Wähle deine Favoriten . . . ?

Seit über einer Woche sind die Nominierungen abgeschlossen und die Wahl der Preisträger ist seitdem eröffnet.

Die Wahl ist eine reine KLICK Wahl und man benötigt nur 3 Minuten diese abzuschließen. Dennoch ist die Beteiligung daran bisher etwas zögerlich. Unsere Sommerpause mit den Live Sendungen trägt sicher dazu bei. Wie wir beim Asse Camp von Radio Emergency erfahren haben glaubten auch viele das Flache Erde Live nicht mehr existiert . . .
Es zeigt deutlich das die Community an sich sehr träge reagiert und in der Regel der Großteil passiv bleibt.
Im Prinzip will jeder der die Lügen in unserer Welt erkannt hat das ein wirklicher Wechsel herbeigeführt wird.

Das wäre natürlich auch wünschenswert. Aber wie soll man einen Wechsel bewirken wenn die „wütende und aufgeklärte“ Meute so Zahnlos ist wie ein Papiertiger? Addiert man die messbaren und sichtbaren Aktivitäten der Aufgewachten ersteht ein deprimierendes Bild, welches keine Chance auf irgendwas zeichnet.

Hiobsbotschaft Popup
FEL Popup
Denkfabrik Popup
Liberté PopUp

Die Trägheit geht soweit das ein einziger Klick schon zu viel verlangt ist, wie man an Likes / Dislikes z.B. bei Youtube sieht. Das Verhältnis von Feedback ist in Zahlen ausgedrückt derart gering dass eine Erwähnung überflüssig ist. Zuweilen tritt man an uns heran um Kritik zu üben das wir ja zu wenig tun. Und wir reden nur. . .

Amüsant das dies meist von Menschen kommt die gar nichts vorzuweisen haben außer Kritik an anderen zu üben. Nun wir sind ein paar Dutzend Menschen die versuchen alle Register zu ziehen mit denen wir uns auskennen. Vieles passiert im Hintergrund ohne das es jemals öffentlich wird, und dennoch erzielen wir kleine Erfolge damit.

Ideen für weitaus Größeres liegen vor, aber welchen Sinn sollte es machen diese Ideen zu teilen, wenn die meisten die Revolution erst im TV sehen wollen bevor sie in Bewegung kommen. Ignoranz, Trägheit und die Verantwortung auch weiterhin an andere abzugeben werden noch der Untergang der Menschheit und jeglicher Freiheit sein.

Was muss noch passieren bis sich die Menschen bewegen und handeln? Wie schlimm muss es noch werden?

Wenn du selbst nicht in der Lage bist etwas zu tun, dann unterstütze wenigstens andere die es können. Like, Teile, sprich darüber oder unterstütze die Leute deiner Wahl finanziell. Tue was immer du willst, aber stehe auf und handele endlich wenn du willst das diese Welt sich ändert !

Hiobsbotschaft Live
CommunityBanner
6
0
3 Kommentare
  1. elfgrad
    elfgrad says:

    Hallo Andreas
    Danke für deinen Text , er spiegelt gut deine Gefühl . Du bist damit nicht alleine, viele empfinden das auch so und du trifst mitten ins Schwarze. Ich nutze das mal darauf zu reagieren und mal paar Punkte einzu werfen.
    Wie du weißt bin ich relativ von Anfang dabei, habe mich auch reingekniet und nach meiner Auffassung den Fluß im laufen gehalten hier und da.. Seit paar Wochen bin ich verstummt aus gutem Grund und ich fühle ich bin da nicht Alleine damit.
    Du schreibst:

    Es zeigt deutlich das die Community an sich sehr träge reagiert und in der Regel der Großteil passiv bleibt.

    Durch das das ich so lange hier dabei bin und von Natur aus ein guter Beobachter, kann ich das absolut gut nachvollziehen das passivität sich ausbreitet. Ich habe es schon 2 mal erwähnt und ich werde es immer und immer wieder erwähnen solange bis ihr mich hier rausschmeist.
    Deceptions wiederspiegelt momentan absolut unser Geselschaftliches System. Es war mal anders, da war offenheit , neugier, gut formelierte Komentare, einlassen, hoch und runter kauen , mit Engels gedult wiederholen ect

    Schon mal ernsthaft drüber nachgedacht wieso es hier so passiv ist ?? Ich meine so mit voller Konsequenz und auch wille evt. Schritte einzuleiten , wenn klar ist wo es hängen könnte.?

    Warum sind im System soviel Schlafschafe, weil wir nicht drüber reden, bzw reden können…….Totschlagargumente, fehrnsehnachgebabbel, die unsagbare Weite und Tiefe der Themenbereiche, Angst Ohnmacht auf beiden Seiten.
    Die die das größte Maul haben, geschikt reden können übertönen die zarten Infos, die zarten Versuche des Ausdrucks, die zarten Versuche neuer Sicht, neuer Themen…….Senzur ist die neue Waffe der Erhabenen, nichts anders scheint mehr zu helfen die Transformation abzuwenden. Der Wandel muss kontroliert werden, das Ergebnis steht doch schon Klar am hmmm Himmelszelt. Wiedersacher müssen unausweichlich in Schach gehalten werden.

    Da sind sich EU , flache Erde, und Globhaedsfatischisten kommischer weise einig..

    Deceptions heißt Täuschungen und davon gibt es reichlich, im Aussen aber vorallem bei einem selber.
    Irregeleitete Gedankenkonstrukte, irregeleitete Gefühlskonstrukte, irregeleitete Wahrnehmungen.
    Dieser Täuschungskabelsalat muss erst mal entwickelt, entknottet werden . Stück für Stück, Jeder für
    Jeden. Ein geben und ein Nehmen. Passiv kann in diesem Fall auch hoch aktiv sein. Beobachten ,
    lernen, warten bis sich Bedingungen auftun die günstig sind um seine Kabelschlaufe erfolgreich aus dem Gewurschtel zu ziehen.

    Ich kann mich täuschen doch spreche ich es aus. Nicht persönlich nehmen Dre , deine Texte sind offt sehr gut, auch witzig und es sieht so aus als ob du der einzige bist der hier schreibt und die Sache am laufen hält. doch ich vermute da eine große Täuschung. Ich glaube Dre nimmt deine Rolle als Moterator zu ernst. Für mich stehst du symbolisch für das Senzurgesetz. Gut gemeint aber leiter das falsche Werkzeug um die Zukunft einzuladen.
    Deine messerscharfe Zunge, deine Klarheit und Entschlossenheit ist glaube ich besser als youtuber oder so eingesetzt, der nach vorne katapultieren kann, Themen unausweischlich klar stellt. Hier auf der Blumenwiese wo die Plänzchen gemütlich raussprizen , kann so ein Düngeversuch von einem Beinhoch hebenden Kettenhund katastrophale folgen haben. Anders ausgedrückt, du bist mega überqualifisiert und wirst an einer anderen Front erwartet. Das ist meine Wahrnehmung ,

    Leute bringt euch zum Ausdruck, auch wenn ihr falsch liegen könnt, fragt , erzählt, verknüpfft, lasst euch nicht zensieren und über den Mund fahren. Andreas hat soviel Herzblut hier rein gesteckt und den Boden für unglaubliches Potenzial das hier seit bereit gestellt. Ihr wollt alle eine bessere Welt vermute ich, hier könnt ihr anfangen es vorzuleben…..Senzur und Meister des Wortes haben auch gute Seiten, es motiviert und schult klarer Komunikation

    so jetzt wähl ich oben noch und um 11 gehts ins Bett : )

    1

    1
    • dre
      dre says:

      Ganz gleich wie schlecht oder gar perfekt man ist in dem, was man macht und wie wenig oder viel Aufwand man betreibt: Man kann es niemals allen Menschen recht machen. Von daher: „Haters gonna hate.“ Ich hoffe lediglich, dass dein Säen von Zwietracht fruchtlos bleiben wird.

      0

      0
  2. elfgrad
    elfgrad says:

    Wenn es als Zwietracht empfunden wird hoffe ich auch das es fruchtlos bleiben wird, bzw sich andere dazu äussern, sagen wie sie es empfinden, wieso hier tote Hose ist.Wie schon erwähnt nicht zu persönlich nehmen, ich habe es als kritikpunkt eingeworfen um drüber nachzu denken wie weit Kontrolle sinn macht. Vieleicht liegts ja auch an mir,aber wenn sich keiner äussert, bleibt halt alles so wie es ist. Foren leben vom mit machen. Also Leute eine Bitte -werft mal paar Punkte ein wieso ihr euch manchmal, oder auch immer nicht einbringt.

    Stichpunkte langen auch.

    0

    0

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar