Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #5231
    Profilbild von Name
    Name
    Teilnehmer
    No badges. 800 points

    Was meint Ihr zu dem Anschlag in Manchester?

    Hier ein äußerst interessantes Video dazu:

    Ein 22 Jähriger tötet am 22.05 auf einem Konzert einer 23 Jährigen 22 Menschen um 22:35. Die Zahl der Toten wurde von 22 Tote und 59 verletzte auf 23 Tote aber um keinen Verletzten mehr geändert.Am selben Tag und zur selben Zeit fand wiedereinmal direkt daneben eine Terrorübung statt. Da sitzen ein paar Kobolde und lachen sich wohl ins Fäustchen.

    SEEMS LEGIT:

    22.07.2011 Anschlag in Norwegen ANDERS BREIVIK

    22.03.2016 Anschlag in Brüssel

    22.07.2016 Amoklauf in München

    22.03.2017 Anschlag in London

    22.05.2017 Anschlag in Manchester

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von dre dre.
    #5234
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Was meint Ihr zu dem Anschlag in Manchester?

    Bin nicht dort gewesen, aber es handelt sich wohl um das übliche „Schauspiel“. Danke für die Analyse-Videos. Top!

    Grüße.

    PS: Habe dein Video-Link eingebunden. Wie man es macht: Website-Funktionen: Einbinden von Videos

     

    #5235
    Profilbild von Name
    Name
    Teilnehmer
    No badges. 800 points

    Alles klar wisst schon bescheid… in deinen Video wird auch fast alles erwähnt und dargestellt. Wollte meines auch so einbinden aber hat nicht funktioniert.

    Da Janich fast es auch gut zusammen am Ende… was willste noch sagen.

    Beim „Deutschen Blödmichel“ sowieso SInnbefreit.

    #5236
    Profilbild von Name
    Name
    Teilnehmer
    No badges. 800 points

    Jo Danke fürs einbinden (hatte es via Option oben in der Leiste versucht, war nix)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    #5238
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Passt scho. Jo, echt traurig, dass das immer wieder so durchgezogen wird…

    Und auch ekelhaft, wie das von einigen „alternativen“ Medien instrumentalisiert wird.

    #5239
    Profilbild von Name
    Name
    Teilnehmer
    No badges. 800 points

    Das is alles schon so Offensichtlich und als pure Verhöhnung DEUTLICH gekennzeichnet und selbst der „kritische“ Alternative Journalist nimmt es im Endeffekt als das was es genommen WERDEN SOLL. Und dann fragen sich die Leute noch wie man denn eine Flache Erde vertuschen könnte und das solche Verschwörungen und alle anderen „Verschwörungen“ doch garnicht funktionieren würden, Hauptsache es sind und bleiben gemeine Verschwörungen, solange dürfen sie auch gerne weiterexistieren das interessiert keinen mehr.

    Das ist eigentlich ganz einfach wenn man nur solche traumatisierten träumenden Sklaven an der Nase herumführen will, und das sieht man jeden Tag.

    Das Problem is halt auch einfach das diese ganzen Sklaven keine Vorstellung davon haben wie denn eine korrekte, richtige oder gerechte Welt ausschauen sollte/würde und wie es ihnen dort im Vergleich zu Jetzt gehen würde. Daraus schließen sie dann das es ihnen eigentlich ganz gut gehe und schalten wieder ganz schnell ab. Würdest du die einen Tag lang in eine richtige Welt setzen und dann wieder hierher, ja dann wäre das hier sogar in der Übereinkunft des Gemeinwesens als Hölle abgestempelt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    #5243
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Jupp, es ist offensichtlich für jemandem, der mit kritischem Blick seine Umwelt betrachtet, was man u. a. von „alternativen Medien“ zunächst erwarten würde. KA, was mit denen ist – so verblendet kann man doch nicht sein, möchte man meinen.

    Zu deinem letzten Absatz fällt mir die beliebte Frosch-Parabel ein mit dem Wasser, welches langsam erhitzt wird. „Wie würden diese Menschen reagieren, wenn die Verschlechterungen nicht schleichend, sondern schlagartig kämen? Würden sie dann wie der erste Frosch aus dem kochenden Wasser springen?“ [Q].

    Grüße.

    #5244
    Profilbild von Name
    Name
    Teilnehmer
    No badges. 800 points

    Bei vielen Alternativen Medien denk Ich mir auch schon dass das eigentlich nur Ablenkung/Desinfo sein kann… man darf ja nicht vergessen das sich die „Wut des Volkes“ ja sowieso zwangsläufig Irgendwann entladen würde und die halt als Art Ventil dienen, oder ebenfalls darf man nicht außer Acht lassen: die Leute die für sowas noch halbwegs offen sind würden NUR zu den wirklichen Alternativen Medien greifen, da ohne die Ablenkungs/Desinfo Alternativen ja nur die richtigen überbleiben würden, so behält man wenigstens noch halbwegs die Kontrolle und kann Gegebenenfalls sogar einen Aufstand/Revolution selbst entfachen. Auserdem: Erschaff selbst nur ein paar „Alternative“ Ablenkungs/Desinfo Medien und die Dummschafe werden die restlichen selbst nach diesen Vorbild nachahmen.

    Die Hauptsache ist eben das die Leute noch an den Grundfake glauben und nicht zuviel ändern möchten.

    Zu der Frosch Parabel, die hab Ich deshalb nicht gebracht und es lieber in meinen Worten ausgedrückt, eben weil sie mich Beispielsweise sogar in nur Lauwarmes Wasser geben müssten und Ich würde schon nicht mehr daran glauben, Ich würde schon aufhören daran zu Glauben wenn das kalte Wasser nicht dem entspricht was Ich für Gerechtigkeit halte. Aber das ist eben das Problem, die Menschen haben garkeine Vorstellung geschweige denn eine richtige Vorstellung von einer korrekten Welt, die haben eigentlich Nichts von dem sie das Maß nehmen könnten, von dem aus sie zumindest weitgehende Vergleiche anstellen können, desweiteren sind sie feige und ehrenlos, sie können(weil sie keine wirklichen Grundwerte haben) für nichts einstehen, kämpfen oder sogar sterben, die Frage des würden sie wenn sie könnten erübrigt sich bereits weil sie es garnicht könnten, wie Affen, die könnten auch nicht für ihre Werte kämpfen, weil sie die nicht haben.

    Deswegen wäre Ich mir da nicht so sicher wie sie reagieren würden, eher wie ein ertrinkenter der nicht schwimmen kann, alles mit sich in die Tiefe ziehend, das heißt für die Herschenden entweder hast du sie oder sie reißen sich gegenseitig in die Tiefe und du kannst sie nicht versklaven. So entschieden die Herscher auswendig gelerntes Wissen auf nicht vorhandene angeborene Intelligenz zu packen und laut zu verkünden: Hört, hört, dies soll von nun das Antlitz der Intelligenz darstellen, messt euch daran. Leute die von Haus aus mehr von der angeborenen Intelligenz abbekommen haben, können garnicht an so einen Dummfug glauben, die brauchen nicht einmal das Internet oder Irgendwas um zu realisieren das hier etwas gewaltig nicht stimmt, die haben bereits ihre eigene Vorstellung von Richtigkeit und vergleichen es damit, wiederrum andere, der Großteil der Menschheit, leiten es von ihren auswendig gelernten Wissen ab und das ist das Ziel von „Denen“ es von dort aus zu messen, nicht von dir aus.

    Und ja man könnte auch meinen der Teufel hat die Zeit aus diesen Grund erschaffen, damit Dinge wie die Froschparabel überhaupt möglich sind^^

    #5248
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Deinen Aussagen über die alternativen „Auffangbecken“ stimme ich zu. Die Ausführungen zum Menschenbild finde ich zu undifferenziert dargestellt. Ich würde z. B. auch nicht beschreiben, dass die Menschen generell „feige und ehrenlos“ seien. Ich bin der Ansicht, dass die Allermeisten unbewusst sind und das „Programmierungs-System“ raffiniert gestaltet ist, damit es so ist und bleiben kann.

    Aber diese Krisen-Darsteller sollten doch wissen, was sie tun – oder was wird denen gesagt?!!? Machen sie das für ihren Judaslohn?! Und die Presstituierten, die da mitmachen, widern mich an… Grüße.

    #5251
    Profilbild von Name
    Name
    Teilnehmer
    No badges. 800 points

    Meinst du die direkten Opfer von dem Anschlag? Da wird ja auch schon davon ausgegangen das es die garnicht geben muss.

    Oder die Krisendarsteller, wem meinst du da genau? Ich finde nicht das man für sowas unbedingt Krisendarsteller braucht, was du brauchst is ein Explosionsgeräusch und wie in Manchester eine Stadionansage das man die Halle verlassen soll etc. Die Schafe verfallen doch von selbst in Panik.

    (EDIT: hab selbst noch einen möglichen Fehler entdeckt: Wenn die Leute zuerst in Panik verfallen sind und danach erst die Stadionansage kam? Hätte meiner Meinung nach eigentlich das plumpe Geräusch einer Explosion im Nebengebäude oder sonst wo nicht dazu ausreichen können selbst eine kleine Menge Menschen in Panik zu versetzen, die dann alles weitere auslösen? Wie gesgat wenn zuerst die Explosion kommt – dann die Stadionansage und dann die kleine Menge die in Panik gerät und alle mitzieht, das würde sich für mich noch Irgendwie ausgehen aber NICHT in dieser Reihenfolge: Explosion – Panik – Stadionansage, für mich spielt das die Stadionansage doch irgendwie eine wichtige Rolle, sonst geht sich das für mich nicht wirklich aus. Wobei laut Alber Einstein (haha): „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ ….muss da nochmal darüber nachdenken oder hast du eine Möglichkeit dazu? Ansonsten müsste es ja tatsächlich einen Vorfall in der Halle direkt gegeben haben der zumindest die Leute in Verbindung mit einer großen lauten Explosion im Nebengebäude oder sonst wo, im Umkreis in Panik versetzt, oder ohne Explosion zum selben Zeitpunkt, was das genau war lass Ich jetzt mal Offen, im nächsten Absatz gehe Ich da nochmal darauf ein, könnte auch nur der 22 Jährige Attentäter mit einer kleineren Bombe gewesen sein oder sonst was. Oder es sind halt wie gesagt wirklich Krisendarsteller die so eine Panik auslösen, wobei Ich mir da auch schwer tue zu Glauben die machen das für einen Judaslohn etc… wäre aufjedenfall ein wichtiger Punkt dem man sich annehmen sollte, der wäre wichtig zu klären.)

    Es ist halt die Frage ob diese Anschläge tatsächlich so stattfinden, und eine andere zu was sie dienen und vom wem sie im Hintergrund veranstaltet werden. Angenommen es war nur eine „kleinere“ Explosion und es gab nur 5 Tote kannst du auf 22 oder 23 tote manipulieren und die Massenpanik bleibt die gleiche., weniger Aufwand gleiches Ergebnis. Bei der Uhrzeit sehe Ich auch kein unlösbares Problem, aus deren Sicht muss es halt um 22:3x stattfinden, je nachdem ob dann 22:34 oder 22:36 oder sogar 22:37 erwischt wird, werden die Nebenfakten angepasst, die Grundfakten basieren ja auf 22 und 23, die verletzten sind 50 oder 59 gewesen hätte man auch auf 60 manipulieren können. Oder die letzte Zahl der Uhrzeit als egal ansehen können und für die 50 verletzten die Anfangs verkündet wurden einfach das Datum als Äquivalent hernehmen (22.05).

    Oder hast du schon gelesen, hab Ich gerade gelesen: „Großbritannien feiert die Heldin von Manchester – 50 KINDER GERETTET“

    Wieviele auch sonst?

    Kannst ja noch ein paar Fragen dieser Art stellen und wir schaun ob sie tatsächlich im Bereich des Möglichen liegen. Kannst auch nochmal auf die Krisen-Darsteller eingehen etc. oder falls dir was nicht als machbar erscheint was Ich geschrieben habe, raus damit, Ich bin da auch nicht versessen drauf und würde gerne was finden was eigentlich nicht im Bereich des Möglichen liegen würde.

    Noch zu den Menschen… ja da dürfen sich die Meinungen dann auch vorerst trennen, das wäre dann erst wichtig Endgültig zu klären wenn man eine neue korrekte Welt im Detail erschaffen müsste, wie man dann dort diesen Problem begegnet. Ich bin wie gesagt der Meinung das diese Feigheit und Ehrenlosigkeit im direkten Zusammenhang mit den Werten die man hat steht, die wiederrum mit der angeborenen Intelligenz in Verbindung stehen. Deswegen denke Ich das wenn man ein Vorbild der Richtigkeit erschaffen müsste, einfach diese angeborene Intelligenz trainieren müsste, bzw fokusen, bzw zurück zu den richtigen, eigentlichen Werten, dann klärt sich das meiste ohnehin von selbst.

    Aber im Jetzt sind die meisten Menschen für mich wie gesagt Feige und Ehrenlos, was sie auch nur sein können. Jetzt zu Unbewusst wie du sagst, Unbewusst ist für mich keine Ausrede, da Ich selbst nicht so bin, es also nicht zwingend auf jeden zutrifft – man muss also nicht darauf reinfallen, ist aber darauf reingefallen, ist also selber Schuld aber wie gesagt, die angeborene Intelligenz halt. Man kann es auch so sagen: wem kannst du in welche Welt setzen ohne das er merkt wo er eigentlich ist und blind mitspielt und von einen bewussten Wesen zu einen unbewussten Sklaven wird, da fallen halt die meisten in dieser Welt durch. Soooo raffiniert ist das Programmierungs-System nun auch nicht gestaltet, es ist halt auf viele ausgelegt und geht soweit wie möglich ins Detail, wie es halt gehen kann wenn es gleichzeitig noch soviele wie Möglich manipulieren soll… aber es funktioniert eben nicht wirklich bei allen wie du an dir oder mir sehen kannst, also in diesen Sinne sind sie zu stark bist du zu schwach, oder?

    PS: Stimmt es eigentlich das wieder der Pass des Terroristen am Tatort gefunden wurde? Wie in diesen Artikel beschrieben: http://n8waechter.info/2017/05/manchester/ (Zusammengefasst im Artikel: Terrorübung, Pass gefunden, Terrorwarnstufe auf “kritisch“ … keine Fragen mehr.)

    Und/Oder hab Ich deshalb nicht aus den normalen Medien über den unglaublichen Fund des Passes gehört weil selbst eingesehen wurde dass das schon nur mehr Lächerlich ist und sozusagen so gut wie Möglich revidiert wurde, bzw als Info absichtlich Untergegangen ist oder stand das tatsächlich in den größeren Medien auch? Das wäre für mich nochmal die Sahne oben drauf. Ist doch erbärmlich.

     

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 4 Wochen von Profilbild von Name Name.
    #5258
    Profilbild von Name
    Name
    Teilnehmer
    No badges. 800 points

    Grad gefunden zu dem Thema:

    „Es wird Flächendeckend von 23 Toten und 59 Verletzten erzählt

    In jedem Fall ist auszuschließen, dass die Berichterstattung bei Yahoo ein Zufall ist, denn US-Präsident Donald Trump hat in einem kürzlichen Gespräch mit Fox Business seine Entscheidung verteidigt, auf “Assads Gasangriff“ mit 59 Tomahawks zu reagieren. Im Anschluss an diesen Raketenangriff hieß es, dass von den 59 Lenkflugkörpern nur 23 angekommen und die restlichen 36 vermutlich von der syrischen Luftabwehr abgeschossen wurden seien. Nennenswerte Beschädigungen am angeblichen Ziel des Angriffs waren jedoch merkwürdigerweise auf russischen Drohnenaufnahmen nicht zu erkennen.“

    #5259
    Profilbild von hoaxland
    hoaxland
    Teilnehmer
    No badges. 100 points

    Ja, wieder ein kompletter Fake.

    Das (soweit mir bekannt) bisher einzige Foto des „Explosionsortes“:

    Die Zahl der Toten steht noch immer bei 22. 23 ist inkl. angeblichem Täter gerechnet. Die Zahl der Verletzten wird mittlerweile mit ca. 120 angegeben, aber ich denke, es wird sich noch zu einer schönen Endzahl entwickeln… vielleicht 122, 133 oder 137…? Wir werden es sehen…

    Tatzeit war bei Wikilügia gestern noch 22:33 Uhr und wurde jetzt auf „etwa 22:30 Uhr“ geändert.

    Ich hab eine Playlist zum Thema auf meinem Youtube-Kanal, die ich ständig update. Falls jemand noch Infos sucht…
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLY1oks1Uv7BuicAHv_UzfWGnM3YK6Db_K

    #5266
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Da möchte wohl jemand mit mir konkurrieren, wer die längsten Beiträge schreibt. 😉

    Meinst du die direkten Opfer von dem Anschlag? Da wird ja auch schon davon ausgegangen das es die gar nicht geben muss.

    Nein, die meine ich nicht. Wie du geschrieben hast, gehe ich auch davon aus, dass es meistens gar keine echten Opfer / Tote gibt. Ist auch logisch, weil die Angehörigen würden dann ja intensiv recherchieren, was ihren Liebsten geschehen ist und würden dann für viel Wirbel sorgen.

    Oder die Krisendarsteller, wem meinst du da genau?

    Eigentlich alle, die bewusst an solch einer Täuschung teilnehmen (vermeintliche Verletzte, Fotografen, Sanitäter-Schauspieler usw.). Wenn anwesende Menschen durch z. B. einen lauten Knall in Aufruhr geraten und die Beine in die Hand nehmen, dann kann man ihnen ja keinen Vorwurf machen.

    ..muss da nochmal darüber nachdenken oder hast du eine Möglichkeit dazu?

    Wie die genaue Abfolge (angeblich) gewesen ist und ob sie stimmig und nachvollziehbar ist, habe ich nicht genauer analysiert, weil ich diesbezüglich mittlerweile kaum noch Energie investieren möchte. Da bin ich Menschen wie z. B. den Produzenten der verlinkten Videos sehr dankbar, dass die da so hinterher sind und sofort sehr gute Aufklärungs-Beiträge bereitstellen.

    … 22 oder 23 …

    Ja, die verfolgen da anscheinend irgendwelche Daten und Zahlen oder was… Blicke da nicht wirklich durch, ob die das selbst wirklich glauben oder ob es eine Täuschung in der Täuschung ist.

    …Programmierungs-System … du an dir oder mir sehen kannst, also in diesen Sinne sind sie zu stark bist du zu schwach, oder?

    Ich empfinde das System schon für sehr ausgetüftelt. Ich bin ja selbst vor einigen Jahren einer von den Unbewussten gewesen. Daher will ich den Menschen keinen allgemeinen Vorwurf machen, dass sie z. B. „ehrenlos, feige, schwach, wertelos“ seien. Das sehe ich nicht so. Die allermeisten Menschen wollen nun mal einfach nur ihr bescheidenes Leben in Ruhe und Frieden leben und können es sich nicht vorstellen, dass es solch eine bösartige, zerstörerische Agenda gibt. Und etwas, was man sich nicht vorstellen kann, kann es in der subjektiven Wahrnehmung nicht geben. Sehe es als eine Art Illusion / „Zaubertrick“.

    … Pass des Terroristen …

    Falls ja, kann man es als Verhöhnung ansehen?! Lasse mich aber nicht verhöhnen. 😛

     

    Dank auch an hoaxland. Grüße.

    #5267
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points

    Ali spricht es aus. 🙂

     

    #5334
    Profilbild von dre
    dre
    Keymaster
    No badges. 4,400 points
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.