Flache Erde Live Episode 37

Themen: Laser-Test auf einem gefrorenen See, U2 Flugzeug mit Horizont auf Augenhöhe, Gyroskope und die ruhende flache Erde

Mit Trolls of Vienna: https://www.facebook.com/trollsofvienna/?fref=ts
https://www.youtube.com/user/Giayawire

Denkfabrik Popup
Hiobsbotschaft Popup
Liberté PopUp
FEL Popup

Links zur Sendung:

„The Curvature Zone“ – Does the U2 Disprove the Flat Earth?: https://www.youtube.com/watch?v=e5KsNni5hEc
[Ultimate Flat Earth Proof] Stationary Flat Earth – The Gyroscope Doesn’t Lie: https://www.youtube.com/watch?v=RF829QNKtT8

Nasa entdeckt Jungbrunnen-Effekt durch Weltraumreisen http://www.msn.com/de-de/nachrichten/wissenundtechnik/nasa-entdeckt-jungbrunnen-effekt-durch-weltraumreisen/ar-AAmvmiT?srcref=rss&utm_source=taboola&utm_medium=exchange&ocid=SKPCONUA

Flache Erde – Amstrong vs Flat Earther XD: https://youtu.be/eMDBxJ4clbY

Kritik zu: Der Himmel der flachen Erde [ENTLARVT DEN GLOBUS] | AstroToni TV: https://youtu.be/UyuExkS0JE8

Die Mondlibration:

https://www.edumedia-sciences.com/de/media/739-die-mondlibration

„Der Polarstern gehört nicht gerade zu den hellsten Sternen am Himmel.“ https://astrokramkiste.de/polarstern

Jupiter Rotation (16″ LX200 + Celestron NexImage): https://www.youtube.com/watch?v=b3jcnFcjmAw

Venus through polarizing filter – Nikon coolpix P900: https://youtu.be/5EKWxmtoVgo

„Fotos der Mondlandung“ https://m.flickr.com/#/photos/projectapolloarchive/sets/

 

Hiobsbotschaft Live
CommunityBanner
6
0
3 Kommentare
  1. dre
    dre says:

    Danke an alle für die im im Großen und Ganzen gute Sendung!

    „Trolls of Vienna“ produziert wertvolle Videos und ist auch sehr sympathisch. Wie er mit einem kurzen eingeworfenen Satz den Nagel auf den Kopf trifft und versenkt. Sehr gut, hehe.

    Die Kritik an Astro-Toni ist im Kern berechtigt, aber die Ausführung imho etwas zu sehr in die Länge gezogen und z. B. diese CGI-Planeten-Animation als Gegenstellung ist etwas verwunderlich, aber habe auch noch keine eigene Planeten-Beobachtungen mit starkem Zoom gemacht. Habe gedacht, dass Toni die Kritik gut aufgenommen habe, aber er hat ein neues Video hochgeladen, das gegenteiliges zeigt. 🙁 Würde mich sehr freuen, wenn ihr das irgendwie klären könntet.

    Grüße.

    2

    0
  2. Sesguenera
    Sesguenera says:

    Von Trolls of Vienna war ich echt überrascht, dass er auch die Erde anzweifelt. Ich schätze seine Videos sehr, alleine das „München“ Video, ist ein Leckerbissen für jeden Wahrheitsforscher. Ich hoffe er ist nicht erschrocken über den Verlauf der Sendung. Wobei Cae Sar es bestimmt nicht böse gemeint hat. Selbstschutz zu einigen Themen ist wichtig, hätte man im Vorfeld klären können. Ist aber nun so wie es ist. Würde mir wünschen, dass auch der Toni, wenn er fertig geschimpft hat, wieder zurück kommt und die beiden sich wieder annähern. Jeder von uns ist einmal verletzt worden, aber ihr seid doch alle am gleichen Thema dran und gehört einfach zusammen. Selbst wenn das eine Illusion bleibt. Den Wunsch auf eine Aussöhnung lass ich mir aber nicht nehmen 😉

    3

    0
  3. bottom
    bottom says:

    @oliver zumann zuerst herzlich willkommen auf deceptions.org hier ist eine besondere Liaison entstanden, ich freu mich.
    Die Kunst der Rhetorik ist was sehr Schönes jedoch, wenn jemand nur Blödsinn verzapft oder nach stundenlangen Reden schwingen hinterher die Verwirrung größer oder zumind. nicht geschmälert wurde, ist die investierte Zeit um sonst.
    Du möchtest professionell rüberkommen, ärgerst dich über so manches Hoppala – meiner Meinung nach unbegründet, im Gegenteil du bist authentisch und dadurch sympathisch  – und versuchst durch geballte Information einen Ausgleich zu schaffen. Genieße und erfreue dich doch an deinem großen Talent Oliver, die da wären nämlich Dinge ordentlich zu recherchieren, andere Denkweisen bei uns Hörern/Sehern zu triggern, du verknüpfst und bringst Geschehnisse in Verbindung welches sich mein kleines Hirn gar nicht vorstellen könnte, du beleuchtest Situationen aus allen möglichen Richtungen. Und ein persönliches Fazit muss erlaubt sein, wem sonst stünde es zu als jenem der so tief in die Materie einsteigt.
    Jedoch in der geballten Information, die manchmal wie ein Maschinengewehr auf einen niederprasseln, denke ich liegt die Ursache für die (dir) unzureichende Klickzahl (wenn man der den überhaupt Glauben schenken darf). Ich meine von mir behaupten zu können, kein Neuling unter den Wahrheitssuchenden zu sein. Ich habe einiges gelesen, gehört, gesehen, geglaubt und verworfen mit anderen Worten ich fühle mich ein kleinwenig informiert. Aber Beiträge die länger als 50min dauern bleiben mühsam. Mglw. nützt es diese zu splitten (1. Teil, 2. Teil) oder mit Bildern mehrere Denkpausen einräumen. Keine Ahnung, ich glaube nur, dass Interessierte der 1. Stunde damit manchmal überfordert sind.
    Wie dem auch sei, dein Beitrag ist spitzenmäßig und dir gebührt Respekt denn ich könnte das nicht einmal ansatzweise. Weiterhin frohes Schaffen und liebe Grüße

    3

    0

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar