Liberté Live – Episode 003 – Wissenschaft zwischen Realität und Religion

Mit 30 Minuten Verzögerung die uns Youtube beschert hatte kamen wir letztendlich doch noch dazu dieses wichtige Thema zu besprechen. Fest steht das sich Wissenschaft zu einem großen Teil auf Theorien stützt, die seit Jahrzehnten keine wirklichen neue Erkenntnisse vorbringen konnte. Wenn sich keine Bestätigung für eine Theorie findet, macht es dann überhaupt Sinn sie weiter zu verfolgen? Das Fazit dieser relativ langen Sendung ist jedenfalls eindeutig ausgefallen. . .

Neben dem Hauptthema sind wir im späteren Verlauf der Sendung auch kurz auf die Community eingegangen, folgen dann aber wieder dem eigentlichen Thema. Das gesagte sollte insgesamt verdeutlichen wie der IST Zustand wirklich ist, und nicht wie man ihn versucht uns zu verkaufen.

Mit Caesar, Readduck, Ian und Andreas

Liberté PopUp
FEL Popup
Denkfabrik Popup
Hiobsbotschaft Popup

Video Quellen
ODD Reality
https://www.youtube.com/channel/UCuftdXePz6z73Wsg8Ao5lTg

Shahzwar Bugti
https://www.youtube.com/channel/UCQnao1VQAYNzVAbRtDA29Lg

dieZuversicht
https://www.youtube.com/channel/UCpsmR4kG93tXYxt4mo9deUQ

Globebusters
https://www.youtube.com/channel/UCXIovaBdnA4UHdd-TZ-MqRg

Jeranism
https://www.youtube.com/channel/UCS_FY5mR4g22L_E9t1D_ExQ

Hiobsbotschaft Live
CommunityBanner
10
0
8 Kommentare
  1. dre
    dre says:

    Die Wissenschaft ist zur Religion verkommen ➡ Verschleierung durch Verkomplizierung ➡ verstehst du die Relativitätstheorie und die Formeln nicht (du Dummerchen)?! Dann glaube dem sog. Experten und Wissenschaftler im weißen Kittel!

    1

    0
  2. dre
    dre says:

    Danke für diese neue Episode. Anfänglich ist die Sendung für mich etwas enttäuschende gewesen, weil niemand dem generell argumentativ starken Readduck Paroli geboten hat, der offenkundig noch ein wenig an der Erdkugel-Religion festhalten mag.

    a) Zum Beispiel ist das Mathematik-Argument von Readduck sehr schwach: Wenn 2 + 2 = 4 richtig ist („Beweis!“), muss E = mc^2 nicht richtig sein. Folgendes Zitat von angeblich Nikola Tesla bringt es auf den Punk: „Today’s scientists have substituted mathematics for experiments, and they wander off through equation after equation, and eventually build a structure which has no relation to reality.“

    b) Wenn ich mit meinen Sinnen keine Bewegung der Erde wahrnehmen kann, dann ist es geistig gesund davon auszugehen, dass sie sich nicht bewegt. Mathematische Formeln, die mir vorgaukeln sollen, dass ich die Fantastillion an Geschwindigkeiten nicht wahrnehmen könne, sind kein Beweis dafür, dass die Erde sich bewegt (siehe oben). Das gleiche gilt für Argumentationsversuche wie u. a. Fahrstuhl oder Zug (Geschwindigkeit vs. Beschleunigung). Einen wahrhaftigen Beweis für eine angebliche Bewegung der Erde ist mir unbekannt (Hypnose-Pendel sind lediglich Pseudo-Beweise für den Glaubus).

    c) Die nördlichen Sternenbewegungen um Polaris falsifizieren das heliozentrische Modell, wie es Andreas dargelegt hat, woraufhin Readduck widersprochen hat. Mit etwas räumlichen Vorstellungsvermögen sollte man doch erkennen können, dass u. a. der gleichbleibende Verlauf der sog. Fixsterne um Polaris nicht möglich ist, wenn die 1.) Erdkugel sich 2.) dreht, 3.) sich um die Sonne bewegt, 4.) die Sonne um das Zentrum der Galaxie kreist und 5.) sich die Galaxie auch noch Richtung Galaxiehaufen bewegt?!

    Ich kann aber auch Cae sar verstehen, dass er keinen Sinn darin sieht und keine Lust dazu hat, sich zum tausendsten Mal in das Lügenkonstrukt hineinzuversetzen, um dann ein Scheinargument nach dem nächsten zu besprechen. Die Herangehensweise von Readduck ist imho bei allem Respekt leider dahingehend mangelhaft (außer er hat bewusst die Rolle des Advocatus Diaboli eingenommen, was ich nicht denke.)

    Danach ist die Sendung imho zufriedenstellender geworden.^^ Bester Beitrag von Ian zur kognitiven Dissonanz: Andreas hat ganz bestimmt noch einen Kasten Bier im Haus versteckt, der will mir das nur nicht sagen, deshalb frage ich ihn 50 mal und verlange auch noch, dass er mir den Keller zeigt! <3

    2

    0
  3. bottom
    bottom says:

    War wieder eine super Sendung. Dachte aber anfangs mein geplantes Samstagabendprogramm geht den Bach runter , war dann auch reiner Zufall, ach nein es war Bestimmung euch dann doch noch live zu erleben (oder ist es meine Hartnäckigkeit ), wie auch immer aber das war bestimmt der Grund das die Zahl der Zuhörer nicht wesentlich stieg.
    Dre’s Kommentar hat ein ❤️ von mir bekommen, super Ergänzung doch Readuck’s Einwände trugen wesentlich zum lebhaften Gedankenaustausch bei.
    Mittags brachte ich das Thema Wissenschaft=Religion auf den Tisch und mein Vater meinte: „Na ja, der technische Stand beweist doch, dass wohl nicht alles auf Glauben beruht und einige Hilfskrücken seien doch erlaubt solange es allen gut geht“. Das große Ganze, die weitreichenden Auswirkungen der Lügenkonstrukte und wie gut es vllt. allen auf der Erde gehen könnte, habe ich mir gespart zu erläutern, ihr wisst schon, des Friedens willen.

    3

    0
  4. Roxy86
    Roxy86 says:

    Ja gute Sendung würde gerne mal mit diskutieren hab aber leider nicht das Equipment dafür ! Muss sagen mir geht es da wie Andreas bin auch ungeduldig und traurig darüber das, das Erwachen der Menschen langsam voran geht ! Aber es werden mehr Wahrheitssuchende nicht weniger das steht fest das kann ich bestätigen es hat nur nicht jeder die Möglichkeit mit anderen darüber zu sprechen wie zb. Die flache Erde live Jungs . Damit meine ich das nicht jeder Internet, PC , Smartphone besitzt ! Ich will eben damit sagen das die Gemeinschaft der Wahrheit sicherlich schon grösser ist als manche vielleicht denken nur noch nicht so sichtbar oder fühlbar . Ja und den drehenden Globus gibt’s für mich schon lange nicht mehr , is absoluter Blödsinn . Alles liebe und schönen Abend Roxy aus Österreich

    2

    0
  5. bottom
    bottom says:

    Betreffend der unverständlich hohen Klickzahl der Katzenvideos sei anzumerken, dass unter den vielen möglichen Ursachen eine davon ist, dass sich jeder Mensch, um klarzukommen auf dieser verrückten Welt, einen Schutzmechanismus zu eigen macht. Manche finden Trost und Geborgenheit in der Musik, andere im Sport, leider Gottes zu viele im Alkoholmissbrauch. Wiederum gibt es Menschen bei denen öffnet sich ihr Herz beim Anblick und Umgang mit Tieren. Naja, was soll ich sagen zu diesen Menschen zähle ich mich. Denn, wenn ich unendlich traurig bin, die Last auf meinen Schultern übergroß empfinde, manche Meldungen mich derart runterziehen dann bewirken wenige Minuten Videoschauen eine Linderung, wie Balsam für meine Seele. Mein Herz entkrampft sich wenn ich in unschuldige, schutzbedürftige, drollige, tollpatschige kleine Gesichtchen schauen darf und augenblicklich mischen sich unter den Tränen von Wut und Ohnmachtsgefühl, Tränen der Freude. Der Druck lastet schwer auf der gesamten Menschheit, wie man annehmen darf.

    2

    0
  6. Roxy86
    Roxy86 says:

    Ja die Gemeinschaft der Wahrheit wächst da bin ich mir sicher da ist die Elite machtlos! Das schlimmste sind für mich momentan die Chemtrails täglich wird dieses Gift über uns gesprüht und wir müssen es einatmen !!! DaS is so krank und ich hab keinen Plan wie das gestoppt werden kann liebe grüße

    1

    0

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar