Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #5812
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,300 points

    Leider ist es wirklich so dass sich oft andauernd an der selben Suppe hochgezogen wird wenn man die Begebenheiten in der Wahrheitssuche / Flache Erde so betrachtet.

    Was soll man denn auch anderes als Wiederholungen machen, wenn das Gegenüber einfach nicht begreifen kann, dass z. B. Wasser nicht außen an z. B. einer Birne haftet und stehende, unbeeinflusste Wassermassen eine plane Oberfläche haben, was unzweifelhaft beweist, dass das Märchen / der Glaube / die Indoktrination der sausenden Kugel nicht die Realität sein kann…

    …mit wir meine ich nicht nur 11° und mich. Oder hast du ein festes Weltbild für das du 100 prozentig gerade stehen würdest?

    Man kann gewisse Dinge als indoktrinierten Glauben entlarven und dann schauen, was einer Weihnachtsmann-Geschichte gleichkommt und was mit der Realität in Einklang gebracht werden kann. Und dass die Faktenlage sehr begrenzt ist (für uns), wurde gefühlte tausend Mal angesprochen und daher ist es unmöglich, ein allumfassendes, 100 % wahrhaftiges Modell zu erstellen.

    Und das Matrix-Zeugs kommt von Hollywood und zwar angeblich von zwei Brüdern, die nun als Trannies unterwegs sind. Hmmm.

    #5815
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,300 points

    ..ist die FE Einwerf-Taktik geil.

    FE sei eine Psyop….. Blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Du schaust vermutlich zu viel NuoDingsbums…. 😉

    #5816
    Profilbild von elfgrad
    elfgrad
    Teilnehmer
    15,875 points

    schönes Zitat

    Fakt ist Flache Erde wurde angekündigt, also ist sie verseucht. Bewusst verseucht um zu verschleiern.

    Was tut man gegen verschleiern……aufdecken…..jeden Stein umdrehen um zu schauen ob die Wahrheit drunter liegt.

    Man kann sich auch die Köpfe einhauen so wie das Toni Mahoni und Konsorten machen, eine Stilfrage. Dient allerdings damit den Strippenziehern.

    Ich würde es begrüßen wenn hier auch ein paar schreiben die sich lieber zurückhalten. Den diese können sehr gut beobachten , haben vielleicht kein Gesamtkonzept, aber hier und da ein Impuls den es lohnen wird einzubringen. Die Lage wird äusserst unterschätzt, besonders von den aufgeblasenen Egomanen die sich zwangsläufig um das kümmern müssen was sie losgedrehten haben. Ich kanns ihnen garnicht für übel nehmen, liegt in der Natur der Sache.

    Du da draussen bist drann das spiel zu verstehn. Lass uns teilhaben.

    #5817
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,300 points

    Fakt ist Flache Erde wurde angekündigt,

    Was meinst du mit „angekündigt“? Kannst du das bitte umschreiben, weil ich nicht erkennen kann, was du genau damit meinst?!

    Und nachdem du den Fakt erklärt hast, was du genau meinst, dann kannst du sicherlich gerne die Belege zu diesem Fakt liefern.

    #5818
    Profilbild von elfgrad
    elfgrad
    Teilnehmer
    15,875 points

    Das Kartenspiel wurde 1982 auf den Markt gebracht. Seit 2001 und den Türmen , fällt immer mehr auf das Karten Ereignisse vorher sagen unsw. Das kannst du aber gehrne am Anfang von dem Threat lesen.

    Die Flache Erde karte ist ein Trumpf ( wenn die Wahrheitsbewegung zu weit fort geschritten ist) um die Lager zu spalten. Was ja gerade geschied.

    Ein Beleg habe ich dafür nicht, genauso wenig wie du ein Beleg hast das Wasser sich immer flach ausbreitet.

    Das schreibe ich jetzt nicht um dich zu ärgern, sonder sensibel mal hinzu schauen.

    Ich habe immer geschrieben , die Summe der Dinge macht für mich die Erde, rund ,flach,oder hohl.Und dann kämpfe ich bis aufs Blut, ich übertreibe jetzt. Es gibt kein Beweis. Gäbe es ein Beweis wäre die Sache teoretisch vom Tisch.

    Wir werden programiert, wir werden als Schachfiguren benutzt….Punkt.

    Wenn ich spalte, dann nur noch Holz…….

    #5819
    Profilbild von Monachopsis
    Monachopsis
    Teilnehmer
    No badges. 1,825 points

    Auch wenn FE ein Psyop ist, heißt es nicht, dass die Erde nicht flach ist. Die Illuminati entlarven sich oft selbst, bei 99% Prozent der Menschen ist nicht damit zu rechnen, dass sie jemals aus ihrem Zustand von allumfassender Mind Control aufwachen werden, ein paar Flat Earther stellen keine Gefahr da und die FE-Bewegung ist für die Illuminati bestimmt sehr amüsierend, so zerstritten wie sie ist.
    Samuel Rowbotham war ein Freimaurer und auch die beiden Flat Earther, welche vor einigen Jahren die Bewegung gestartet haben sind sehr zweifelhafte Charaktere, auf youtube hätte man FE leicht klein halten können. Auch wenn ich keine Erdkrümmung gesehen habe, tendiere ich dazu, dass die Erde nicht flach ist.
    Die Vorstellung einer absolut flachen Erde erscheint mir sehr simplizistisch. Ähnlich wie der ungebildeten Menschenmasse das Bild einer perfekten Sphäre vermittelt wird und nur Intellektuellen das Modell eines oblaten Ellipsoid oder einer birnenförmigen Erde vorbehalten ist.
    Es gibt altertümliche Kosmologien in der die Erde leicht konkav mit einer konvexen Wölbung im Zentrum (Mt. Meru) ist. Das ist vom energetischen Aspekt eine optimale Form, welche wichtig ist, um Yin und Yang-Energien auszubalancieren. Es gibt auch Energy-Medaillons, welche nach diesem Prinzip funktionieren. Die Krümmung müsste natürlich deutlich geringer als auf einem Globus ausfallen.
    Ich glaube Menschen im Altertum hatten esoterisches Wissen, welches den heutigen Menschen verschlossen bleibt. Ich halte die Darstellung von früher lebenden Menschen als primitiv und abergläubisch für Propaganda. Im Gegenteil vermittelt mir der Anblick der gegenwärtigen Menschheit, dass wir auf spiritueller, physiologischer und intellektueller Ebene eine Devolution erleben.
    Ich versuche mich aber offen für andere Modelle zu halten. Ich weiß es liegt in der Natur des Menschen, glauben zu wollen, die Wahrheit herausgefunden zu haben. Mein Weltbild hat sich in meinem Leben schon so oft geändert und wird sich auch in der Zukunft wieder ändern. In der Vergangenheit hatte ich auch sehr starke emotionale Bindungen zu bestimmten Glaubenssätzen wie ich es bei vielen FElern erlebe, und habe die Erfahrung gemacht, dass es mir persönlich nicht gut getan hat.

    #5820
    Profilbild von Juna
    Juna
    Teilnehmer
    No badges. 5,500 points

    da steht es doch geschrieben, sogar auf der Karte: SIE WISSEN ETWAS

    Übersetzt:

    FLACHERDLER WISSEN

    GLOBEHEADS GLAUBEN

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 5 Tagen von Profilbild von Juna Juna.
    #5826
    Profilbild von Monachopsis
    Monachopsis
    Teilnehmer
    No badges. 1,825 points

    da steht es doch geschrieben, sogar auf der Karte: SIE WISSEN ETWAS

    Wenn man davon absieht, dass man die Illuminati nicht unbedingt beim Wort nehmen sollte, stimmt diese Aussage so weit, dass Flat Earther die offensichtliche Heliozentrismus- und Globus-Propaganda durchschaut haben und die Theorie im Großen und Ganzen richtig ist, aber vielleicht nicht der Wahrheit letzen Endes.
    Wie lange hat es gedauert, bis man auf „no planes“ gekommen ist, waren wir damals nicht alle von Filmen wie Fahrenheit 9/11 beeindruckt?
    Die Illuminati haben für jede Bevölkerungsgruppe individualisierte Propaganda. Die Flache Erde ist möglicherweise nur eine sehr subtile Form von Propaganda, die Hohlerde Propaganda für „Verschwörungstheoretiker“, die sich noch exklusiver als FEler fühlen wollen.

    #5832
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,300 points

    Das Kartenspiel wurde 1982 auf den Markt gebracht. Seit 2001 und den Türmen , fällt immer mehr auf das Karten Ereignisse vorher sagen unsw. Das kannst du aber gehrne am Anfang von dem Threat lesen.

    Du möchtest uns also mitteilen, dass sog. „Predictive Programming“ (9/11) stattfindet und subliminale Botschaften (Manipulation) verbreitet werden, was niemand abstreitet. Es werden z. B. allzeit bestehende Wahrheiten in „unseriöse Medien“ wie z. B. Kinderspiele, Comics, Märchen, oder TV-Serien gepackt und ins Lächerliche gezogen, indem z. B. wie bei der Illuminaten-Spielekarte die Flache-Erde-Thematik aufgegriffen wird und ein Satire-Modell mit dem Schiff abgebildet wird, welches am Ende der Erde herunterfällt. Wie bei z. B. der kontrollierten Opposition, der FE-Society:

    In u. a. TV-Serien redet dann z. B. die „dumme Blondine“ (Stereotyp) über die FE und alle lachen dann. Das ist Gedankenkontrolle und -programmierung, wie die Menschen auf eine Situation zu reagieren haben, wenn sie in eine ähnliche Situation geraten.

    Die Wahrheit wird vor unseren Augen versteckt.

    Die Flache Erde karte ist ein Trumpf ( wenn die Wahrheitsbewegung zu weit fort geschritten ist) um die Lager zu spalten. Was ja gerade geschied.

    Welche „Wahrheitsbewegung“ und wer und was ist das und wohin geht ’s?!? Du behauptest also, dass die FE-Thematik eine Psyop ist, anstatt es gründlich zu prüfen… Die Behauptung, dass die FE eine Psyop sei, ist die Psyop und du beteiligst dich daran.

    Ein Beleg habe ich dafür nicht, genauso wenig wie du ein Beleg hast das Wasser sich immer flach ausbreitet.

    Wie soll solch ein Beleg denn aussehen?!? Wer als erwachsener Mensch nicht in der Lage ist, die physikalische Eigenschaft von Wasser (Level) und damit das Prinzip einer Wasserwage eigenständig zu beobachten, erforschen und zu begreifen, der hat die Kontrolle über seine Wahrnehmung verloren.

    Das schreibe ich jetzt nicht um dich zu ärgern, sonder sensibel mal hinzu schauen.

    Einige deiner Beiträge sind echt zum Fremdschämen. Das schreibe ich nicht, um dich zu ärgern, sondern um… Ach, lassen wir die Heuchelei weg: Ich will dich u. a. ärgern. 😛

    Und dann kämpfe ich bis aufs Blut, ich übertreibe jetzt.

    ????

    Es gibt kein Beweis. Gäbe es ein Beweis wäre die Sache teoretisch vom Tisch.

    Der Drops ist bereits gelutscht, du hast es einfach nur nicht mitbekommen. 😉

    Wir werden programiert, …

    Sicher das, von klein auf.

    … wir werden als Schachfiguren benutzt….Punkt.

    Als Sklaven passt mir lieber.

    Wenn ich spalte, dann nur noch Holz…….

    Man kann auch unbewusst spalten, indem man Unwahrheiten verbreitet.

    Grüße.

    #5834
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,300 points

    Auch wenn ich keine Erdkrümmung gesehen habe, tendiere ich dazu, dass die Erde nicht flach ist.

    Ergibt Sinn, daher spare ich mir den Rest und konsumiere jetzt FE-Live 55 (klick). 😛

    #5836
    Profilbild von elfgrad
    elfgrad
    Teilnehmer
    15,875 points

    @dre:  Du möchtest uns also mitteilen, dass sog. „Predictive Programming“ (9/11) stattfindet und subliminale Botschaften (Manipulation) verbreitet werden, was niemand abstreitet. Es werden z. B. allzeit bestehende Wahrheiten in „unseriöse Medien“ wie z. B. Kinderspiele, Comics, Märchen, oder TV-Serien gepackt und ins Lächerliche gezogen, indem z. B. wie bei der Illuminaten-Spielekarte die Flache-Erde-Thematik aufgegriffen wird und ein Satire-Modell mit dem Schiff abgebildet wird, welches am Ende der Erde herunterfällt. Wie bei z. B. der kontrollierten Opposition, der FE-Society:

    Ich merke du hast dich noch nicht wirklich mit schwarzer Magie beschäftigt.

    Du behauptest also, dass die FE-Thematik eine Psyop ist, anstatt es gründlich zu prüfen

    Auch hier die immer wieder kehrende Antwort. Dre liest du eigendlich meine Beiträge ? Wo schreibe ich das die FE Thematik ein Psyop( was auch immer das sein soll) ist? Wie kommst du drauf das ich das nicht gründlich prüfe ? blos weil ich nicht auf dein Ergebnis komme?

    Ich komme zum Schluss das man sich mit dir nicht austauschen kann. Du drehst es so wie du es brauchst, gehst nicht auf Antworten angemessen ein, vieleicht kannst du das einfach nicht. Ich kenn solches Verhalten nur bei Leuten die regelmässig Drogen nehmen. Du änderst einfach Threatüberschrifften oder legst sie zusammen. Beiträge gehen dadurch verloren.

    Du nutzt deine Machtposition als Motorator aus.

    Abgekürtzt …du hast null Ahnung von was wir hier überhaupt reden, haust dann wahllos Beiträge rein die serzetzen und ins lächerliche führen sollen.

    Du hast einfach ein mächtiges Problem und auch null verantwortungsgefühl für deine Rolle hier.

    #5839
    Profilbild von Monachopsis
    Monachopsis
    Teilnehmer
    No badges. 1,825 points

    Ergibt Sinn, daher spare ich mir den Rest

    Höre ich da einen sarkastischen Unterton heraus?
    Die Tatsache, dass nicht nur viele die starke Konvexkrümmung einer Kugel, sondern auch einige die Konkavkrümmung einer Hohlerde zu sehen meinen (auch wenn eine sehr lebhafte Phantasie dazu erforderlich ist) macht doch deutlich, dass die genaue Erdkrümmung (oder deren Abwesenheit) nicht einfach festzustellen ist.
    Allen sollte bewusst sein, dass der Begriff Flat Earth zusammen mit der FE Society ursprünglich eine Illuminati-Kreation war. Könnte diese Bezeichnung damit zusammenhängen, dass die Flachheit der einzige Konsens der vielen FE Gruppen ist und einige die sich stark als Flat Earther identifizieren es als persönlichen Angriff empfinden, wenn man eine minimale Krümmung für möglich hält?
    Für die Möglichkeit einer unendlichen Ebene scheinen zumindest die weniger spirituellen Flat Earther viel empfänglicher zu sein, obwohl es dem atheistischen Konzept eines unendlichen Weltraums sehr ähnlich ist und keine Kultur in unserer Geschichte daran geglaubt hat.
    Der Physiker Auguste Piccard nahm Konkavität an der Antarktis war. Über die Beschaffenheit des Nordpols können wir nur spekulieren, Hyperborea und Mount Meru sind uns nur aus Legenden bekannt.
    Ich sympathisiere durchaus mit FElern, aber viele haben durch die Programmierung unserer westlichen Kultur eine fehlerhafte Epistemologie, wenn sie denken sehr viel wissen und beweisen zu können. Es lässt sich nicht beweisen, wie sich große Körper von Wasser verhalten und eine winzigkleine Krümmung müsste nicht unbedingt wahrnehmbar sein.

     

     

    #5840
    Profilbild von flachlaender
    flachlaender
    Teilnehmer
    No badges. 900 points

    hey ihr zwei, noch mal zur Karte zurück 🙂

    Wie oben beschrieben is für mich die dahinterstehende Absicht ominös. Als Entwerfer hast du alle Freiheiten der Welt, dem Baby einen Namen zu geben ( z.B. FE-Widerlegungskarte, FE-Verwirrungskarte, FE-Praxis-Karte …)

    aber sie heißt FEler-karte.

    irgendwie reicht mir das bereits. ab hier bin ich emotional raus aus der Thematik, gefühlt gehts ab hier mit Spaltung los.

    aber mal ohne klugscheißern zu wollen, der Weg hin zur FE war lang, aber es gab für mich nen Permanentgedanken:

    (bei allen Betrachtungen muß ich jedoch berücksichtigen, ich kann matrixgleich inna Badewanne liegen und alles hier nur denken ! alle Wahrnehmung ist letztenendes elektrischer Impuls

    und wir wissen nicht einmal, woher genau er kam…)

    All die Neugier und der Wissensdrang, der uns innewohnt, halten mich nicht – in keinster Weise – davon ab, Mutter Erde zu lieben. Ihr zu danken, für sie zu singen. is doch – banal gesagt – egal, ob se rund oder eckig ist, lieben kann ich sie in jeder Form!

    ich mein klar, wir könnens gemeinsam erforschen, wir wollens wissen, ich ebenso. aber es kann auch sein, das wirs NIE exakt erfahren oder erst in dem Moment, wo wir diese Welt verlassen.

    ich kanns also nicht abschließend klären, so übe ich mich im goldenen Weg zwischen Gelassenheit und Wissensdrang.

    da fällt mit ne Folge Startrek next generation ein, in der captain Picard in einen Konflikt 2er Parteien gezogen wird und Stellung nach derzeitigem Wissensstand für eine bezieht. am Ende der Folge kam raus, großes au weia für die Förderation, Verletzung der Obersten Direktive durch Einmischung, noch ma au weia! die beiden parteien bekriegten sich seit Generationen, weil die einen glaubten, die Schöpfung dauerte 9 Tage, die anderen 10 Tage.

    so komm ich mir hier och manchmal vor. (hey, derzeitiger wissensstand ist mathematisch betrachtet immer ne Variable, die, wenns gut läuft, stetig wächst, ob linear oder anderst is wurschd; ABER indivituell äußerst verschieden ist sowie temporär abhängig!) für jeden is se eben anderst flach, oder anderst lang 🙂

    aber egal, laßt uns auf ihr tanzen & sie lieben

    und gemeinsam forschen, was sie im Innersten zusammenhält, aber friedlich, gesittet und ohne die Oberste Direktive zu verletzten 🙂

    PS: ich weiß nix nix nix (mein Wissen ist ein Tropfen, mein Unwissen ein Ozeas)

    ich weiß nich ma EXAKT, ob der Hund zu meinen Füßen, den ich gerade kraule, echt is

    oder nur MEINE/ UNSERE Wahrnehmung

    anja

    #5841
    Profilbild von elfgrad
    elfgrad
    Teilnehmer
    15,875 points

    @anja     dein Text ist Balsam für die Seele in diesem rumgehirne hir

    aber egal, laßt uns auf ihr tanzen & sie lieben

    aber egal, laßt uns auf ihr tanzen & sie lieben

    aber egal, laßt uns auf ihr tanzen & sie lieben

    aber egal, laßt uns auf ihr tanzen & sie lieben

    ……….ohrwurm….für den Rest der Woche…………

    #5848
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,300 points

    Ich merke du hast dich noch nicht wirklich mit schwarzer Magie beschäftigt.

    Doch etwas; hat mit „optische Illusion“ und Macht zu tun. Die Geistergeschichten habe ich mir jedoch nicht durchgelesen. Aber fertige bitte trotzdem keine Voodoo-Puppe von mir an. 😛

    Auch hier die immer wieder kehrende Antwort.

    Bis du es verstanden hast oder meine Toleranzgrenze erreicht ist, was nicht mehr lange Dauern wird.

    Dre liest du eigendlich meine Beiträge ?

    Ja, leider. Du denn meine? 😉

    Wo schreibe ich das die FE Thematik ein Psyop( was auch immer das sein soll) ist?

    Das kann man in jedem zweiten Text herauslesen. Wenn du dir nicht im Klaren bist, was eine Psyop überhaupt ist, dann kannst du doch gar nicht beurteilen, ob du es unbewusst behauptest oder nicht.

    Wie kommst du drauf das ich das nicht gründlich prüfe ?

    Das erkenne ich ebenfalls anhand deiner Beiträge (wie auch anders)?

    blos weil ich nicht auf dein Ergebnis komme?

    Ja.

    Ich komme zum Schluss das man sich mit dir nicht austauschen kann.

    „man“ = du.

    Du drehst es so wie du es brauchst, …

    Da die Welt auf dem Kopf steht, drehe ich die Dinge, damit sie wieder auf den Füßen stehen. 😉

    … gehst nicht auf Antworten angemessen ein, …

    Kann ich nichts dafür, dass dir mein Zerpflücken unangemessen erscheint. 😛

    … vieleicht kannst du das einfach nicht.

    Genau. Von uns Beiden bin definitiv ich es, der nicht die Fähigkeit besitzt, sich unmissverständlich in Textformat zu artikulieren.

    Ich kenn solches Verhalten nur bei Leuten die regelmässig Drogen nehmen.

    Das ist die zweite Unterstellung auf privater Ebene von dir. Was soll das bitte?!? Ich konsumiere keine Drogen und selbst wenn, dann geht dich das nichts an.

    Du änderst einfach Threatüberschrifften oder legst sie zusammen.

    Selbstverständlich ändere ich eine Überschrift, wenn sie fehlerhaft oder nichts-aussagend ist. Und z. B. drei unterschiedliche Perspektive-Threads ergeben auch keinen Sinn und werden zusammengelegt. Das ist loooooooooooogisch.

    Beiträge gehen dadurch verloren.

    Den Müll (Beleidigungen etc.) entsorge ich – ja. Der zitierte Beiträg gehört eigentlich auch gelöscht und nicht kommentiert, aber ich bin ja nicht so.

    Du nutzt deine Machtposition als Motorator aus.

    Selbst wenn es so wäre, was willst du dagegen machen?

    Abgekürtzt …du hast null Ahnung von was wir hier überhaupt reden, haust dann wahllos Beiträge rein die serzetzen und ins lächerliche führen sollen.

    Hauptsache du hast den Durchblick… 😉

    Du hast einfach ein mächtiges Problem …

    Nicht nur eins, aber du bist keines davon.

    … und auch null verantwortungsgefühl für deine Rolle hier

    Ich bin doch der Hofnarr hier?! Oder „Ketten-Hund“?! 😀

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.