Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #4325
    Profilbild von Gunnar
    Gunnar
    Gesperrt
    No badges. 18,750 points

    Wann ist eine Demokratie wirklich demokratisch? Wenn bei 200 Personen nur 10% abstimmen, gilt das Ergebnis als „demokratisch“? Wo fängt Demokratie an, wo hört sie auf? Sollte es ein Quorum geben?

    #4326
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    Da machst du jetzt aber ein Fass auf….ein gewaltiges Fass, in dem du den Boden nicht mehr sehn wirst.

    Den ich gehe davon aus das du es hier in der Gemeinschaft verbokt hast, weil du der Gemeinschaft nicht wohlwollent und mit dem nötigen Respekt gegen übertrittst.

    Ich sehe dein Wahl nicht als demokratisch, es ist einfach ein abstimmen ob du weiterhin hier um dich schlagen darfst oder nicht…..wenn hier 10% mitwirken,können sich teoretisch auch nur 10% gestört fühlen.

    An sonst finde ich Demokratie ein ratenscharfes Macht und Steuerungselemt um konntrolieren zu können ,vorzudringen bis in die kleinste Fuge und Ritze der Köpfen die dann die Legitimation herrausbrüllen, einen an die Spitze zu stellen, der entscheiden darf..

    Demokratie ist ein Nährboden der korrupptheit

    Demokratie ist völlig überholtes System

    Wahre Demokratie ist wahrscheinlich nicht umsetzbar

     

    Es gibt ein schönen Witz,der trifft es auf den Punkt:

    Was ist der Unterschied zwischen Demokratie und Monarchie?

    Bei Monarchie könnte man mal Glück haben.

     

    Wo Liebe herscht bedarf es keiner Gesetze.

     

    #4331
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 11,100 points

     

    #4339

    Demokratie wäre eine gute Sache, wenn sie Anwendung finden würde in den Bereichen wo es für die Lebewesen dieser Welt wichtig wäre. Dem ist aber nicht.

    Man spielt uns Demokratie im Staat nur vor. Sie ist nicht vorhanden.
    Wenn Wahlen etwas bringen würden, dann wären sie verboten“ Kurt Tucholsky

    Daran hat sich nichts geändert. Jeder der das anders sieht lebt eine Illusion. Demnach ist Demokratie nur ein Wort, da ihrer Bedeutung nach keine Anwendung stattfindet. Sie wird einem nur suggeriert.
    Wenn sie angewandt wird dann meist nur im kleinen Kreise.

    Zur Abstimmung
    Die Teilnahme an allen Abstimmungen ist natürlich freiwillig. Wir können niemanden zwingen daran teil zu nehmen. Das die bisherige Teilnahme relativ gering ausgefallen ist, ist nur logisch. Da sich im Forum auch nur ein Teil der Mitglieder beteiligt. Viele frequentieren nur den News Bereich und wissen im Prinzip weder was hier geschrieben wurde, noch von wem.

    Wenn ich von mir selbst ausgehe würde ich mich da auch einer Stimme enthalten wenn ich gar nicht weiß worum es genau geht. Ich würde es eher bedenklich finden wenn die Beteiligung mehr als 25% betragen würde. Denn das würde zeigen das man über jemanden urteilt ohne die Hintergründe zu kennen.

    Und nein, an ein Quorum haben wir nicht gedacht. Wie ich schon sagte gab es einen solchen Fall bisher noch nicht. Es hat auch niemand angenommen das wir für so etwas Statuten benötigen würden. Nebenbei beschäftigen wir uns ja auch noch mit ein paar anderen Sachen.

    Mir ist bis heute kein Forum bekannt das derartig vorgegangen ist. In der Regel läuft es überall so, das die Admins das unter sich ausmachen und jemand wird dann ganz simpel blockiert und Ende der Geschichte.

    Ich weiß nicht welche Methode die bessere ist. Noch besser wäre es man müsste überhaupt nicht darüber nachdenken jemanden zu blockieren.

    Ach ja, deinem Kommentar unter der Abstimmung ist ja zu entnehmen das du dich besonders von mir schlecht behandelt fühlst. Vielleicht ist dir meine Funktion hier noch nicht ganz klar geworden. Genauso wenig wie sich dir der Sinn dieser Community einfach nicht erschließen will. Was jede Menge Aussagen anderer Mitglieder die an dich gingen auch deutlich machen.

    Mir wird sich nie erschließen weshalb sich jemand hier aufhält der grundsätzlich eine andere Auffassung der Dinge hat als alle anderen. Eine Auffassung die dem System gefällt und dienlich ist. Wäre das ein Fan Forum des Systems wäre ich nicht hier und diese Community gäbe es nicht.

    Wenn du einen persönlichen Beitrag im Community Stream schreibst, kann dies jeder sehen. Vielleicht machst du dort auf dich aufmerksam und kannst Fürsprecher für dich gewinnen.

    Wie gesagt, ich frage mich was jemand hier will der uns ja alle für fehlgeleitet hält. Um es mal nett auszudrücken. Da stellt sich einem doch die Frage…..

    Was sind deine Intensionen? Welchen Grund würdest du der Gemeinschaft nennen warum du wertvoll für sie bist? 

    Wenn du noch jemanden überzeugen willst dann wohl nur indem du diese Fragen beantwortest.
    So viele Leute haben hier Zeit in dich investiert. Mit welcher Erkenntnis? . . . .
    Na ja , das hatten wir ja alles schon x-fach…..

    Wir werden die Laufzeit verlängern bis Sonntag 18.00 Uhr. Das Ergebnis das bis zu diesem Zeitpunkt vorhanden ist entscheidet wie verfahren wird.

    #4348
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    so langsam bekomm ich ein Gefühl dafür ,wie es wol sein muss Demenz zu haben

    #4354

    Was anderes habe ich nicht erwartet.

    Gunnar schrieb:
    „Ich bin wertvoll für euch, weil ich euch die Augen öffne, genau, wie in der allgegenwärtigen Überschrift……“

    Wolltest du mich zum lachen bringen? Ist dir gelungen. 🙂
    Die Chronik deiner Beiträge nebst Reaktionen anderer zeichnen ein recht deutliches Bild über den Wert deiner „Weisheiten“. Auch das du resistent bist irgendetwas anzunehmen. Du bemerkst nicht einmal wenn dir Leute die Hand entgegen strecken. Was definitiv bei vielen der Fall war.

    Was haben wir jetzt daraus gelernt? Das unser anfängliches Gefühl sich bis zum heutigen Tage bestätigt hat und zu viele Leute dir zu viel Zeit für gar nichts gewidmet haben. Totale Verschwendung von Zeit und Energie. Und da du mich ständig in den Fokus rückst, scheinen dir die kritischen Antworten der anderen entgangen zu sein.

    Du ist das Opfer. Du willst uns die Augen öffnen. Was du als Augen öffnen betitelst sehen wir als die Augen verschließen an. Du hast wirklich nicht in einem einzigen Zweig auch nur das geringste verstanden.

    Wir nehmen daraus immerhin diese Erkenntnis mit.
    Aber keine Sorge, es gibt ja noch einige Foren, Blogs etc. die auch nicht System konform sind. Dann kannst du ja da deine Mission fortsetzen die Menschheit zu retten.

    Bonne chance 🙂

    #4359
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 11,100 points

    Was haben wir jetzt daraus gelernt?

    Do NOT feed the Gunnar.

    #4365
    Profilbild von
    Anonym
    16,075 points

    noch ein schöner Vortrag, unter anderm über Demokratie

    ein Rundumschlag

    ein Querschnitt

    eine Inspirationsquelle

    einfach herrliche …zum sanften entspannen, wenn Ignoranten überhand genommen haben

     

     

     

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.