die von Euch die weiter gehen möchten beim Hinterfragen können mir eine PN schreiben da freue ich mich. Gestern der Spruch in JubiSendung 50

    Forscht selber, Hinterfrag macht euch euer eigenes Bild ( ich glaube von Ian ) .

    Kann man getrost in die Tonne treten wenn nicht das raus kommt was FE Mainstream ist.

    Das komplette Grundsystem das ihr bekämpft , einfach kopiert und eingerichtet….super…..

     

    Na dann trennen wir mal die Spreu vom Weitzen, auch wenn es wieder mal weh tut.

    Euch eine schöne Zeit

    #5437
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 11,100 points

    Foto entpuppt sich als echt , es zeigt die Erdkrümmung.

    #5444
    Profilbild von Solivagus
    Solivagus
    Teilnehmer
    No badges. 100 points

    Hallo Elfgrad!

    Hier nochmal in niedriger Auflösung . vereinfacht beschriftet. 400m Makierungen müssten theoretisch etwa auf einer Linie liegen, da ich ja von 400m aus fotograpiert habe.

    Könnt ihr mir folgen, hat jemand eine Idee dazu.

    Wie wärs, wenn du das Foto erst einmal begradigst, in etwa so:

    #5445
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    Hey Solivagus

    Wenigstens mal an Ansatz. Schön das es dir aufgefallen ist. Vermessen habe ich auf eine A2 Ausdruck. Da habe ich das einkalkuliert. Beim beschriften habe ich das vernachlässigt, hat keinen Einfluss,führt natürlich zu Irritation da haste gut hingeschaut. Die ganze Aktion ist generell arg verwirrend, doch der Inhalt schon ein Knaller, doch wie man sieht geht das unter, wieso auch immer????

    Jetzt brauch es Leute die mal änlich geschossene Bilder nach den Höhen überprüfen. Die dann auch die Eier haben die Ambivalenz zuzugeben. LG

    #5498
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 11,100 points

    #5512
    Profilbild von antenne
    antenne
    Teilnehmer
    No badges. 4,200 points

    @elfgrad schön, dass es endlich geklappt hat. du hattest ja schon mehrmals zweifel an der flachen erde. und wie man bei dre sieht… da kommt einfach gar nix. ein paar youtube links und „nein das kann nicht sein“ und fertig. er versucht sich jetzt über dich lustig zu machen, dabei macht er sich nur selber lächerlich. wie ich in meinem thread schon sagte. die glauben absolut alles solange es die FE „beweist“ und lehnen alles ab, was den Globus mit echten Beweisen beweist. also lass dich von solchen versagern wie dre nicht runterziehen und mach dein ding. vllt findest du nächste woche wieder ein argument für die flache erde. bleib wie du bist. einer der wenigen hier im forum mit denen man vernünftig reden kann.

    #5513
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    @antenne : Haste gut erkannt, allerdings gibt es da ein Problem. Ich habe auch Fotos über Wasser die ganz klare Tendenz zu flacher Erde zeigt.Das was mit der Perspektive erklärt wird stimmt so auch nicht ganz. Die Perspektive zum Horizont steigt nicht linar an so wie es immer dargestellt wird. Wo es dann eine Überschneidung gibt . Es gibt keine Überschneidung denn unser Optik unsere Perspektive steigt prozentual an und fällt immer flacher ab bis in die Unendlichkeit . Das heist das man Theoretisch alles ranzoomen kann was auf einer Ebene liegt. Doch die Luft, hitze Verwirbelungen verwischt das ganze. Nicht desto trotz dürfte man gewisse Objekte wegen Erdkrümmung nicht sehen. Also stimmt momentan für garnix und die ganze Sache bleibt solange für mich offen.

    Nebeneffect ist , wie wird mit dieser Erkenntnis umgegangen. Sehr aufschlussreich, kann hier bald keinen mehr ernst nehmen, obwohl ich auch absolut nachvollziehen kann.

    #5514
    Profilbild von
    Anonym

    Hallo Elfgrad,

    schön, solche Sätze von jemanden zu hören, der der FE-Philosophie zugeneigt ist:

    … unsere Perspektive steigt prozentual an und fällt immer flacher ab bis in die Unendlichkeit . Das heißt das man Theoretisch alles ranzoomen kann was auf einer Ebene liegt.

    (den Begriff „prozentual“ verstehe ist in dem Zusammenhang, zwar nicht – ich meine „logarithmisch“ wäre besser – aber gut. Vielleicht kannst Du noch erklären, wie du prozentual meinst?)

    In der Perspektiv-Diskussion gab es nie eine Erklärung oder einen Beweis, warum die Perspektive nicht in die Unendlichkeit läuft.

    #5518
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 11,100 points

    Wie sich die Glaubensgenossen anbiedern… Pfui! 😉

    … FE-Philosophie …

    Aaaaah! Jetzt habe ich endlich das Missverständnis ausfindig machen können. Albedo glaubt, es ginge um das reine Philosophieren und schreibt deshalb seit Monaten seine verdrehten und manipulierenden Kugelerdebeiträge… Albedo, das hast du in den falschen Hals bekommen, weil bei der FE-Thematik geht es u. a. um wahrhaftige Physik, also um reproduzierbare Bobachtungen und Experimente in der Realität, die jeder selbst durchführen und begreifen kann, der über einen gesunden Hausverstand verfügt.

    … gab es nie eine Erklärung …

    Es hat wohl lediglich keine Erklärung gegeben, die kompatibel mit deinem indoktrinierten Glaubensmodell ist, welches du nicht im Ansatz bereit bist in Frage zu stellen, Mr. Ich-Kann-Unendlich-Weit-Sehen. In Wirklichkeit habe ich dutzende Erklärungen geliefert, aber du bist in der Illusion des Pseudo-Wissens gefangen *zzzZZz*.

    …von solchen Versagern wie dre …

    Antenne, bist du etwa noch immer hier?! Man, man, man…

    #5522
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    @dre       bei der FE-Thematik geht es u. a. um wahrhaftige Physik, also um reproduzierbare Bobachtungen und Experimente in der Realität, die jeder selbst durchführen und begreifen kann, der über einen gesunden Hausverstand verfügt.

    sag ich doch, bloß was nutzt das wenn das keiner macht

    Es hat wohl lediglich keine Erklärung gegeben, die Kompatibel mit deinem indoktrinierten Glaubensmodell ist, welches du nicht im Ansatz bereit bist in Frage zu stellen,

    Ob es jetzt bei dir indoktriniert oder erarbeitet ist , ist zweitranging. Glaubensmodell und Wissensmodel sollte man bei plausiebelen Einwenden in Frage stellen. Oder so viel Eier in den Hosen haben und es wiederlegen. Mit handfesten Beweisen. Nö brauchen wir nicht , steht alles in den Foren ,kann jeder selber erarbeiten unsw.

    Um es nochmal zu erklären, für Dich und für neueinsteiger die zu faul sind ( was ich verstehe) von anfangan zu lesen. Hier ein Beispiel

    Icjh möchte überprüfen ob ein 150Km langer Salzsee flach oder gekrümmt ist. Da ich auf dem Boden durch die Perspektive nur bedingt weit sehen kann um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen,baue alle 25Km einen 400m hohen Turm. Dann setze ich mich auf den ersten Turm und fotograpiere über die Spitzen der anderen Türme. Die am Boden vorhandenen Luftspiegelungen und verwischungen sind in dieser Höhe nicht vorhanden und so kann ich bei klarem Wetter evt. über 100Km  sehen.Sind die Spitzen der Türme auf einer Linie , ist der See flach, sind die spitzen über der Linie ist die Fläche Konkav ( Holerde ?) sind die Spitzen unter der Linie ist die Fläche gekrümmt wie auf einer Kugel.

    Gibt es Fotos die am Boden gemacht werden, die auf flach tendieren und gibt es Fotos in 400m klar auf Kugelig hinweisen haben wir ein Problem.

    Aber es ist nicht wirklich ein Problem würden wir erstes Gebot von Deceptions einhalten.

    Das da wäre:

    bei der FE-Thematik geht es u. a. um wahrhaftige Physik, also um reproduzierbare Bobachtungen und Experimente in der Realität, die jeder selbst durchführen und begreifen kann, der über einen gesunden Hausverstand verfügt.

    Und uns auf den Weg machen die Täuschung zu durchschauen. Mir ist das scheiß egal was dabei herraus kommt, es sollte bloß neuster Stand der Erkenntnis sein.

     

    @Albedo:   Achtung schleim schleim – logarithmisch …grinzzzz…ist tatsächlich der bessere Ausdruck. Ich bin gerade dabei ein Video zu machen das das veranschaulicht….garnicht so einfach.

     

    #5523
    Profilbild von
    Anonym

    Hey Dre, hast du irgendwann mal vor dich argumentativ an den Diskussionen in diesem Forum zu beteiligen? (und nicht nur als Themencrasher, Youtube-Schleuder und Wahrheitsprediger)

    Vielleicht mal ne eigene Argumentationskette aufstellen?

    Mit Elfgrad und seinem Höhenexperiment hast du die beste Gelegenheit nüchtern, sachlich, physikalisch darzulegen, wie seine Beobachtung auf einer Flacherde möglich ist.

    #5540
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 11,100 points

    Hey hey Albedo,

    du kannst mir mal den Buckel runterrutschen du undankbarer Energievampir. 😉

    Ich habe bereits (standardmäßig) mit Ernsthaftigkeit und Engelszunge geantwortet, aber ihr Ignoranten wollt es ja nicht wahrnehmen, weil meine Antworten nicht euren Vorstellungen entsprechen und nicht in euer jeweiliges Weltbild passt.

    Das Foto ist genauso ein Beweis für eine angebliche Erdkrümmung, wie z. B. das Fallenlassen eines Mikrofons ein Beweis für eine angebliche Erdanziehung ist = KEINS. Es ist nicht die Rede wert, aber ich lasse diesen Thread gerne bestehen (,weil die Memes so lustig sind hauptsächlich).

    Falls euch meine Beiträge nicht gefallen sollten, dann könnt ihr gerne das Forum jederzeit verlassen. Am besten ihr wechselt z. B. zum sog. Physiker-Board oder zur FE-Society oder dahin, wo der Pfeffer wächst.

    Falls weitere Denunziationen folgen sollten, wird dies geahndet. Muhahaha 😛

    Grüße.

    #5541
    Profilbild von Daengelmeister
    Daengelmeister
    Teilnehmer
    No badges. 1,650 points

    Hey Dre,

    wenn auf dem Bild die Erdkrümmung bitteschön so einfach zu wiederlegen ist dann tue das hier bitte mit sachlichen Argumenten, standfesten Beweisen und respektvollen Umgang.

    Bisherige Beiträge von dir zu diesem Theman waren leider nicht sehr zielbringend und somit

    nicht die Rede wert

    Ich habe bereits (standardmäßig) mit Ernsthaftigkeit und Engelszunge geantwortet, aber ihr Ignoranten wollt es ja nicht wahrnehmen, weil meine Antworten nicht euren Vorstellungen entsprechen und nicht in euer jeweiliges Weltbild passt.

    Es wäre vielleicht einmal an der Zeit dass Du darüber nachdenkst ob du nicht etwas wahr haben möchtest, dass nicht in dein Weltbild passt. Ich möchte dich nicht davon abbringen und von einem anderen Weltbild überzeugen. Diesen Weg musst du schon selber finden…. bzw. nicht auf deinen ,,Erkenntnissen“ sitzen bleiben und was dagegen spricht ignorieren oder als blöd abtun. Betrachte die Angelegenheit bzw. das Foto mal aus neutralem… also absolut neutralem… Gesichtspunkt und trage konstuktiv zur Lösung des Problems (wenn es eines gibt) bei.

    Es gibt jede Menge Beweise die für die flache Erde sprechen und aber auch hin und wieder mal Dinge die was anderes vermuten lassen.

    Ich identifiziere mich nichtt 100 prozentig mit jedem Weltbild und bin wirklich gespannt was in diesem Thread am Ende rauskommt. Vielleicht ist es ja doch anders als die meisten hier vermuten. Letzendlich wollen wir die Wahrheit rausbekommen und uns nicht auf ein Modell festsetzen und Rest dann zurechtbiegen.

    Netten Gruß und haltet Eure Augen offen

    Dängelmeister

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate, 1 Woche von Profilbild von Daengelmeister Daengelmeister.
    #5544
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 11,100 points

    Hallo Daengelmeister,

    … wenn auf dem Bild die Erdkrümmung bitteschön so einfach zu widerlegen ist …

    Lol, schreibe ich etwa auf Chinesisch? Das Foto beweist gar nichts und die Beschreibungen sind mir zu kryptisch – wie oft denn bitte noch?! Guten Morgen.

    Bisherige Beiträge von dir zu diesem Thema waren leider nicht sehr zielbringend und somit …

    Das ist lediglich deine Auffassung der Dinge und wer bist du überhaupt?! Auch solch ein selbsternannter „Perspektive-Experte“???

    Betrachte die Angelegenheit bzw. das Foto mal aus neutralem… also absolut neutralem… Gesichtspunkt und trage konstruktiv zur Lösung des Problems (wenn es eines gibt) bei.

    Na gut, ich schaue mir das Foto jetzt nochmal intensiver an… und nehme eine Brille zur Hilfe… Ach du grüne Neune!

     

    Ist dir das genügend konstruktiv gewesen? 😛

     

    Macht hier bitte ohne mich weiter, weil ich haben fertig. 😉

    #5546
    Profilbild von Juna
    Juna
    Teilnehmer
    No badges. 5,500 points

    Elfgrad könntest du eventuell jeweils 3 Bilder hochladen oder so, also 3 die du gemacht hast wo die Perspektive mit einer Flachen Erde übereinstimmt und 3 Bilder die du gemacht hast wo die Perspektive mit der Kugelerde übereinstimmt, so kann das jeder besser verstehen und vergleichen denke Ich.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 67)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.